Rechtsprechung
   OLG Hamm, 15.08.2006 - 2 (s) Sbd IX - 68/06, 2 (s) Sbd 9 - 68/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,15442
OLG Hamm, 15.08.2006 - 2 (s) Sbd IX - 68/06, 2 (s) Sbd 9 - 68/06 (https://dejure.org/2006,15442)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15.08.2006 - 2 (s) Sbd IX - 68/06, 2 (s) Sbd 9 - 68/06 (https://dejure.org/2006,15442)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15. August 2006 - 2 (s) Sbd IX - 68/06, 2 (s) Sbd 9 - 68/06 (https://dejure.org/2006,15442)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,15442) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Burhoff online

    RVG § 51
    Pauschgebühr, besondere Schwierigkeit; besonderer Umfang; Dauer der Hauptverhandlung; verfahrensabkürzende Tätigkeit; zeitlicher Aufwand; Unzumutbarkeit

  • Burhoff online

    § 51 RVG
    Pauschgebühr; Unzumutbarkeit

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Pauschgebühr, besondere Schwierigkeit; besonderer Umfang; Dauer der Hauptverhandlung; verfahrensabkürzende Tätigkeit; zeitlicher Aufwand; Unzumutbarkeit

  • Burhoff online

    Pauschgebühr; Unzumutbarkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    RVG § 51; RVG -VV Nr. 4102, Nr. 4113
    Voraussetzungen für Bewilligung einer Pauschgebühr nach § 51 RVG - Bemessung der Pauschgebühr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die Gewährung einer Pauschgebühr; Erfordernis des besonderen Umfangs, bzw. der besonderen Schwierigkeit i.S.d. § 51 Abs. 1 Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG); Zumutbarkeit der gesetzlichen Gebühren

Verfahrensgang

  • LG Bochum - 21 KLs 11 Js 419/01
  • OLG Hamm, 15.08.2006 - 2 (s) Sbd IX - 68/06, 2 (s) Sbd 9 - 68/06

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2006, 392 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 04.05.2009 - 3 (s) RVG 22/09

    Festsetzung einer Pauschgebühr wegen besonderer Sprachkenntnisse des Verteidigers

    Die unter Anwendung des § 99 BRAGO entwickelten Grundsätze für die Bewilligung einer Pauschgebühr sind damit nur noch sehr eingeschränkt heranzuziehen (vgl. OLG Frankfurt am Main NJW 2006, 457, 458 mwN; OLG Hamm NStZ-RR 2006, 392).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht