Weitere Entscheidungen unten: BGH, 03.03.2009 | KG, 06.10.2008 | KG, 06.10.2008

Rechtsprechung
   BGH, 11.03.2009 - 5 StR 40/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,11856
BGH, 11.03.2009 - 5 StR 40/09 (https://dejure.org/2009,11856)
BGH, Entscheidung vom 11.03.2009 - 5 StR 40/09 (https://dejure.org/2009,11856)
BGH, Entscheidung vom 11. März 2009 - 5 StR 40/09 (https://dejure.org/2009,11856)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11856) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2009, 180
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 10.10.2013 - 4 StR 135/13

    Beweiswürdigung des Tatrichters (revisionsrechtliche Überprüfbarkeit); Anordnung

    Einem anderweitigen Nachweis stünde das vom Revisionsgericht zu beachtende Verbot der Rekonstruktion der Beweisaufnahme entgegen (BGH, Beschluss vom 11. März 2009 - 5 StR 40/09, NStZ-RR 2009, 180; Beschluss vom 3. September 1997 - 5 StR 237/97, BGHSt 43, 212, 213 f.).
  • BGH, 25.09.2013 - 4 StR 316/13

    Geltung des Rekonstruktionsverbotes (Bedeutung einer Zeugenaussage)

    Der Senat ist durch das Rekonstruktionsverbot (vgl. BGH, Beschlüsse vom 11. März 2009 - 5 StR 40/09, NStZ-RR 2009, 180, und 22. August 2012 - 4 StR 211/12) gehindert festzustellen, ob diese Aussagen im Zeitpunkt der Urteilsfällung noch beweiserheblich waren (vgl. BGH, Beschluss vom 30. Mai 2000 - 1 StR 183/00, NStZ-RR 2001, 174, 175).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BGH, 03.03.2009 - 3 StR 47/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,9070
BGH, 03.03.2009 - 3 StR 47/09 (https://dejure.org/2009,9070)
BGH, Entscheidung vom 03.03.2009 - 3 StR 47/09 (https://dejure.org/2009,9070)
BGH, Entscheidung vom 03. März 2009 - 3 StR 47/09 (https://dejure.org/2009,9070)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,9070) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Todesursächlichkeit einer Verletzungshandlung; Auslegung des Tatbestandsmerkmals "roh misshandelt" in § 225 Abs. 1 Strafgesetzbuch (StGB); Anforderungen an die Formulierungen in der Strafzumessung

  • rechtsportal.de

    StGB § 225 Abs. 1; StPO § 349 Abs. 4
    Todesursächlichkeit einer Verletzungshandlung; Auslegung des Tatbestandsmerkmals "roh misshandelt" in § 225 Abs. 1 Strafgesetzbuch ( StGB ); Anforderungen an die Formulierungen in der Strafzumessung

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2009, 166
  • NStZ-RR 2009, 180
  • NStZ-RR 2010, 35
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Hildesheim, 11.12.2009 - 26 Ks 17 Js 37992/07

    Verurteilung eines Polizeibeamten wegen gefährlicher Körperverletzung sowie

    Der Bundesgerichtshof hat mit Beschluss vom 03.03.2009 (3 StR 47/09) das angefochtene Urteil mit den Feststellungen aufgehoben und zu neuer Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Rechtsmittels und die dem Nebenkläger dadurch entstandenen notwendigen Auslagen, an eine andere Strafkammer des hiesigen Landgerichts zurückverwiesen.
  • OLG Hamm, 22.11.2017 - 1 RVs 79/17

    Misshandlung von Schutzbefohlenen; Rechtsmittelbefugnis; Berufung der

    Die Feststellung eines rohen Misshandelns setzt daher eine Darstellung nicht nur des objektiven Geschehens, sondern auch der Täter-Gesinnung voraus (BGH, Beschluss vom 03.03.2009 - 3 StR 47/09 -, juris; Fischer, StGB, 64. Aufl., § 225 Rn. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   KG, 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,14339
KG, 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,14339)
KG, Entscheidung vom 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,14339)
KG, Entscheidung vom 06. Januar 2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,14339)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,14339) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • urteilsrubrik.de (Kurzinformation)

    Keine überlange U-Haft durch übermotivierte Verteidiger

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des KG Berlin vom 06.10.2008, Az.: 4 Ws 89/08 (Zum Grundsatz der Beschleunigung in Haftsachen unter Beachtung des Verhaltens der Verteidigung)" von RA Dr. David Herrmann, FAStrafR/MedR, original erschienen in: StRR 2009, 118.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2009, 180 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   KG, 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,95830
KG, 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,95830)
KG, Entscheidung vom 06.10.2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,95830)
KG, Entscheidung vom 06. Januar 2008 - 1 AR 1185/08 - 4 Ws 89/08 (https://dejure.org/2008,95830)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,95830) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verhältnismäßigkeit einer Untersuchungshaft; Verfahrensverzögerung durch sukzessives Einbringen neuer Beweisanträge durch die Verteidigung

  • rechtsportal.de

    MRK Art. 6 Abs. 1 S. 1; StPO § 120 Abs. 1 S. 1
    Wichtiger Grund für die Fortdauer der Untersuchungshaft über sechs Monate hinaus

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2009, 180
  • StV 2009, 534
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht