Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 27.12.2010 - 1 AK 92/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,26176
OLG Karlsruhe, 27.12.2010 - 1 AK 92/09 (https://dejure.org/2010,26176)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 27.12.2010 - 1 AK 92/09 (https://dejure.org/2010,26176)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 27. Dezember 2010 - 1 AK 92/09 (https://dejure.org/2010,26176)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,26176) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    IRG § 29; IRG § 35 Abs. 2; IRG § 79 Abs. 2
    Erforderlichkeit einer Bewilligungsvorabentschließung bei Nachtragsersuchen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfordernis einer Bewilligungsvorabentschließung der Generalstaatsanwaltschaft bei Nachtragsersuchen aufgrund Europäischen Haftbefehls

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2011, 147
  • StV 2011, 429
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Oldenburg, 08.09.2020 - 2 Ss OWi 195/20

    Beweiskraft der Zustellungsurkunde bei Abwesenheit des Adressaten

    Im Falle des § 180 ZPO ist der volle Beweis eines anderen als des beurkundeten Geschehens, der notwendig ein Fehlverhalten des Zustellers und eine objektive Falschbeurkundung belegt, in der Weise erforderlich, dass die Beweiswirkung der Zustellungsurkunde vollständig entkräftet und jede Möglichkeit der Richtigkeit der in ihr niedergelegten Tatsachen ausgeschlossen ist (Zöller/Geimer § 418 Rn. 3 a.E. a.E.; vgl. aus der Rspr. insbesondere BGH NJW 2006, 150 ff. = DAR 2006, 91 ff.; ferner OLG Düsseldorf JurBüro 1995, 41 = OLGSt StPO § 45 Nr. 11; BFH NJW 1997, 3264 und zuletzt OLG Frankfurt NStZ-RR 2011, 147 f.)." (OLG Bamberg, Beschluss vom 22. Februar 2012 - 3 Ss OWi 100/12 -, Rn. 8, juris).
  • KG, 07.10.2015 - 151 AuslA 67/15

    Rechtliches Gehör bei Nachtragsersuchen; Bewilligungsvorabentschließung auch bei

    Der Senat schließt sich insoweit unter Aufgabe seiner bisherigen Praxis der Auffassung des OLG Karlsruhe (Beschluss vom 27. Dezember 2010 - 1 AK 92/09 - [juris] = StraFo 2011, 59 = NStZ 2011, 147; s.a. OLG Koblenz, Beschluss vom 21. Juni 2007 - (1) Ausl - III - 41/05 - [juris Rn. 41 f.] = OLGSt IRG § 10 Nr. 2; OLG Stuttgart, Beschluss vom 2. Juli 2015 - 1 Ausl 288/14 - [juris Rn. 15]; Lagodny in Schomburg/Lagodny/Gleß/Hackner, Internationale Rechtshilfe in Strafsachen 5. Aufl., § 35 Rn. 24; Böhm in Grützner/Pötz/Kreß, Internationaler Rechtshilfeverkehr in Strafsachen 3. Aufl. [Stand Dezember 2014], § 35 Rn. 16, 31) an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht