Weitere Entscheidung unten: OLG Hamm, 15.03.2012

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,19724
OLG Hamm, 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12 (https://dejure.org/2012,19724)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12 (https://dejure.org/2012,19724)
OLG Hamm, Entscheidung vom 12. Juli 2012 - III-3 Ws 167/12 (https://dejure.org/2012,19724)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,19724) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    StPO § 456a; § 458; § 450a; VwVfG § 44; § 49; EGGVG § 23; IRG § 83h

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde eines nach Polen abgeschobenen Verurteilten gegen die Fortsetzung der Strafvollstreckung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 458 Abs. 2
    Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde eines abgeschobenen Verurteilten gegen die Fortsetzung der Strafvollstreckung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Bielefeld - 100 StVK 779/12
  • OLG Hamm, 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2013, 30 (Ls.)
  • AnwBl 2012, 255
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamm, 28.03.2019 - 1 VAs 5/19

    Absehen von der Strafvollstreckung /§ 456a StPO ): Anwendbarkeit bei EU-Bürgern;

    Die Entscheidung einer Vollstreckungsbehörde, nach § 456a StPO von der Vollstreckung abzusehen, kann grundsätzlich unter den Voraussetzungen der §§ 48, 49 VwVfG bzw. VwVfG NRW zurückgenommen bzw. widerrufen worden (Anschluss an OLG Stuttgart, Beschluss vom 04.02.2014 - 4 VAs 1/13 - OLG Hamm, Beschluss vom 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12-; OLG Karlsruhe, Beschluss vom 10.08.2007 - 2 VAs 10/07 -, zit.n.juris).

    Zwar kann auch nach Auffassung des Senats eine Entscheidung nach § 456a StPO, von der Vollstreckung ab einem bestimmten Zeitpunkt abzusehen, grundsätzlich unter den Voraussetzungen der §§ 48, 49 VwVfG bzw. VwVfG NRW zurückgenommen bzw. widerrufen worden (vgl. OLG Stuttgart, Beschluss vom 04.02.2014 - 4 VAs 1/13 - OLG Hamm, Beschluss vom 12.07.2012 - III-3 Ws 167/12 - OLG Karlsruhe, Beschluss vom 10.08.2007 - 2 VAs 10/07 -, jew. m.w.N., zit. n. juris; Appl in: KK-StPO, 7. Aufl., § 456a Rn. 5; Schmitt in: Meyer-Goßner/Schmitt, StPO, 61. Aufl., § 456a Rn. 5).

  • OLG Stuttgart, 04.02.2014 - 4 VAs 1/13

    Entscheidung der Staatsanwaltschaft über ein Absehen von der Strafvollstreckung:

    a) Entscheidet die Staatsanwaltschaft nach § 456a StPO über ein Absehen von der Strafvollstreckung, sind derartige Entscheidungen Justizverwaltungsakte, deren Anfechtung sich nach §§ 23 ff EGGVG richtet (OLG Karlsruhe, aaO; OLG Hamm, NStZ-RR 2013, 30; Appl in Karlsruher Kommentar, StPO, 7. Auflage, § 456a StPO Rn 5; Mayer aaO Rn 103; Meyer-Goßner, StPO, 56. Auflage, § 456a Rn 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 15.03.2012 - III-1 Vollz (Ws) 88/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,18923
OLG Hamm, 15.03.2012 - III-1 Vollz (Ws) 88/12 (https://dejure.org/2012,18923)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15.03.2012 - III-1 Vollz (Ws) 88/12 (https://dejure.org/2012,18923)
OLG Hamm, Entscheidung vom 15. März 2012 - III-1 Vollz (Ws) 88/12 (https://dejure.org/2012,18923)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,18923) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Begründung eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung

  • rechtsportal.de

    StVollzG § 109 Abs. 2
    Anforderungen an die Begründung eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Paderborn - 13 StVK 16/11
  • OLG Hamm, 15.03.2012 - III-1 Vollz (Ws) 88/12

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2013, 30
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht