Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 14.10.2016 - 3 Ws 684/16 (HEs 104/16)   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,41506
OLG Karlsruhe, 14.10.2016 - 3 Ws 684/16 (HEs 104/16) (https://dejure.org/2016,41506)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14.10.2016 - 3 Ws 684/16 (HEs 104/16) (https://dejure.org/2016,41506)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14. Januar 2016 - 3 Ws 684/16 (HEs 104/16) (https://dejure.org/2016,41506)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,41506) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    Beschleunigungsgrundsatz, Haftsachen, Nichthaftsachen, Jugendsachen

  • Justiz Baden-Württemberg

    Untersuchungshaft: Beachtung des Beschleunigungsgrundsatzes in Jugend- und Jugendschutzsachen

  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Förderung von Jugendstrafverfahren und Jugendschutzsachen; Pflicht des Staats zur Vermeidung rechtsstaatswidriger Verfahrensverzögerungen in Nichthaftsachen

  • landesrecht-bw.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Förderung von Jugendstrafverfahren und Jugendschutzsachen; Pflicht des Staats zur Vermeidung rechtsstaatswidriger Verfahrensverzögerungen in Nichthaftsachen

  • rechtsportal.de

    GVG § 198 Abs. 1
    Anforderungen an die Förderung von Jugendstrafverfahren und Jugendschutzsachen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Der Beschleunigungsgrundsatz in Jugend(haft)sachen

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2017, 59
  • StV 2017, 711
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 27.10.2016 - 3 Ws 708/16

    Untersuchungshaft: Verstoß gegen den Beschleunigungsgrundsatz bei fehlender

    Beide Entlastungsmaßnahmen hatten jeweils gravierende Folgen für die Bearbeitung von Nichthaftsachen, die in einer zunehmenden Zahl von Fällen nicht mehr in angemessener Zeit abgeschlossen werden können (vgl. zur Rechtsstaatswidrigkeit von Verfahrensverzögerungen in Nichthaftsachen Senatsbeschluss vom 14.10.2016 - 3 Ws 684/16-HEs 104/16).
  • KG, 12.11.2018 - 121 HEs 48/18

    Rückstellung bereits terminierte Nichthaftsachen zugunsten von Haftsachen

    Es stellt einen Verstoß gegen das Verfassungsgebot einer funktionierenden Strafrechtspflege dar, wenn rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerungen in Nichthaftsachen immer mehr unter Anwendung der sog. "Vollstreckungslösung" als scheinbar nicht zu vermeidender Nachteil Akzeptanz finden und sich nicht mehr auf besondere bzw. außergewöhnliche Fälle beschränken (vgl. OLG Karlsruhe NStZ-RR 2017, 59).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht