Weitere Entscheidung unten: BGH, 25.09.2018

Rechtsprechung
   BGH, 17.10.2018 - 2 StR 367/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,38162
BGH, 17.10.2018 - 2 StR 367/18 (https://dejure.org/2018,38162)
BGH, Entscheidung vom 17.10.2018 - 2 StR 367/18 (https://dejure.org/2018,38162)
BGH, Entscheidung vom 17. Januar 2018 - 2 StR 367/18 (https://dejure.org/2018,38162)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,38162) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Strafzumessung bei der Annahme eines minder schweren Falls des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes (hier: verminderte Schuldfähigkeit)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    StGB § 21 ; StGB § 176 ; StGB § 176a Abs. 4
    Strafzumessung bei der Annahme eines minder schweren Falls des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes (hier: verminderte Schuldfähigkeit)

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2019, 8
  • StV 2019, 533 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BGH, 25.09.2018 - 4 StR 325/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,35087
BGH, 25.09.2018 - 4 StR 325/18 (https://dejure.org/2018,35087)
BGH, Entscheidung vom 25.09.2018 - 4 StR 325/18 (https://dejure.org/2018,35087)
BGH, Entscheidung vom 25. September 2018 - 4 StR 325/18 (https://dejure.org/2018,35087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,35087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 46 Abs. 3 StGB
    Grundsätze der Strafzumessung (keine Strafschärfung aufgrund fehlender verständlicher Motive)

  • IWW

    § 349 Abs. 4 StPO, § 46 Abs. 3 StGB

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Strafschärfende Verwertung des Umstandes der Begehung der Tat ohne nachvollziehbare Gründe hinsichtlich der Tötung der lebensfähig zur Welt gekommenen Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt durch Versperrung der Atemwege

  • rechtsportal.de

    StGB § 46 Abs. 3
    Strafschärfende Verwertung des Umstandes der Begehung der Tat ohne nachvollziehbare Gründe hinsichtlich der Tötung der lebensfähig zur Welt gekommenen Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt durch Versperrung der Atemwege

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2019, 8
  • StV 2019, 441 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 25.04.2019 - 4 StR 442/18

    Ablehnung eines bedingten Tötungsvorsatzes bei Überfahren eines Fußgängers mit

    Dies stellt eine strafschärfende Verwertung des Umstandes dar, dass die Tat überhaupt begangen wurde (vgl. BGH, Beschluss vom 25. September 2018 - 4 StR 325/18, NStZ 2019, 8 [Ls]; Urteil vom 9. Oktober 2013 - 2 StR 119/13, NStZ 2014, 512 ff.; Beschluss vom 9. November 2010 - 4 StR 532/10, StV 2011, 224 f.).
  • BGH, 06.12.2018 - 1 StR 186/18

    Hinweispflicht des Gerichts auf mögliche Einziehungsentscheidung (förmliche

    Indem das Landgericht darauf abstellt, dass der Angeklagte "die Taten mit einem Machtwort (hätte) verhindern können oder in Kenntnis des sich immer weiter vergrößernden Gesamtschadens jederzeit einen Schlussstrich (hätte) ziehen können' (UA S. 58), legt es ihm unter Verstoß gegen das Doppelverwertungsverbot im Sinne des § 46 Abs. 3 StGB straferschwerend zur Last, die Taten überhaupt begangen zu haben (vgl. BGH, Beschlüsse vom 25. September 2018 - 4 StR 325/18 Rn. 5, NStZ-RR 2019, 8; vom 19. Juli 2018 - 5 StR 301/18 Rn. 5; vom 10. Mai 2016 - 1 StR 669/15 Rn. 6, StV 2017, 34, 35 und vom 9. Dezember 2014 - 3 StR 502/14 Rn. 3, NStZ-RR 2015, 71, 72).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht