Weitere Entscheidung unten: BGH, 05.12.2018

Rechtsprechung
   BGH, 09.01.2019 - 1 StR 347/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,34
BGH, 09.01.2019 - 1 StR 347/18 (https://dejure.org/2019,34)
BGH, Entscheidung vom 09.01.2019 - 1 StR 347/18 (https://dejure.org/2019,34)
BGH, Entscheidung vom 09. Januar 2019 - 1 StR 347/18 (https://dejure.org/2019,34)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,34) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • HRR Strafrecht

    § 169 Abs. 3 Satz 1 GVG
    Zulassung von Ton- und Fernseh-Rundfunkaufnahmen während der Verkündung einer Entscheidung

  • IWW

    § 169 Abs. 3 Satz 1 GVG, § 169 Abs. 3 Satz 2 GVG, § 30 Abs. 2 AO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Abwägung des Informationsinteresses der Öffentlichkeit an dem gerichtlichen Verfahren und der schutzwürdigen Interessen der Beteiligten bzgl. Zulassung von Tonaufnahmen und Fernseh-Rundfunkaufnahmen durch das Gericht

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    GVG § 169 Abs. 3 S. 1-2
    Abwägung des Informationsinteresses der Öffentlichkeit an dem gerichtlichen Verfahren und der schutzwürdigen Interessen der Beteiligten bzgl. Zulassung von Tonaufnahmen und Fernseh-Rundfunkaufnahmen durch das Gericht

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Wann und wie darf beim BGH gefilmt werden?

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2019, 96
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 05.12.2018 - 4 StR 292/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,45499
BGH, 05.12.2018 - 4 StR 292/18 (https://dejure.org/2018,45499)
BGH, Entscheidung vom 05.12.2018 - 4 StR 292/18 (https://dejure.org/2018,45499)
BGH, Entscheidung vom 05. Dezember 2018 - 4 StR 292/18 (https://dejure.org/2018,45499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,45499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2019, 96
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • BGH, 05.02.2019 - 3 StR 563/18

    Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

    Die Adhäsions- und Nebenklägerin hat Anspruch auf Prozesszinsen aus dem rechtsfehlerfrei zuerkannten Schmerzensgeldbetrag in Höhe von 2.500 EUR gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 1, § 187 Abs. 1 BGB analog erst ab dem auf den Eintritt der Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag (vgl. BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, juris Rn. 2 mwN).
  • BGH, 23.04.2020 - 1 StR 94/20
    Zinsbeginn der vom Landgericht ab Rechtshängigkeit zugesprochenen Zinsen ist der Tag nach Eingang der Adhäsionsantragsschrift bei Gericht (vgl. BGH, Beschlüsse vom 7. Januar 2020 - 5 StR 592/19 Rn. 1 und vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18 Rn. 2 mwN).
  • BGH, 12.02.2020 - 4 StR 336/19

    Veränderung des rechtlichen Gesichtspunktes oder der Sachlage (Verstoß gegen den

    Die Adhäsionsklägerinnen haben Anspruch auf Prozesszinsen aus den ihnen zuerkannten Schmerzensgeldbeträgen gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 1 BGB, § 187 Abs. 1 BGB analog erst ab dem auf den Eintritt der Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag (vgl. Senat, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, juris, mwN).
  • BGH, 18.06.2019 - 5 StR 51/19

    Keine Beteiligung durch bloße Kenntnis von der Tat und deren Billigung

    Die von der Adhäsionsklägerin B. geltend gemachten Prozesszinsen sind gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 2, analog § 187 Abs. 1 BGB erst ab dem auf die Anhängigkeit des Adhäsionsantrags folgenden Tag zu entrichten (vgl. BGH, Beschlüsse vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96; vom 19. Juli 2018 - 5 StR 277/18).
  • BGH, 17.07.2019 - 5 StR 195/19

    Verwertbarkeit und Vorhalt einer vor der Belehrung als Beschuldigter abgegebenen

    Zinsbeginn der ab Rechtshängigkeit beantragten Zinsen ist der Tag nach Eingang der Adhäsionsantragsschrift bei Gericht (BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96).
  • BGH, 26.02.2019 - 4 StR 464/18

    Rücktritt (fehlgeschlagener Versuch; Rücktrittshorizont)

    Der Nebenkläger hat Anspruch auf Prozesszinsen auf den ausgeurteilten Schmerzensgeldbetrag in Höhe von 3.500 Euro sowie auf den Schadensersatzbetrag in Höhe von 187 Euro gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 1 BGB, § 187 Abs. 1 BGB analog erst ab dem auf den Eintritt der Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag (vgl. Senat, Beschlüsse vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96 mwN; vom 15. Januar 2019 - 4 StR 531/18, juris Rn. 2).
  • BGH, 06.12.2018 - 4 StR 484/18

    Ablehnung von Beweisanträgen (Bedeutungslosigkeit einer Indiz- oder Hilfstatsache

    Jedoch bedarf diese insoweit einer Änderung, als nach § 404 Abs. 2 Satz 1 und 2 StPO i.V.m. § 187 Abs. 1 BGB Zinsen erst ab dem auf die Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag zugesprochen werden können (vgl. BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, Rn. 2 mwN).
  • BGH, 22.10.2019 - 2 StR 397/19

    Entscheidung über den Antrag im Strafurteil (Begründung des

    Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs beginnt die Verpflichtung zur Zinszahlung gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 1, § 187 Abs. 1 BGB analog erst ab dem auf den Eintritt der Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag (BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96 m. Anm. Dehne-Niemann; Senat, Beschlüsse vom 23. April 2019 - 2 StR 79/19, juris Rn. 3, und vom 26. Juni 2019 - 2 StR 190/19, juris Rn. 2, jeweils mwN).
  • BGH, 05.09.2019 - 3 StR 306/19

    Zinsanspruch des Adhäsionsklägers

    Aus dem des Weiteren rechtsfehlerfrei zuerkannten Schmerzensgeldbetrag in Höhe von 6.000 EUR hat der Adhäsions- und Nebenkläger Anspruch auf Prozesszinsen gemäß § 404 Abs. 2 StPO, § 291 Satz 1, § 187 Abs. 1 analog BGB erst ab dem dem Eintritt der Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs folgenden Tag (vgl. BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96).
  • BGH, 09.01.2020 - 5 StR 587/19

    Verwerfung der Revision als unbegründet mit Anm. zur Bewertung der Tat als Mord

    Zinsbeginn der vom Landgericht ab Rechtshängigkeit zugesprochenen Zinsen ist der Tag nach Eingang der Adhäsionsantragsschrift bei Gericht (vgl. BGH, Beschluss vom 5. Dezember 2018 - 4 StR 292/18, NStZ-RR 2019, 96).
  • BGH, 26.06.2019 - 2 StR 190/19

    Anspruch des Adhäsionsklägers auf Prozesszinsen aus Schadensersatzansprüchen

  • BGH, 25.06.2019 - 2 StR 57/19

    Zahlung von Schadensersatz an den Nebenkläger im Rahmen eines Adhäsionsverfahrens

  • BGH, 07.01.2020 - 5 StR 592/19

    Änderung des Zeitpunkts der Verzinsung im Adhäsionsausspruch i.R.d. Verurteilung

  • BGH, 23.04.2019 - 2 StR 79/19

    Antrag des Verletzten im Adhäsionsverfahren (Berechnung des Zinsanspruchs;

  • BGH, 11.04.2019 - 1 StR 690/18

    Adhäsionsklage auf Schmerzensgeld (Feststellungsklage auf Pflicht zum Ersatz

  • BGH, 15.01.2019 - 4 StR 531/18

    Zahlung von Zinsen erst ab dem auf die Rechtshängigkeit des Zahlungsanspruchs

  • BGH, 10.10.2019 - 4 StR 82/19

    Änderung des Ausspruchs über die Zinsen in der Adhäsionsentscheidung; Bestimmung

  • BGH, 19.12.2018 - 4 StR 473/18

    Zahlung von Prozesszinsen aus dem zuerkannten Schmerzensgeld ab dem auf den

  • BGH, 29.01.2020 - 4 StR 461/19

    Verwerfung der Revision als unbegründet

  • BGH, 30.01.2019 - 4 StR 552/18

    Verpflichtung des Angeklagten zur Zahlung von Zinsen auf das dem Adhäsionskläger

  • BGH, 23.01.2019 - 2 StR 499/18

    Zahlung von Schadensersatz und Schmerzensgeld als Gesamtschuldner an den

  • BGH, 08.01.2019 - 4 StR 294/18

    Änderung eines Adhäsionsausspruchs; Verwerfung einer Revision als unbegründet

  • BGH, 24.07.2019 - 3 StR 271/19
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht