Rechtsprechung
   VGH Bayern, 25.03.1996 - 14 B 94.119   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,6609
VGH Bayern, 25.03.1996 - 14 B 94.119 (https://dejure.org/1996,6609)
VGH Bayern, Entscheidung vom 25.03.1996 - 14 B 94.119 (https://dejure.org/1996,6609)
VGH Bayern, Entscheidung vom 25. März 1996 - 14 B 94.119 (https://dejure.org/1996,6609)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,6609) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • naturschutzrecht.net (Rechtsprechungsübersicht)

    Windkraft und Schutzgebiete

  • uni-bayreuth.de (Auszüge)

    Errichtung einer Windenergieanlage in der Schutzzone des Naturparks Bayerischer Wald

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 1997, 1010
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • OVG Schleswig-Holstein, 21.12.2017 - 1 KN 8/17

    Sicherstellung geplanter Landschaftsschutzgebiete ist unwirksam

    Eine - den o. g. Grundsätzen entsprechende - differenzierte Regelung wäre nur entbehrlich, wenn angenommen werden könnte, dass (gerade) die Errichtung von Windkraftanlagen mit den Schutzzwecken einer Landschaftsschutzgebietsverordnung schlechthin unvereinbar ist, so dass deshalb ein (ausnahmsloses) repressives Verbot ohne besondere Prüfung als rechtmäßig anzusehen ist (in diesem Sinne: OVG Bautzen, Urt. v. 30.08.2016, 4 C 7/15, Juris [Rn. 27], differenzierend: VGH München, Beschl. v. 08.01.2009, 14 ZB 08.720, Juris [Rn. 9] und v. 27.03.2017, 9 ZB 14.626, Juris [Rn. 13], Urt. v. 25.03.1996, 14 B 94.119, NVwZ 1997, 1010 [Anlage auf einem Berg in einem Nationalpark]).
  • VGH Bayern, 27.10.2017 - 14 N 16.768

    Normenkontrollverfahren Landschaftsschutzgebiet "Oberer Bayerischer Wald"

    Auch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat - selbst bei sehr niedrigen Anlagen - wiederholt die Möglichkeit der Erteilung einer Erlaubnis (oder einer Befreiung) für die Errichtung von Windkraftanlagen in Landschaftsschutzgebieten verneint (vgl. z.B. BayVGH, B.v. 27.3.2017 - 9 ZB 14.626 - juris; B.v. 8.1.2009 - 14ZB 08.720 - juris; U.v. 25.3.1996 - 14 B 94.119 - BayVBl 1997, 369).

    Auf der anderen Seite stellen auch derartige Anlagen, insbesondere wenn sie zur Verbesserung ihrer Effizienz in höheren Lagen errichtet werden, gerade in Gebieten mit einer hohen Empfindlichkeit - wie hier (siehe oben 2. a) - eine Beeinträchtigung des geschützten Landschaftsbilds dar (vgl. etwa BayVGH, U.v. 25.3.1996 - 14 B 94.119 - BayVBl 1997, 369 speziell in Bezug auf das für den Bayerischen Wald typische Landschaftsbild).

  • OVG Sachsen, 30.08.2016 - 4 C 7/15

    Festsetzung eines Landschaftsschutzgebietes, Ermessen; Herauslösen von Flächen,

    25. März 1996, - 14 B 94.119 -, juris Rn. 31).
  • VG Karlsruhe, 16.04.2003 - 4 K 2477/01

    Funkbasisstation mit Antennenmast für Mobilfunk

    In jedem Einzelfall ist vielmehr zu prüfen, ob der von dem Bauherrn für das Vorhaben in Aussicht genommene Außenbereichsstandort weiter diejenigen Voraussetzungen erfüllt, die der Gesetzgeber auch an privilegierte Vorhaben stellt (BVerwG, Beschl. v. 02.02.2000, BauR 2000, 428, Beschl. v. 03.06 1998, NVwZ 1998, 960, Beschl. v. 13.11.1996, BRS 58 Nr. 86 u. Urt. v. 19.06.1991, BRS 52 Nr. 78; Bay. VGH, Urt. v. 25.03.1996, NVwZ 1997, 1010).
  • VGH Bayern, 12.05.2020 - 15 ZB 18.2653

    Verfestigung einer Splittersiedlung, Beseitigungsanordnung,

    Aus dem in der Antragsbegründung zitierten Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (BayVGH, U.v. 25.3.1996 - 14 B 94.119 - BayVBl 1997, 369), das die Genehmigungsfähigkeit einer Windkraftanlage im Naturpark "Bayerischer Wald" verneint hat, ergibt sich nichts anderes.
  • VG Karlsruhe, 16.10.2002 - 4 K 2331/01

    Windkraftanlage

    In jedem Einzelfall ist vielmehr zu prüfen, ob der von dem Bauherrn für das Vorhaben in Aussicht genommene Außenbereichsstandort weiter diejenigen Voraussetzungen erfüllt, die der Gesetzgeber auch an privilegierte Vorhaben stellt (BVerwG, Beschl. v. 02.02.2000, BauR 2000, 428, Beschl. v. 03.06 1998, NVwZ 1998, 960, Beschl. v. 13.11.1996, BRS 58 Nr. 86 u. Urt. v. 19.06.1991, BRS 52 Nr. 78; Bayer. VGH, Urt. v. 25.03.1996, NVwZ 1997, 1010).
  • VG Frankfurt/Oder, 27.01.2011 - 7 L 412/10

    Zulässigkeit eines unter Befreiung von naturschutzrechtlichen Bauverboten

    Das Verbot der Errichtung baulicher Anlagen auf Grundstücken, die im Geltungsbereich der NaturparkVO außerhalb von im Zusammenhang bebauten Ortsteilen liegen, trifft nicht allein den Beigeladenen, sondern alle Eigentümer von Außenbereichs-grundstücken und ist damit gerade eine beabsichtigte Härte und eben kein Einzelfall (vgl. Bayerischer VGH, Urteil vom 25. Februar 1996 - 14 B 94.119 -, NVwZ 1997, 1010; OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 5. September 2006 - 8 A 1971/04 -, [...], Randnr. 62 f.); das naturschutzrechtliche Bauverbot setzt sich dann auch gegenüber bauplanungsrechtlich privilegierten Außenbereichsvorhaben durch (vgl. OVG für das Land Sachsen-Anhalt, Urteil vom 16. September 1999 - A 2 S 88/98 -, bestätigt durch BVerwG, Beschluss vom 2. Februar 2000 - 4 B 104/99 -, beide zitiert nach [...]).
  • VG Regensburg, 19.02.2008 - RN 4 K 07.455

    Erhaltung einer durch eine Baumschutzverordnung geschützten Buche, die ein

    Dementsprechend ist die Befreiung zwecks Errichtung einer Windenergieanlage abgelehnt worden mit der Begründung, es handle sich nicht um einen Einzelfall im Sinne eines atypischen Sachverhalts, weil der Gesichtspunkt der Umweltfreundlichkeit für alle gleichgearteten Bauwünsche (Windenergieanlagen) gleichermaßen gelten würde (VGH München, Urt. v. 25.2.1996, BayVBl 1997, 369).
  • VG Bayreuth, 22.03.2011 - B 2 K 10.1027

    Windkraftanlage im Landschaftsschutzgebiet (verneint)

    Diese Gefahr besteht angesichts der sogen. Energiewende konkret (BayVGH vom 25.03.1996 - 14 B 94.119).
  • OVG Brandenburg, 27.08.1998 - 3 A 161/97

    Anspruch auf Erteilung einer naturschutzrechtlichen Befreiung für einen Wohnpark,

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht