Rechtsprechung
   BVerwG, 21.12.1998 - 7 B 211.98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,1437
BVerwG, 21.12.1998 - 7 B 211.98 (https://dejure.org/1998,1437)
BVerwG, Entscheidung vom 21.12.1998 - 7 B 211.98 (https://dejure.org/1998,1437)
BVerwG, Entscheidung vom 21. Dezember 1998 - 7 B 211.98 (https://dejure.org/1998,1437)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,1437) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Schädliche Bodenveränderung; Abfall; bewegliche Sache; Abfallbesitz; Zustandsverantwortlichkeit; Grundstückseigentümer; Sanierungspflicht; Bundesfernstraße.

  • Wolters Kluwer

    Schädliche Bodenveränderung - Abfall - Bewegliche Sache - Abfallbesitz - Zustandsverantwortlichkeit - Parkplatz - Bundesrepublik Deutschland - Grundstückseigentümer - Sanierungspflicht - Bundesfernstraße

  • Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz

    Verantwortlichkeit für Kontamination auf Fernstraßenparkplatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bodenschutzrecht; Abfallrecht; Schädliche Bodenveränderung; Abfall; bewegliche Sache; Abfallbesitz; Zustandsverantwortlichkeit; Grundstückseigentümer; Sanierungspflicht; Bundesfernstraße

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 1999, 421
  • DVBl 1999, 870 (Ls.)
  • DÖV 1999, 786
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • BVerwG, 16.03.2006 - 4 A 1075.04

    Ziel der Raumordnung; gebietsscharfe Standortvorgaben für eine

    Eine etwaige Sanierung hat nach Maßgabe des Bundes-Bodenschutzgesetzes zu erfolgen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 21. Dezember 1998 - BVerwG 7 B 211.98 - Buchholz 451.222 § 2 BBodSchG Nr. 1).
  • VG Hannover, 29.03.2017 - 7 A 5245/16

    Kostenerstattung für Beseitigung und Entsorgung von Unfallwild

    Hier verbietet bereits das komplexe Geflecht zwischen Jagdrecht, ungeklärtem Verursachungsbeitrag des Kfz-Führers an dem Verenden des herrenlosen Tieres im öffentlichen Straßenraum und der - ggf. nach Verzicht auf das Aneignungsrecht durch den Jagdausübungsberechtigten - auf Seiten der Beklagten bestehende abfallrechtlichen Sachherrschaft über den Tierkadaver auf dem im Gemeingebrauch stehenden Grundstück (vgl. BVerwG, Beschluss vom 21.12.1998 - 7 B 211/98 - NVwZ 1999, S. 421 zu kontaminiertem Erdreich auf dem Parkplatz einer Bundesfernstraße; s. auch Sassenberg NuR 2007, S. 327, 329) einen Lückenschluss im Straßenrecht durch richterliche Rechtsfortbildung.
  • BVerwG, 16.03.2006 - 4 A 1073.04

    Grünes Licht für Flughafen Berlin-Schönefeld - aber Einschränkung des

    Eine etwaige Sanierung hat nach Maßgabe des Bundes-Bodenschutzgesetzes zu erfolgen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 21. Dezember 1998 - BVerwG 7 B 211.98 - Buchholz 451.222 § 2 BBodSchG Nr. 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht