Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 28.02.1991 - 11 B 2967/90   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1991,2154
OVG Nordrhein-Westfalen, 28.02.1991 - 11 B 2967/90 (https://dejure.org/1991,2154)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28.02.1991 - 11 B 2967/90 (https://dejure.org/1991,2154)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28. Februar 1991 - 11 B 2967/90 (https://dejure.org/1991,2154)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,2154) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Nachbarrechte; Sondereigentum; Planungsrechtliche Frage der Bauweise; Geschlossene Bauweise; Seitlicher Grenzabstand; Abstandsflächenvorschriften; Reichweite der Überleitungsvorschrift; Streitwert bei baurechtlichen Nachbarstreitigkeiten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Nachbarschutz und Wohnungseigentum (IBR 1992, 201)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1992, 598 (Ls.)
  • NVwZ 1992, 11
  • NVwZ-RR 1992, 11
  • ZMR 1991, 276
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2005 - 10 A 3611/03

    "Beobachtungsplattform" verletzt Rücksichtnahmegebot!

    OVG NRW, Beschluss vom 28.2.1991 - 11 B 2967/90 -, NWVBl. 1991, 265 (266).
  • VGH Bayern, 12.07.2012 - 2 B 12.1211

    Klagebefugnis eines Sondereigentümers; kein gebietsübergreifender

    a) Für das Geltendmachen von Rechten aus ihrem ideellen Anteil am gemeinschaftlichen Eigentum fehlt der Klägerin die Befugnis (vgl. BayVGH vom 2.10.2003 Az. 1 CS 03.1785 BayVBl 2004, 664; vom 12.9.2005 Az. 1 ZB 05.42 BayVBl 2006, 374; vom 23.2.2007 Az. 1 CS 06.3219 - juris; vom 6.11.2008 Az. 14 ZB 08.2327 - juris; vom 21.1.2009 Az. 9 CS 08.1330-1336 - juris; OVG NW vom 28.2.1991 Az. 11 B 2967/90 NVwZ-RR 1992, 11).
  • VGH Bayern, 02.10.2003 - 1 CS 03.1785

    Nachbarwidersprüche gegen Baugenehmigung; vorläufiger Rechtsschutz;

    Eine Beeinträchtigung des gemeinschaftlichen Eigentums kann er, anders als ein Teilhaber einer Bruchteilsgemeinschaft (vgl. § 744 Abs. 2 BGB), nur in den engen Grenzen einer Notgeschäftsführung (§ 21 Abs. 2 WEG) und nur in Prozessstandschaft für die Eigentümergemeinschaft abwehren (wie OVG NRW vom 28.2.1991 NVwZ-RR 1992, 11).

    Eine Beeinträchtigung des gemeinschaftlichen Eigentums kann er, anders als ein Teilhaber einer Bruchteilsgemeinschaft (vgl. § 744 Abs. 2 BGB), nur in den engen Grenzen einer Notgeschäftsführung (§ 21 Abs. 2 WEG) und nur in Prozessstandschaft für die Eigentümergemeinschaft abwehren (wie OVG NRW vom 28.2.1991 NVwZ-RR 1992, 11).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.12.2012 - 2 B 1250/12

    Widerruf einer Baugenehmigung bei Erteilung der Genehmigung mit einem

    Unabhängig davon, ob § 22 Abs. 3 Hs. 2 BauNVO schon greift, wenn die Abweichung vernünftigerweise geboten ist, so Nds. OVG, Urteil vom 12. Mai 1982 - 1 A 68/81 -, BRS 39 Nr. 106, Beschluss vom 6. Mai 1982 - 6 B 21/82 -, BRS 39 Nr. 105; König, in: König/Roeser/ Stock, BauNVO, 2. Auflage 2003, § 22 Rn. 20; Bielenberg, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/ Krautzberger, BauGB, Band V, Loseblatt, Stand Januar 2010, § 22 BauNVO Rn. 32, oder erst dann, wenn dafür unabweisbare Gründe etwa der Sicherheit oder der Belichtung und Belüftung vorliegen, so Fickert/Fieseler, BauNVO, 11. Auflage 2008, § 22 Rn. 9.1; offen gelassen wird diese Frage in OVG NRW, Beschlüsse vom 25. September 2012 - 2 B 1048/12 -, S. 7 f. des amtlichen Umdrucks, vom 6. August 2010 - 2 B 902/10 -, S. 5 f. des amtlichen Umdrucks, und vom 28. Februar 1991 - 11 B 2967/90 -, NWVBl. 1991, 265 = juris Rn. 11, legt die Beschwerde keine Umstände dar, die nach § 22 Abs. 3 Hs. 2 BauNVO einen Grenzabstand vor den Fenstern der Sozialräume erforderten.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.11.2013 - 7 A 2341/11

    Wirksamkeit einer Baugenehmigung bei Verkürzung der Abstandsflächen durch

    - 4 B 92.92 -, juris; OVG NRW, Beschluss vom 28. Februar 1991 - 11 B 2967/90 -, NWVBl. 1991, 265; OVG Berlin, Urteil vom 25. Februar 1994.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.09.2012 - 2 B 1048/12

    Vorgaben der Baugenehmigung müssen eingehalten werden!

    so Fickert/Fieseler, BauNVO, 11. Auflage 2008, § 22 Rn. 9.1; offen gelassen wird diese Frage in OVG NRW, Beschlüsse vom 6. August 2010 - 2 B 902/10 -, S. 5 f. des amtlichen Umdrucks, und vom 28. Februar 1991 - 11 B 2967/90 -, NWVBI.

    1991, 265 = NVwZ-RR 1992, 11 = juris Rn. 11,.

  • BVerwG, 20.08.1992 - 4 B 92.92

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - Verstoß gegen das Verbot der

    Dementsprechend wurde der baurechtliche Nachbarschutz des Sondereigentums nach dem WEG in der Rechtsprechung durchweg bejaht; Gegenstimmen sind nicht ersichtlich (vgl. OVG Berlin, BauR 1976, 191 ; VGH Baden-Württemberg, BRS 30 Nr. 135 und DVBl. 1985, 402 ; OVG Nordrhein-Westfalen, NWVBl. 1991, 265).
  • VG Freiburg, 13.07.2016 - 6 K 1596/15

    Baurecht: Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, Nachbarwiderspruch gegen

    Denn das Wohnungseigentum, das nach § 1 Abs. 2 WEG aus dem Sondereigentum an einer Wohnung in Verbindung mit dem Miteigentumsanteil an dem gemeinschaftlichen Eigentum besteht, zu dem es gehört, vermittelt grundsätzlich eine abwehrfähige öffentlich-rechtliche Rechtsposition (vgl. BVerwG, B. v. 20.8.1992 - 4 B 92.92 -, juris; OVG NRW, B. v. 28.2.1991 - 11 B 2967/90 -, NWVBl. 1991, 265; OVG Berlin, U. v. 25.2.1994 - 2 B 11.91 -, BRS 56 Nr. 172; Bay. VGH, B. v. 22.3.2010 -15 CS 10.355-, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.02.2009 - 10 A 568/07
    - 11 B 2967/90 -, NWVBl. 1991, 265 (266).
  • VG München, 13.03.2012 - M 2 K 11.2349

    Klagebefugnis (verneint); Teileigentum; gemeinschaftliches Eigentum;

    Auch steht die Entscheidung im Widerspruch zu einer Entscheidung des gleichen Gerichts (OVG NRW vom 28.02.1991 Az. 11 B 2967/90 juris RdNr. 5) und berücksichtigt naturgemäß nicht die am 1. Juli 2007 in Kraft getretene Neufassung des § 10 Abs. 6 WEG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.03.2003 - 7 B 2212/02

    Nichteinhaltung von Abstandflächen; Festsetzung geschlossener Bauweise durch

  • VG Gelsenkirchen, 14.09.2011 - 6 K 3112/09

    Balkon, Abstandfläche, Rücksprung, Grenzständigkeit

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.12.1991 - 7 A 172/89

    Wohnungseigentum und Nachbarschutz

  • VGH Bayern, 11.11.2004 - 1 N 03.983

    Normenkontrollantrag eines Wohnungseigentümers ist unzulässig

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.03.2011 - 7 A 753/10

    Erforderlichkeit der Prüfung einer umfassenden bauplanungsrechtlichen

  • VG Göttingen, 31.05.2006 - 2 A 398/04

    (kein) Nachbarschutz gegen die Errichtung eines Wohnhauses mit Tiefgarage im

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht