Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 17.07.1996 - 7 K 5661/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,11200
VG Gelsenkirchen, 17.07.1996 - 7 K 5661/94 (https://dejure.org/1996,11200)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 17.07.1996 - 7 K 5661/94 (https://dejure.org/1996,11200)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 17. Juli 1996 - 7 K 5661/94 (https://dejure.org/1996,11200)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,11200) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zugehörigkeit zur Industriekammer und Handelskammer; Rechtfertigung von Zwangsmitgliedschaft und Beitragserhebung; Verfassungsrechtliche Anforderungen an Regelungen zur Beitragserhebung; Erfordernis eines vollkaufmännischen Geschäftsbetriebes; Verpflichtung zur ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1997, 707
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Würzburg, 09.11.2011 - W 6 K 11.655

    IHK-Beitrag; Grundbeitrag; keine Verjährung; Pflichtmitgliedschaft; kein Verstoß

    Dem weiteren Erfordernis, dass die Beiträge grundsätzlich vorteilsgerecht bemessen werden müssen, so dass leistungsstarke Unternehmen zu entsprechend höheren Beiträgen heranzuziehen sind, ist jedenfalls durch die am Gewerbeertrag/Gewinn aus Gewerbebetrieb ausgerichtete Umlagenregelung genügt (vgl. VG Gelsenkirchen, U.v. 17.07.1996, Az: 7 K 5661/94, NVwZ-RR 1997, 707, 709).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht