Weitere Entscheidung unten: VGH Baden-Württemberg, 10.03.2003

Rechtsprechung
   VGH Bayern, 03.12.2003 - 1 N 01.1845   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,49732
VGH Bayern, 03.12.2003 - 1 N 01.1845 (https://dejure.org/2003,49732)
VGH Bayern, Entscheidung vom 03.12.2003 - 1 N 01.1845 (https://dejure.org/2003,49732)
VGH Bayern, Entscheidung vom 03. Dezember 2003 - 1 N 01.1845 (https://dejure.org/2003,49732)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,49732) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2004, 309
  • DVBl 2004, 392 (Ls.)
  • DÖV 2004, 629
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (94)

  • BVerwG, 27.06.2019 - 2 KSt 1.19

    Aufwendung; Bahnfahrkarte; Behördenvertreter; Deutsche Bahn; Einsparmöglichkeit;

    Die Übertragung der abschließenden Kostenfestsetzung auf den Urkundsbeamten beruht auf § 173 VwGO, § 573 Abs. 1 Satz 3, § 572 Abs. 3 ZPO (vgl. VGH München, Beschlüsse vom 30. Dezember 2011 - 15 M 11.24 73 - juris Rn. 10 und vom 3. Dezember 2003 - 1 N 01.18 45 - NVwZ-RR 2004, 309 ; Happ, in: Eyermann, VwGO, 15. Aufl. 2019, § 165 Rn. 10).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 31.03.2021 - 2 P 27/21

    Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung

    Die nach §§ 165, 151 Satz 1 und 2 VwGO statthafte und auch im Übrigen zulässige Erinnerung, über die der Senat gemäß § 9 Abs. 3 Satz 1 VwGO i.V.m. § 4 Abs. 2 Satz 1 AG VwGO LSA durch drei seiner Berufsrichter zu entscheiden hat (vgl. BVerwG, Beschluss vom 29. Dezember 2004 - 9 KSt 6.04 - juris Rn. 3; BayVGH, Beschluss vom 3. Dezember 2003 - 1 N 01.1845 - juris Rn. 9; NdsOVG, Beschluss vom 4. Januar 2021 - 1 KN 20/17 - juris Rn. 6), hat in der Sache keinen Erfolg.
  • OVG Saarland, 17.03.2021 - 2 B 376/20

    Notwendige Kosten für Beauftragung eines Rechtsanwalts

    Die nach §§ 165 Satz 2, 151 Satz 1 VwGO nach Nichtabhilfe durch die Urkundsbeamtin (§§ 151 Satz 2, 148 VwGO) statthafte Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung, über die das Gericht in der Besetzung entscheidet, in der die ihr zugrundeliegende Kostenentscheidung getroffen wurde, 2 vgl. VGH München, Beschluss vom 3.12.2003 - 1 N 01.1845 -, NVwZ-RR 2004, 309 vgl. VGH München, Beschluss vom 3.12.2003 - 1 N 01.1845 -, NVwZ-RR 2004, 309 ist begründet.

    2 ) vgl. VGH München, Beschluss vom 3.12.2003 - 1 N 01.1845 -, NVwZ-RR 2004, 309.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 10.03.2003 - 5 S 1599/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,22015
VGH Baden-Württemberg, 10.03.2003 - 5 S 1599/02 (https://dejure.org/2003,22015)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10.03.2003 - 5 S 1599/02 (https://dejure.org/2003,22015)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10. März 2003 - 5 S 1599/02 (https://dejure.org/2003,22015)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,22015) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2004, 309
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht