Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2006 - 15 A 4247/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,4112
OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2006 - 15 A 4247/03 (https://dejure.org/2006,4112)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09.05.2006 - 15 A 4247/03 (https://dejure.org/2006,4112)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09. Mai 2006 - 15 A 4247/03 (https://dejure.org/2006,4112)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4112) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Privates Regelwerk als Inhalt des Satzungsrechts?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verplichtung des Eigentümers eines Grundstücks zur Anlegung eines Kontrollschachtes für die Abwasseranlage; Möglichkeit der Erhebung eines privaten Regelwerkes zum Inhalt eines Satzungsrechts; Verplichtung zur Setzung eines Hinweises auf die Fundstelle des privaten ...

  • kommunen.nrw (Zusammenfassung)

    Privates Regelwerk als Inhalt von Satzungsrecht

  • treffpunkt-kommune.de (Kurzinformation)

    Verweis ungültig

Besprechungen u.ä.

Verfahrensgang

  • VG Köln - 14 K 6205/01
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2006 - 15 A 4247/03

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2007, 191
  • DÖV 2006, 925 (Ls.)
  • BauR 2006, 2103 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • BVerwG, 29.07.2010 - 4 BN 21.10

    Bebauungsplan; DIN-Vorschrift; Verweisung; Verkündung; Bekanntmachung

    Die Oberverwaltungsgerichte haben Verweisungen auf DIN-Vorschriften zwar wiederholt beanstandet, weil unter den jeweils gegebenen Umständen die Publizitätsanforderungen nicht gewahrt waren; die grundsätzliche Zulässigkeit einer solchen Verweisung haben sie jedoch nicht in Frage gestellt (vgl. OVG Koblenz, Urteile vom 4. Juli 2006 - 8 C 11709/05 - BRS 70 Nr. 23 - juris Rn. 19 und vom 26. März 2009 - 8 C 10729/08 - juris Rn. 33; OVG Münster, Urteile vom 9. Mai 2006 - 15 A 4247/03 - NWVBl 2006, 461 - juris Rn. 24 ff., vom 13. September 2007 - 7 D 91/06.NE - juris Rn. 79 ff. und vom 13. November 2009 - 10 D 87/07.NE - juris Rn. 89 ff.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.01.2010 - 7 D 110/09

    Rechtmäßigkeit der mit einem Bebauungsplan erfolgenden Zuordnung von mit

    Weitergehende Anforderungen ergeben sich nicht aus der Entscheidung des 15. Senats des Oberverwaltungsgerichts vom 9. Mai 2006 - 15 A 4247/03 -, NWVBl. 2006, 461.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.11.2009 - 10 D 87/07

    Normkontrollantrag gegen einen Bebauungsplan mit Blick auf Beschränkungen der

    In einem solchen Fall einer pauschalen Bezugnahme unterliegt es nach der Rechtsprechung des Gerichts, vgl. OVG NRW, Urteile vom 23. Oktober 2008 - 7 D 90/07.NE -, vom 13. September 2007 7 D 91/06.NE - unter Hinweis auf OVG NRW, Urteil vom 9. Mai 2006 - 15 A 4247/03 -, NVwZ-RR 2007, 191 -, im Hinblick auf den Gesichtspunkt rechtsstaatlicher Publizität von Normen Bedenken, wenn in textlichen Festsetzungen eines Bebauungsplans auf DIN-Vorschriften verwiesen wird, deren Inhalt durch die Bezugnahme zum geltenden Satzungsrecht erhoben werden soll.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht