Weitere Entscheidung unten: FG Berlin-Brandenburg, 23.08.2012

Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 15.08.2012 - 7 K 7310/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,31248
FG Berlin-Brandenburg, 15.08.2012 - 7 K 7310/10 (https://dejure.org/2012,31248)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15.08.2012 - 7 K 7310/10 (https://dejure.org/2012,31248)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15. August 2012 - 7 K 7310/10 (https://dejure.org/2012,31248)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,31248) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung von Handwerkerleistungen für den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung als Aufwendungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 35a Abs. 2 S. 2; EStG § 35a Abs. 2 S. 3
    Entschließungsleistungen außerhalb des Grundstücks als haushaltsnahe Handwerkerleistungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • brandenburg.de (Pressemitteilung)

    Steuerbegünstigte Handwerkerleistungen für das eigene Grundstück enden nicht an der Grundstücksgrenze

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zu Handwerkerleistungen - Steuerbegünstigungen enden nicht an der Grundstücksgrenze

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Steuerbegünstigte Handwerkerleistungen für das eigene Grundstück enden nicht an der Grundstücksgrenze

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Erschließungskosten außerhalb des Grundstücks abzugsfähig

  • DER BETRIEB (Kurzinformation)

    Steuerbegünstigte Handwerkerleistungen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Steuerbegünstigte Handwerkerleistungen für das eigene Grundstück enden nicht an der Grundstücksgrenze

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Steuerbegünstigte Handwerkerleistungen für das eigene Grundstück enden nicht an der Grundstücksgrenze - Eigentümer kann Steuerbegünstigung für Anschluss seines Grundstücks an zentrale Anlagen der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung geltend machen

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Erschließungsleistungen außerhalb des Grundstücks als haushaltsnahe Handwerkerleistungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2012, 2208
  • NWB 2013, 1140
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 20.03.2014 - VI R 56/12

    Aufwendungen für einen Hausanschluss als steuerbegünstigte Handwerkerleistung

    Das Finanzgericht (FG) gab der Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2012, 2208 veröffentlichten Gründen statt.

    Es beantragt, das Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 15. August 2012  7 K 7310/10 aufzuheben und die Klage abzuweisen.

  • FG Sachsen, 12.11.2015 - 8 K 194/15

    Berücksichtigung eines Baukostenzuschusses für die Herstellung der

    Zur Begründung führten die Kläger das Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg vom 15.8.2012 - 7 K 7310/10 - (EFG 2012, 2208-2209) an.

    In Ermangelung einer Ausweisung der Arbeitskosten in Abgrenzung der Materialkosten schätzt das Gericht den Anteil der Arbeitskosten am Gesamtbetrag auf 60 % (vgl. Finanzgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 15.8.2012 - 7 K 7310/10, EFG 2012, 2208-2209, Rz. 20 zitiert nach [...]; BFH, Urteil vom 20.3.2014 - VI R 56/12, BStBl. II 2014, 882, Rz. 19 zitiert nach [...]).

  • FG Nürnberg, 13.02.2014 - 6 K 1026/13

    Steuerermäßigung nach § 35a EStG für Betreuungspauschale für Betreutes Wohnen in

    In einem solchen reicht der häusliche Bereich sowohl nach der Rechtsprechung als auch nach der Verwaltung bis zur Grundstücksgrenze bzw. darüber hinaus, wenn die Verkehrsausfassung mehrere Grundstücke als Einheit ansieht (Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 15.08.2012, Az. 7 K 7310/10, EFG 2012, 2208; BMF-Schreiben vom 10.01.2014, BStBl. I 2014, 75, Rz. 15; Bordewin/Brandt- Köhler , EStG, § 35a, Rz. 295).
  • VG Frankfurt/Main, 18.05.2017 - 6 K 164/16
    Nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes genügt die Vorlage des Heranziehungsbescheids, auf dessen Grundlage die Arbeitskosten geschätzt werden dürfen (BFH, Urteil vom 20. März 2014 - VI R 56/12 -, juris, vorgehend FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 15. August 2012 - 7 K 7310/10 -, juris; vgl. zur - umstrittenen - Steuerermäßigung für Kosten der Straßenerneuerung bzw. des Straßenausbaus FG Nürnberg, Urteil vom 24. Juni 2015 - 7 K 1356/14 -, juris, und FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 14. April 2015 - 11 K 11018/15 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 23.08.2012 - 13 K 13287/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,33611
FG Berlin-Brandenburg, 23.08.2012 - 13 K 13287/10 (https://dejure.org/2012,33611)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23.08.2012 - 13 K 13287/10 (https://dejure.org/2012,33611)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 23. August 2012 - 13 K 13287/10 (https://dejure.org/2012,33611)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,33611) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Winterdienst für eigenes Grundstück steuerlich absetzbar

  • rechtsportal.de

    Aufwendungen für die Schneebeseitigung auf öffentlichen Gehwegen vorm Haus als haushaltsnahe Dienstleistung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schneeräumung öffentlicher Gehwegen: Haushaltsnahe Dienstleistung?

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Sind Kosten für den Winterdienst von der Steuer absetzbar?

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haus & Grund: Kosten für Winterdienst von der Steuer absetzen

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Aufwendungen für den Winterdienst als haushaltsnahe Dienstleistung

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Schneeräumung auf öffentlichen Gehwegen als haushaltsnahe Dienstleistung

  • haus-und-grund-leipzig.de (Kurzinformation)

    Kosten für Winterdienst von der Steuer absetzen

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Kosten für Winterdienst von der Steuer absetzen - Auch Arbeiten auf öffentlichen Gehwegen sind haushaltsnahe Dienstleistungen

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Kosten für Winterdienst von der Steuer absetzen - Auch Arbeiten auf öffentlichen Gehwegen sind haushaltsnahe Dienstleistungen

  • steuerberaten.de (Kurzinformation)

    Schneeräumen beim Fiskus eventuell als haushaltsnahe Dienstleistung abzugsfähig

  • steuerberaten.de (Kurzinformation)

    Schneeschippen kann haushaltsnahe Dienstleistung sein

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Auch das "Schneeschippen” gehört zu den haushaltsnahen Dienstleistungen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schneebeseitigung auf öffentlichen Gehwegen als haushaltsnahe Dienstleistung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schneebeseitigung auf öffentlichen Gehwegen vorm Haus als haushaltsnahe Dienstleistung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kosten für den Winterdienst können als haushaltsnahe Dienstleistung in der Einkommensteuererklärung berücksichtigt werden - Auch Kosten des Winterdienstes auf öffentlichem Gelände absetzbar

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Aufwendungen für die Schneebeseitigung auf öffentlichen Gehwegen vorm Haus als haushaltsnahe Dienstleistung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2013, 51
  • NWB 2013, 1140
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 20.03.2014 - VI R 55/12

    Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen als haushaltsnahe Dienstleistung

    Das Finanzgericht (FG) gab der Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2013, 51 veröffentlichten Gründen statt.

    Es beantragt, den Gerichtsbescheid des FG Berlin-Brandenburg vom 23. August 2012  13 K 13287/10 aufzuheben und die Klage abzuweisen.

  • FG Nürnberg, 13.02.2014 - 6 K 1026/13

    Steuerermäßigung nach § 35a EStG für Betreuungspauschale für Betreutes Wohnen in

    Ferner bestätigt ein Vergleich mit dem Winterdienst (jedenfalls auf privatem Grundstück, s. aber FG Berlin-Brandenburg mit Entscheidung vom 23.08.2012, Az. 13 K 13287/10, EFG 2013, 51) die Auffassung, dass bereits das Vorhalten für den Bedarf bei einer 24-Stunden-Betreuung eine nach § 35a EStG begünstigte erbrachte Leistung darstellt.
  • FG München, 22.10.2013 - 5 K 1847/13

    Grunderwerbsteuer nach § 1 Abs. 2a EStG keine Anschaffungsnebenkosten, sondern

    Der Gerichtsbescheid ist für vorläufig vollstreckbar zu erklären (vgl. FG Berlin-Brandenburg, Gerichtsbescheid vom 23. August 2012 13 K 13287/10, EFG 2013, 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht