Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,21793
OVG Nordrhein-Westfalen, 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE (https://dejure.org/2012,21793)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE (https://dejure.org/2012,21793)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE (https://dejure.org/2012,21793)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,21793) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Errichtung von Windkraftanlagen als Windkonzentrationszonen; Normenkontrollantrag gegen Änderung eines Flächennutzungsplans bzgl. von Windkonzentrationszonen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Rentabilität von Windkraftanlage planungsrelevant?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    "Verschieben" raumordnerisch festgelegter Windkonzentrationszonen kann nicht mit Anfechtung des Flächennutzungsplans überprüft werden

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Windkraft: Wie viel Rendite muss möglich sein? (IBR 2013, 1090)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2012, 1255
  • DÖV 2012, 896
  • BauR 2012, 1898
  • BauR 2013, 506
  • NWVBl 2012, 473
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.07.2013 - 2 D 46/12

    Wirksamkeit der Änderung des Flächennutzungsplans zur Darstellung von

    Weder ist der Flächennutzungsplan für sich genommen eine Tathandlung im Sinne des Verbotstatbestands des § 44 Abs. 1 BNatSchG, was mit seiner oben angesprochenen grobmaschigen rechtlichen Struktur zusammenhängt, vgl. insofern auch OVG NRW, Urteil vom 4. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, BauR 2012, 1898 = juris Rn. 60, noch begründen die Verbote des § 44 Abs. 1 BNatSchG losgelöst davon ohne weitere Zwischenschritte die Vollzugsunfähigkeit des Flächennutzungsplans.

    vgl. in diesem Zusammenhang nochmals BVerwG, Urteil vom 17. Dezember 2002 - 4 C 15.01 -, BVerwGE 117, 287 = BRS 65 Nr. 95 = juris Rn. 20; OVG NRW, Urteil vom 4. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, BauR 2012, 1898 = juris Rn. 60.

  • OVG Niedersachsen, 04.07.2017 - 7 KS 7/15

    Abfallrechtliche Planfeststellung (Deponie Haaßel); Klage eines Umweltverbands

    Sie trägt dem Umstand Rechnung, dass über die Zielabweichung in einem Verwaltungsverfahren entschieden wird, welches durch einen rechtsmittelfähigen Verwaltungsakt zum Abschluss gebracht wird, und dieser, sofern er Bestandskraft erlangt, mit seinem Inhalt von der Rechtsordnung als gegeben akzeptiert werden muss (vgl. auch OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE -, juris; zu einer landschaftsschutzrechtlichen Ausnahmegenehmigung: BVerwG, Urteil vom 30.01.2003, a. a. O.; allgemein zur Tatbestandswirkung: Ramsauer in Kopp/Ramsauer, VwVfG, 17. Aufl., § 43 Rn. 16 ff; Sachs in Stelkens/Bonk/Sachs, VwVfG, 8. Aufl., § 43 Rn. 137 ff).
  • VG Minden, 28.09.2016 - 11 K 2120/15

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    NE -, juris Rn. 77 und 91, dort wird in Bezug auf den Fristlauf allerdings nur § 215 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 BauGB herangezogen, und Urteil vom 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE -, juris Rn. 68.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 15.09.2009 - 4 BN 25/09 -, juris Rn. 8; OVG NRW, Urteil vom 04.07.2012 - 10 D 47/10.NE -, juris Rn. 77.

  • VG Minden, 26.04.2018 - 11 K 874/17
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 15. September 2009 - 4 BN 25/09 -, juris Rn. 8; OVG NRW, Urteil vom 4. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, juris Rn. 77.

    unter Bezugnahme auf OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 16. Mai 2013 - 1 C 11003/12 -, juris Rn. 48 f.; OVG Lüneburg, Urteil vom 22. November 2012 - 12 LB 64/11 -, NuR 2013, 196 = juris Rn. 42, und vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, BauR 2012, 1898 = juris Rn. 60.

    Vgl, dazu OVG NRW, Urteil vom 4. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, juris Rn. 50.

  • OVG Niedersachsen, 12.12.2012 - 12 KN 311/10

    Änderung und Ergänzung des Regionalen Raumordnungsprogramms 2007 - sachlicher

    Im Rahmen - wie hier - einer Planung ist Prüfungsmaßstab vielmehr, ob vorgesehene Flächen für einen bestimmten Zweck schlechthin ungeeignet sind (zu alledem OVG Sachsen, Urt. v. 3.7.2012 - 4 B 808/06 -, juris Rdn. 97 m.w.N.; OVG NRW, Urt. v. 4.7.2012 - 10 D 47.10.NE -, NWVBl 2012, 473, juris Rdn. 49 f.).
  • VG Minden, 18.12.2014 - 11 K 3049/13
    vgl. hierzu: OVG NRW, Urteil vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, a.a.O.

  • VGH Baden-Württemberg, 22.11.2013 - 3 S 3356/11

    Normenkontrollverfahren gegen die Teilfortschreibung eines Regionalplans zum

    Während des Aufstellungsverfahrens erhobene Rügen müssen deshalb nach der Bekanntmachung des Plans noch einmal vorgebracht werden, um den Eintritt der Rechtsfolge des § 12 Abs. 5 Satz 1 Nr. 3 ROG zu verhindern (vgl. zu den vergleichbaren Planerhaltungsvorschriften für Bebauungspläne in § 244 Abs. 2 BauGB a.F. bzw. § 215 Abs. 1 Nr. 3 BauGB BVerwG, Beschl. v. 11.11.1998 - 4 BN 50.98 - NVwZ-RR 1999, 424; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 4.7.2012 - 10 D 47/10.NE - UPR 2012, 452; Stock, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB, § 215 Rn. 38 m.w.N.).

    Von einem Fehler im Abwägungsergebnis kann nur dann ausgegangen werden, wenn die erforderliche Abwägung schlechterdings nicht zum selben Ergebnis führen könnte, weil andernfalls der Ausgleich zwischen den von der Planung berührten öffentlichen Belangen in einer Weise vorgenommen würde, der zur objektiven Gewichtigkeit einzelner Belange außer Verhältnis steht (BVerwG, Urt. v. 22.9.2010 - 4 CN 2.10 - BauR 2011, 225; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 4.7.2012 - 10 D 47/10.NE - UPR 2012, 452; OVG Sachsen, Urt. v. 1.7.2011 - 1 C 25/08 - NuR 2012, 58).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.04.2019 - 10 D 8/17

    Lärmoptimierter Asphalt: Keine Angst vor Verkehrslärmanstieg?

    vgl. hierzu insgesamt: BVerwG, Urteile vom 5. Mai 2015 - 4 CN 4.14 -, juris, Rn. 10, vom 27. März 2013 - 4 C 13.11 -, juris, Rn. 9, und vom 19. September 2002 - 4 CN 1.02 -, juris, Rn. 33, Beschlüsse vom 25. Juli 2017 - 4 BN 2.17 -, juris, Rn. 3, vom 11. Mai 1999 - 4 BN 15.99 -, juris, Rn. 4 f., und vom 14. August 1995 - 4 NB 21.95 -, juris, Rn. 3; OVG NRW, Urteile vom 6. Mai 2014 - 2 D 14/13.NE -, vom 6. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, juris, Rn. 43, und vom 25. Januar 2010 - 7 D 97/09.NE -, juris, Rn. 41.
  • VGH Baden-Württemberg, 05.03.2014 - 8 S 808/12

    Zur Genehmigung eines Flächennutzungsplans mit Abwägungsmängeln hinsichtlich

    Es kann daher dahinstehen, ob eine bestandskräftige Zielabweichungsentscheidung im Rahmen der Überprüfung einer Bauleitplanung der gerichtlichen Kontrolle unterliegt (für Tatbestandswirkung OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 04.07.2012 - 10 D 47/10 N.E - BRS 79 Nr. 4, juris Rn. 38).
  • VG Minden, 31.10.2012 - 11 K 233/12

    Ausschluss von Windenergieanlagen auf Teilen des Plangebiets außerhalb

    vgl. hierzu: OVG NRW, Urteil vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, juris.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 04. Juli 2012 - 10 D 47/10.NE -, a.a.O.

  • VGH Hessen, 04.07.2013 - 4 C 2300/11

    Überprüfung der Gültigkeit des Bebauungsplans Nr. 40 der Antragsgegnerin

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.12.2015 - 8 B 253/15

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

  • VG Minden, 31.10.2012 - 11 K 1654/12
  • OVG Sachsen, 23.08.2016 - 1 C 27/14

    Normenkontrolle; Antragsbefugnis; Bebauungsplan; ergänzendes Verfahren;

  • OVG Sachsen, 23.08.2016 - 1 C 7/14

    Normenkontrolle; Verbandsklage; vorhabenbezogener Bebauungsplan; ergänzendes

  • VG Minden, 06.12.2017 - 11 K 6906/17
  • VG Magdeburg, 30.10.2012 - 2 A 140/12

    Baurecht: Genehmigung zur Ersetzung einer alten Windenergieanlage durch eine neue

  • OVG Sachsen, 23.08.2016 - 1 C 11/14

    Normenkontrolle; vorhabenbezogener Bebauungsplan; Nachbargemeinde;

  • OVG Niedersachsen, 10.12.2015 - 7 MS 8/15

    Planfeststellung für ein Deponievorhaben; vorläufiger Rechtsschutz;

  • VG Düsseldorf, 12.08.2015 - 10 K 8581/13

    Höhenbegrenzung für Windenergieanlagen in Langenfeld rechtmäßig

  • VG Düsseldorf, 12.08.2015 - 10 K 8653/13

    Höhenbegrenzung für Windenergieanlagen in Langenfeld rechtmäßig

  • VG Würzburg, 24.11.2015 - W 4 K 14.906

    Entscheidung über die Zulässigkeit einer Windkraftanlage

  • VG Magdeburg, 09.06.2015 - 2 A 196/13

    Erteilung eines immssionsschutzrechtlichen Vorbescheids

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht