Rechtsprechung
   BAG, 18.05.2016 - 7 ABR 41/14   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Beschlussverfahren - Antragsauslegung - Bestimmtheitsgebot - feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • IWW

    § 103 Abs. 2 BetrVG, § 78 BetrVG, § 102, § 103 BetrVG, § 256 Abs. 1 ZPO, § 78 Satz 1 BetrVG, § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, § 322 ZPO, § 139 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Beschlussverfahren - Antragsauslegung - Bestimmtheitsgebot - feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 253 Abs 2 Nr 2 ZPO, § 256 Abs 1 ZPO
    Beschlussverfahren - Antragsauslegung - Bestimmtheitsgebot - feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • Jurion

    Feststellungsklage und feststellungsfähiges Rechtsverhältnis; Bestimmtheitsgrundsatz in der Antragsschrift des Beschlussverfahrens

  • bag-urteil.com

    Beschlussverfahren - Antragsauslegung - Bestimmtheitsgebot - feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beschlussverfahren; Antragsauslegung; Bestimmtheitsgebot; feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • rechtsportal.de

    Feststellungsklage und feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Feststellungsanträge im arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren - und das feststellungsfähige Rechtsverhältnis

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Feststellungsanträge im arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren - und das Bestimmtheitsgebot

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Beschlussverfahren - Antragsauslegung - Bestimmtheitsgebot - feststellungsfähiges Rechtsverhältnis

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2017, 342
  • BB 2016, 2548



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • BAG, 27.06.2017 - 9 AZR 120/16

    Anspruch des Arbeitnehmers auf Gewährung von Erholungsurlaub in Form von halben

    Ob das verfolgte Leistungsbegehren für sämtliche Fälle berechtigt ist, betrifft nicht die Zulässigkeit (vgl. BAG 18. November 2014 - 1 AZR 257/13 - Rn. 24, BAGE 150, 50), sondern allein die Begründetheit des Antrags (vgl. BAG 18. Mai 2016 - 7 ABR 41/14 - Rn. 25).
  • BAG, 24.08.2016 - 7 ABR 2/15

    Betriebsverfassung - Leiharbeitnehmer

    Dies führte nicht zur fehlenden Bestimmtheit, sondern zur Unbegründetheit der Anträge (vgl. zum Globalantrag BAG 18. Mai 2016 - 7 ABR 41/14 - Rn. 25) .
  • LAG Düsseldorf, 29.11.2018 - 11 Sa 603/18

    Anspruch eines Niederlassungsberaters bei Teilung einer Nebentätigkeit für

    Insoweit kann der Sachvortrag zur Auslegung des Klageantrags herangezogen werden (vgl. BAG 18.05.2016 - 7 ABR 41/14, NZA 2017, 342), so dass der Kläger die Feststellung begehrt, dass er die nunmehr konkret benannten Tätigkeiten als allgemeine Bürotätigkeiten ausüben darf.
  • BAG, 20.09.2017 - 6 AZR 345/16

    Eingruppierung von Gemeindepädagogen, die an staatlichen Schulen

    Das liefe auf die Erstellung eines Rechtsgutachtens hinaus, was den Gerichten verwehrt ist (BAG 18. Mai 2016 - 7 ABR 41/14 - Rn. 13) .
  • LAG Rheinland-Pfalz, 23.10.2018 - 8 TaBV 2/18

    Nachweis- und Abrechnungspflicht des Betriebsrats als Grundlage der

    Dies ergibt sich sowohl aus der Formulierung des Antrags, wie auch aus der zu seiner Auslegung heranzuziehenden Begründung und des hierzu angeführten betrieblichen Anlassfalls (vgl. zur Antragsauslegung BAG 18. Mai 2016 - 7 ABR 41/14 - Rn. 15, 18) .
  • LAG Rheinland-Pfalz, 09.10.2018 - 8 TaBV 14/18

    Anrufung der Einigungsstelle im Falle einer bestehenden Betriebsvereinbarung -

    Ausgehend vom Anlassfall und der zur Auslegung heranzuziehenden Begründung des Antrags (vgl. BAG 18. Mai 2016 - 7 ABR 41/14 - Rn. 15) geht es dem Betriebsrat um die Einsetzung einer Einigungsstelle zur Regelung der Lage der Umkleidezeiten (als Arbeitszeit iSd § 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG) im Betrieb.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht