Weitere Entscheidung unten: LAG Schleswig-Holstein, 01.09.2006

Rechtsprechung
   LAG Köln, 07.06.2006 - 3 Sa 1655/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,5830
LAG Köln, 07.06.2006 - 3 Sa 1655/05 (https://dejure.org/2006,5830)
LAG Köln, Entscheidung vom 07.06.2006 - 3 Sa 1655/05 (https://dejure.org/2006,5830)
LAG Köln, Entscheidung vom 07. Juni 2006 - 3 Sa 1655/05 (https://dejure.org/2006,5830)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,5830) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatzanspruch wegen Unterschlagungen der Arbeitnehmerin - keine Schadensschätzung für Haftungsgrund - verspätetes Parteivorbringen zu eigenen Handlungen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit einer Schätzung des Schadensgrundes gemäß § 287 Zivilprozessordnung (ZPO); Rechtmäßigkeit einer Geltendmachung von Einwände einer Partei gegen einen Schadensersatzanspruch erstmals außerhalb der Berufungsbegründungsfrist; Folgen eines Beruhens der Einwände auf eigene Parteihandlungen in der Vergangenheit; Entschuldigung eines verspäteten Sachvortrags; Maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Verjährung der Zeitpunkt maßgeblich, in welchem der Verletzte von dem Schaden und der Person des Ersatzpflichtigen Kenntnis erlangt hat.; Bedeutung des Zeitpunkts der Kenntnisnahme des Verletzten von dem Schaden und der Person des Ersatzpflichtigen; Verjährung eines Schadensersatzanspruchs aus positiver Vertragsverletzung (PFV)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • yumpu.com (Leitsatz)

    §§ 280, 281, 823 Abs. 2 BGB, §§ 138, 149, 286, 287 ZPO, § 67 Abs. 4 ArbGG
    Unterschlagung, Schadensschätzung, Aussetzung, Verjährung, Verspätung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2007, 156



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 01.09.2006 - 1 Ta 75/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,29012
LAG Schleswig-Holstein, 01.09.2006 - 1 Ta 75/06 (https://dejure.org/2006,29012)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 01.09.2006 - 1 Ta 75/06 (https://dejure.org/2006,29012)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 01. September 2006 - 1 Ta 75/06 (https://dejure.org/2006,29012)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,29012) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion

    Anwendbarkeit der Rechtsprechung zum Einsatz von Abfindungen für den Verlust des Arbeitsplatzes als Vermögen im Sinne von § 115 Zivilprozessordnung (ZPO) auf den Fall einer Nachzahlung von Vergütung; Nachzahlung bei Beschlussfassung als Voraussetzung der Berücksichtigung als Vermögen

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • com.br (Auszüge)

    Prozesskostenhilfe, zu erwartende Nachzahlungen von Vergütung und kein einzusetzendes Vermögen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2007, 156
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht