Rechtsprechung
   VG Saarlouis, 12.01.2018 - 3 K 1016/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,21088
VG Saarlouis, 12.01.2018 - 3 K 1016/17 (https://dejure.org/2018,21088)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 12.01.2018 - 3 K 1016/17 (https://dejure.org/2018,21088)
VG Saarlouis, Entscheidung vom 12. Januar 2018 - 3 K 1016/17 (https://dejure.org/2018,21088)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,21088) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    § 1 Abs 1 UhVorschG, § 1 Abs 2 UhVorschG, § 37 Abs 1 VwVfG SL, § 5 Abs 1 UhVorschG, § 5 Abs 1 Nr 1 UhVorschG
    Rückforderung von Unterhaltsvorschussleistungen gem. § 5 Abs. 1 Nr. 1 UVG; "dauernd getrennt leben" i.S.d. § 1 Abs. 1 Nr. 2 UVG im Fall eines Einreiseverbots der Ehefrau

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NZFam 2018, 813
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Ansbach, 01.03.2020 - AN 15 K 20.00755

    Dauerndes Getrenntleben, Unterhaltsleistungen, häusliche Gemeinschaft,

    Auf Vertrauensschutz oder darauf, dass sie die Leistungen verbraucht hat, kann sich die Klägerin nicht berufen, da die diesbezüglichen Vorschriften der §§ 45 ff. SGB X neben der abschließenden Sonderregelung in § 5 Abs. 1 UVG für die Modalitäten einer Rückzahlung zu Unrecht erhaltener Unterhaltsvorschussleistungen nicht anzuwenden sind (VG des Saarlandes, U.v. 12.1.2018 - 3 K 1016/17 - juris Rn. 41 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht