Rechtsprechung
   AG Dortmund, 08.10.1991 - 90 OWi 42 Js 1500/91 (559/91)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,4306
AG Dortmund, 08.10.1991 - 90 OWi 42 Js 1500/91 (559/91) (https://dejure.org/1991,4306)
AG Dortmund, Entscheidung vom 08.10.1991 - 90 OWi 42 Js 1500/91 (559/91) (https://dejure.org/1991,4306)
AG Dortmund, Entscheidung vom 08. Januar 1991 - 90 OWi 42 Js 1500/91 (559/91) (https://dejure.org/1991,4306)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,4306) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Überhöhte Geschwindigkeit; Nachweis überhöhter Geschwindigkeit; Polizeibeamtenaussage; Geschwindigkeitsschätzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StVO § 3

Papierfundstellen

  • NZV 1992, 378
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Karlsruhe, 19.06.2008 - 1 Ss 25/08

    Geschwindigkeitsschätzung

    Insbesondere gilt dies dann, wenn sich bei dem Schätzenden um eine im Straßenverkehr unerfahrene Person handelt (OLG Hamm VRS 58, 380 ff.), wohingegen der Schätzung der Geschwindigkeit durch einen Polizeibeamten dann besonderes Gewicht zukommt, wenn es sich bei ihm um einen in der Verkehrsüberwachung erfahrenen Beamten handelt (BGH VRS 38, 104 ff.; BayObLGSt. 58, 197 ff.; OLG Hamm VRS 23, 54 ff; AG Dortmund NZV 1992, 378) und die mutmaßlich gefahrene Geschwindigkeit erheblich über der rechtlich Zulässigen liegt (OLG Düsseldorf VRS 30, 444 f.; BayObLG DAR 2001, 37).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht