Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 14.06.1993 - 2 VAs 5/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,4866
OLG Karlsruhe, 14.06.1993 - 2 VAs 5/93 (https://dejure.org/1993,4866)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14.06.1993 - 2 VAs 5/93 (https://dejure.org/1993,4866)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14. Juni 1993 - 2 VAs 5/93 (https://dejure.org/1993,4866)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,4866) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Kraftfahrt; Bundesamt; Rechtsweg; Bußgeldbescheid

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    EGGVG § 23; OWiG § 77b; StVZO § 13b

Papierfundstellen

  • NZV 1993, 364
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Stuttgart, 18.08.2005 - 4 VAs 12/05

    Datenmitteilung: Rechtsweg für die gerichtliche Überprüfung der Rechtmäßigkeit

    Demgegenüber ist nach Ansicht des OLG Karlsruhe (NZV 1993, 364) gegen die Mitteilungen der Staatsanwaltschaft an das Kraftfahrt-Bundesamt (nach vorangegangenem Beschwerdeverfahren, § 24 Abs. 2 EGGVG i. V. m. § 21 Abs. 1 Nr. 1 StVollstrO) der Rechtsweg nach §§ 23 ff. EGGVG eröffnet, da der Antragsteller in Folge der Bewertung der rechtskräftigen Entscheidungen durch die Staatsanwaltschaft mit Punkten, die diese im Zusammenhang mit der Mitteilung an das Kraftfahrt-Bundesamt vorgenommen habe, im Hinblick auf mögliche Folgen für seine Fahrerlaubnis unmittelbar in seinen rechtlichen Interessen berührt sei.
  • OLG Zweibrücken, 13.08.2001 - 1 VAs 4/01

    Verkehrszentralregister - Beleidigung ("Vogel zeigen") im Verkehrszentralregister

    Der nach § 23 ff EGGVG zulässige Antrag (vgl. OLG Karlsruhe, NZV 1993, 364) hat in der Sache keinen Erfolg.
  • OLG Hamm, 10.07.2007 - 1 VAs 48/07

    Antrag auf gerichtliche Entscheidung; Zulässigkeit; Verletzung von Rechten

    Eine hiervon abweichende Tatbestimmung ist dann nicht mehr möglich (OLG Karlsruhe, Beschluss vom 14. Juni 1993, Az.: 2 VAs 5/93).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht