Rechtsprechung
   OLG Köln, 10.09.1997 - 17 U 20/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,3676
OLG Köln, 10.09.1997 - 17 U 20/97 (https://dejure.org/1997,3676)
OLG Köln, Entscheidung vom 10.09.1997 - 17 U 20/97 (https://dejure.org/1997,3676)
OLG Köln, Entscheidung vom 10. September 1997 - 17 U 20/97 (https://dejure.org/1997,3676)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,3676) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch des Konkursverwalters auf Rückzahlung von durch die Rechtsschutzversicherung des Gemeinschuldners geleistetem Anwaltshonorar; Wandlung des Schuldbefreiungsanspruchs des Gemeinschuldners mit Eröffnung des Konkursverfahrens; Befreiung der (gutgläubigen) ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1999, 700
  • VersR 1998, 1151
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Saarbrücken, 12.07.2006 - 5 U 650/05

    Zur Auslegung des Begriffs "Entwendung" in einem Versicherungsvertrag

    Nicht versichert ist der Verlust des Fahrzeugs durch Betrug (BGH, Urt. v. 27.11.1974 - IV ZR 117/73 - VersR 1975, 225; OLG Düsseldorf, NVersZ 2001, 514; OLG Jena in NversZ 1999, 86; OLG Karlsruhe NversZ 1998, 129; OLG Hamm, VersR 199, 490).
  • OLG Karlsruhe, 07.03.2002 - 12 U 290/01

    Rechtsschutzversicherung: Gefahrtragungspflicht bei Erfüllungsablehnung durch den

    Insoweit hat die Einführung der Insolvenzordnung die Rechtslage gegenüber der Regelung nach der Konkursordnung nicht geändert (vgl. OLG Köln OLGR 1998, 255; MünchKomm-Luvowsk; Insolvenzordnung; § 35 Rdn 399).
  • LSG Bayern, 13.04.2005 - L 20 R 641/04

    Umwandlung einer Rente wegen Berufsunfähigkeit in eine EU-Rente

    Das SG hat u.a. aus der Berufungsunfallstreitsache des BayLSG (Az: L 17 U 20/97) das Gutachten des Orthopäden Dr.B. vom 29.06.1997 und das internistische Gutachten des Dr.K. vom 25.01.2001 zum Verfahren beigenommen, außerdem die Leistungsakte des Arbeitsamtes Nürnberg und die Schwerbehindertenakte des AVF Nürnberg.

    Beigezogen zum Verfahren waren die Klageakten des SG Nürnberg S 3 Ar 449/83, S 4 Ar 522/91, S 11 RJ 1090/98, S 11 RJ 1068/99, sowie die Berufungsakten des BayLSG L 20 Ar 22/94, L 14 Ar 23/94, L 17 U 22/96, L 17 U 19/97, L 17 U 20/97 sowie die Beschwerdeakte L 14 Ar 23/94.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht