Rechtsprechung
   OLG Köln, 09.11.1992 - 9 W 69/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,6864
OLG Köln, 09.11.1992 - 9 W 69/92 (https://dejure.org/1992,6864)
OLG Köln, Entscheidung vom 09.11.1992 - 9 W 69/92 (https://dejure.org/1992,6864)
OLG Köln, Entscheidung vom 09. November 1992 - 9 W 69/92 (https://dejure.org/1992,6864)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,6864) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Streitwert; Selbständiges Beweisverfahren; Hauptsachewert; Anhängigkeit der Hauptsache; Anhängigkeit; Wertbemessung; Bemessung des Hauptsachewerts; Verfahrenseinleitung; Tatsachen; Entscheidende Tatsachen; Beweiserhebung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    ZPO §§ 3 f., 486 ff.

Papierfundstellen

  • VersR 1993, 858
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG Jena, 30.01.2001 - 1 W 31/01

    Zum Streitwert des selbständigen Beweisverfahrens

    Maßgeblich ist das Interesse des Antragstellers zur Zeit der Einreichung seines Antrages, §§ 15 GKG, 4 ZPO (OLG Koblenz, JurBüro 1993, S. 552; OLG Köln, JurBüro 1993, S. 552, 553; Thüringer OLG Jena, B. v. 04.04.1995, 5 W 109/95).
  • OLG Köln, 07.07.1993 - 17 W 158/93

    Streitwert selbständig Beweisverfahren

    Die inzwischen wohl herrschende Meinung (vgl. OLG Karlsruhe NJW-RR 1992, 766; OLG München MDR 1993, 287; OLG Koblenz MDR 1993, 287 und 288; LG Duisburg MDR 1993, 288; LG Hamburg ebenda; OLG Köln - 11. Zivilsenat -, OLGR Köln 1992, 14; OLG Köln, - 19. Zivilsenat -, JurBüro 1992, 700 = OLGR Köln 1992, 305; OLG Köln - 9. Zivilsenat -, OLGR Köln 1993, 47; ferner Bischof, Streitwert- und Kostenentscheidungsprobleme des neuen selbständigen Beweisverfahrens, JurBüro 1992, 779; Schneider, Streitwert-Kommentar für den Zivilprozeß, 10. Aufl., Rdnr. 4024 a; a. A. OLG Köln - 7. Zivilsenat -, NJW-RR 1992, 767 = OLGR Köln 1992, 145 und OLG Köln - 22. Zivilsenat -, OLGR Köln 1992, 283; OLG Bamberg, JurBüro 1992, 629 und LG Krefeld, JurBüro 1992, 418) hat sich denn auch dafür ausgesprochen, den Streitwert des selbständigen Beweisverfahrens nach dem Wert der Hauptsache und damit nach dem Wert der Ansprüche zu bemessen, deren tatsächliche Voraussetzungen durch das Beweisergebnis bewiesen oder widerlegt werden sollen.
  • OLG Köln, 27.12.1994 - 13 W 64/94

    Streitwert des selbständigen Beweisverfahrens

    Für die Bewertung des zu sichernden Anspruchs ist gemäß § 4 Abs. 1 ZPO auf die Tatsachenbehauptungen bei Einleitung des selbständigen Beweisverfahrens abzustellen, wobei der objektive Wert der Gegenstände jenes Verfahrens maßgeblich ist (vgl. OLG Köln - 2. Zivilsenat , OLGR Köln 1992, 30; 1994, 91; OLG Köln - 9. Zivilsenat , OLGR Köln 1993, 47 = JurBüro 1993, 552 ; OLG Koblenz, JurBüro 1993, 552 ; OLG Frankfurt, JurBüro 1993, 554 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG München, 08.05.1992 - 11 W 1389/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,6198
OLG München, 08.05.1992 - 11 W 1389/91 (https://dejure.org/1992,6198)
OLG München, Entscheidung vom 08.05.1992 - 11 W 1389/91 (https://dejure.org/1992,6198)
OLG München, Entscheidung vom 08. Mai 1992 - 11 W 1389/91 (https://dejure.org/1992,6198)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,6198) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Verfahrensgang

  • LG Kempten - 3 O 1615/90
  • OLG München, 08.05.1992 - 11 W 1389/91
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VerfGH Sachsen, 18.01.2019 - 88-IV-18

    Verfassungswidrige Ablehnung der Gewährung von Prozesskostenhilfe für eine

    zu beschweren (vgl. OLG München, Beschluss vom 8. Mai 1991 - 11 W 1389/91.

    OLG München, Beschluss vom 8. Mai 1992 - 11 W 1389/91 - juris, Rn. 6; OLG.

  • OLG Dresden, 11.02.2019 - 3 W 549/18
    Schließlich hätte das Oberlandesgericht bei seiner Auslegung auch die Rechtsprechung berücksichtigen müssen, wonach Kostenentscheidungen in Beschlüssen, mit denen die sofortige Beschwerde gegen die Versagung von Prozesskostenhilfe zurückgewiesen wurde, lediglich als Hinweis auf die gesetzliche Kostenfolge hinsichtlich der Gerichtskosten zu verstehen seien und keine Grundlage für die Erstattung außergerichtlicher Kosten im Kostenfestsetzungsverfahren darstellten (vgl. Kratz in: Beck OK, ZPO, § 127 Rn. 60 unter Verweis auf OLG München, Beschl. v. 08.051992 - 11 W 1389/91 - Juris, Rn. 6; OLG Bamberg, Beschl. v. 09.02.1951, RPfleger 1951, 330; LG Berlin, Beschl. v. 05.11.1987, RPfleger 1988, 204).
  • OLG Düsseldorf, 18.12.2013 - 2 W 37/13

    Prozessführungsbefugnis des Mitgesellschafters einer BGB -Gesellschaft

    Auch im Übrigen ist keine Kostenentscheidung zu treffen (OLG München, OLGR 1993, 47).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 11.06.1992 - 11 WF 15/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,4563
OLG Düsseldorf, 11.06.1992 - 11 WF 15/91 (https://dejure.org/1992,4563)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 11.06.1992 - 11 WF 15/91 (https://dejure.org/1992,4563)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 11. Juni 1992 - 11 WF 15/91 (https://dejure.org/1992,4563)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,4563) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Pflicht des beigeordneten Rechtsanwalts zur kostensparenden Prozessführung in einem Ehescheidungsverfahren mit Folgesachen

Verfahrensgang

  • AG Duisburg-Hamborn - 19 F 294/89
  • OLG Düsseldorf, 11.06.1992 - 11 WF 15/91

Papierfundstellen

  • FamRZ 1993, 217
  • Rpfleger 1992, 526
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hessen, 07.12.2005 - 16 Ta 548/05

    Gebühren des beigeordneten Rechtsanwalts

    Unter dem Gesichtspunkt der Notwendigkeit verursachter Kosten und im Hinblick darauf, dass jeder, der auf Kosten eines anderen (hier der Staatskasse und damit des Steuerzahlers) prozessiert, gehalten ist, zumutbare und Kosten sparende prozessualen Möglichkeiten wahrzunehmen, die er auch wahrnehmen würde, wenn es um eine eigene Angelegenheit gehen würde (diligentia quam in suis), muss dem jedoch entgegen gehalten werden, dass durch Klageerweiterung die gebührenrechtlichen Folgen vermieden werden können, die eine neue Klageerhebung statt der Klageerweiterung auslöst (LAG Baden- Württemberg, a.a.O. und BB 1989, 269; OLG Düsseldorf JurBüro 1982, 602 und Rpfleger 1992, 526; KG MDR 2000, 1277, jeweils m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 05.06.1992 - 22 U 261/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,7322
OLG Düsseldorf, 05.06.1992 - 22 U 261/91 (https://dejure.org/1992,7322)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 05.06.1992 - 22 U 261/91 (https://dejure.org/1992,7322)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 05. Juni 1992 - 22 U 261/91 (https://dejure.org/1992,7322)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,7322) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1992, 1216
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 15.07.2019 - 13 U 20/18

    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben ....

    Denn bei der Frage nach der Präklusion von Einwendungen kommt es nicht darauf an, wann diese erstmals mit Erfolg hätten geltend gemacht werden können (vgl. BGH, Urteil vom 21.5.1973 - II ZR 22/72; OLG Düsseldorf, Urteil vom 5.6.1992 - 22 U 261/91).
  • OLG Koblenz, 23.01.2002 - 9 U 1616/00

    Keine Beweislaständerung bei Zahlung zur Abwendung eines Zurückbehaltungsrechts

    Zwar trifft es zu, dass der Bereicherungsgläubiger in der Regel beweisen muss, seine Leistung ohne Rechtsgrund erbracht zu haben, wenn der Schuldner einen solchen substantiiert darlegt (vgl. z.B. BGH NJW-RR 1992, 1216; Staudinger/Lorenz, BGB, Bearbeitung April 1999, § 812 Rdn. 29).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 19.11.1992 - 2 W 40/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,9816
OLG Frankfurt, 19.11.1992 - 2 W 40/92 (https://dejure.org/1992,9816)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19.11.1992 - 2 W 40/92 (https://dejure.org/1992,9816)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19. November 1992 - 2 W 40/92 (https://dejure.org/1992,9816)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,9816) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    ZPO § 3 § 9
    Streitwert einer Klage auf Löschung einer Reallast

Verfahrensgang

  • LG Limburg - 4 O 77/92
  • OLG Frankfurt, 19.11.1992 - 2 W 40/92
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Koblenz, 26.06.2006 - 12 U 446/04

    Grundbuchberichtigung: Erlöschen einer Reallast bei Erfüllung der Stammforderung

    Bestand zur Zeit der Klageerhebung das Bezugsrecht nicht mehr, so bestimmt sich der Streitwert nach dem Interesse an der Löschung der Belastung, das nach § 3 ZPO zu schätzen ist (vgl. OLG Frankfurt OLG-Report Frankfurt 1993, 47 f.).
  • OLG Frankfurt, 28.05.2008 - 1 W 35/08

    Streitwertfestsetzung: Klage auf Erteilung der Löschungsbewilligung für eine

    Soweit das Oberlandesgericht Frankfurt am Main, 2. Zivilsenat, das Interesse in einem vergleichbaren Fall einer Klage auf Erteilung der Löschungsbewilligung für eine Rentenschuld lediglich auf 1/20 der zu sichernden Forderung geschätzt hat (OLGR 1993, 47, 48), hält dies der beschließende Senat angesichts des grundsätzlichen Interesses eines Grundstückseigentümers, die Bewilligungen für die Löschung nicht mehr aktueller Sicherungsrechte auch für einen erst späteren Verkaufsfall vorliegen zu haben, für zu niedrig angesetzt; gerade im vorliegenden Fall wird deutlich, wie rechtlich aufwendig es sein kann, nach Jahren die erforderlichen Löschungsbewilligungen beizubringen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 29.04.1992 - 31 U 107/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,11906
OLG Hamm, 29.04.1992 - 31 U 107/91 (https://dejure.org/1992,11906)
OLG Hamm, Entscheidung vom 29.04.1992 - 31 U 107/91 (https://dejure.org/1992,11906)
OLG Hamm, Entscheidung vom 29. April 1992 - 31 U 107/91 (https://dejure.org/1992,11906)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,11906) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BGB § 242 § 667
    Verpflichtungen der Bank im Lastschriftverkehr; Rechtsfolgen einer Einlösungszusage

Verfahrensgang

  • LG Bielefeld - 11 O 116/90
  • OLG Hamm, 29.04.1992 - 31 U 107/91
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 15.07.1992 - 10 W 147/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,12524
OLG Düsseldorf, 15.07.1992 - 10 W 147/91 (https://dejure.org/1992,12524)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.07.1992 - 10 W 147/91 (https://dejure.org/1992,12524)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Juli 1992 - 10 W 147/91 (https://dejure.org/1992,12524)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,12524) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BRAGO § 52; ZPO § 91
    Erstattungsfähigkeit der Gebühren eines Verkehrsanwalts

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 22.07.1992 - 31 U 69/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,10814
OLG Hamm, 22.07.1992 - 31 U 69/92 (https://dejure.org/1992,10814)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22.07.1992 - 31 U 69/92 (https://dejure.org/1992,10814)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22. Juli 1992 - 31 U 69/92 (https://dejure.org/1992,10814)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,10814) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BGB § 138 § 414 § 607
    Wirksamkeit eines Darlehensvertrages bei finanziellem Unvermögen des Schuldners; Sittenwidrigkeit des Kreditvertrages

Verfahrensgang

  • LG Dortmund - 7 O 441/91
  • OLG Hamm, 22.07.1992 - 31 U 69/92
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 23.09.1992 - 7 W 74/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,11593
OLG Düsseldorf, 23.09.1992 - 7 W 74/92 (https://dejure.org/1992,11593)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.09.1992 - 7 W 74/92 (https://dejure.org/1992,11593)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. September 1992 - 7 W 74/92 (https://dejure.org/1992,11593)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,11593) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    ZPO § 114
    Zeitpunkt für die Bewilligung von Prozesskostenhilfe

Verfahrensgang

  • LG Wuppertal - 4 O 184/92
  • OLG Düsseldorf, 23.09.1992 - 7 W 74/92
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht