Rechtsprechung
   OLG Köln, 01.04.2011 - I-6 U 214/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,10664
OLG Köln, 01.04.2011 - I-6 U 214/10 (https://dejure.org/2011,10664)
OLG Köln, Entscheidung vom 01.04.2011 - I-6 U 214/10 (https://dejure.org/2011,10664)
OLG Köln, Entscheidung vom 01. April 2011 - I-6 U 214/10 (https://dejure.org/2011,10664)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10664) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    §§ 3; 4 Nr. 11 UWG; § 11 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 HWG; Art. 90 lit. f EU-RL 2001/83/EG
    Zur Irreführung durch die Werbung "Die moderne Medizin setzt daher immer öfter auf das pflanzliche Arzneimittel XYZ”

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    UWG § 4 Nr. 11; HWG § 11 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 Richtlinie 2001/83/EG Art. 90 lit. f

  • JurPC

    Werbeaussage durch nicht individualisierte Ärztegruppe ("Die moderne Medizin setzt auf…")

  • aufrecht.de

    Bewerbung von Arzneimitteln

  • info-it-recht.de

    Irreführende Arzneimittelwerbung (hier: 'Die moderne Medizin setzt daher immer öfter auf das pflanzliche Arzneimittel XYZ")

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HWG § 11 Abs. 1 S. 1 Nr. 2
    Rechtswidrigkeit der Werbung für ein pflanzliches Arzneimittel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Aussage über bestimmtes Arzneimittel stellt Werbeaussage dar

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unzulässige Heilmittelwerbung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtswidrigkeit der Werbung für ein pflanzliches Arzneimittel

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Unzulässige Heilmittelwerbung

Besprechungen u.ä.

  • rpmed.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Arzneimittelwerbung durch eine nicht individualisierte Gruppe von Ärzten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • PharmR 2011, 329
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 18.01.2012 - I ZR 83/11

    Euminz

    Die Berufung der Beklagten ist ohne Erfolg geblieben (OLG Köln, PharmR 2011, 329).
  • OLG Köln, 22.03.2013 - 6 U 12/13

    Begriff der fachlichen Empfehlung im Sinne von § 11 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 HWG

    Die Werbeverbote des § 11 Abs. 1 HWG stellen Marktverhaltensregelungen im Sinne des § 4 Nr. 11 UWG dar, da sie dem Schutz der gesundheitlichen Interessen der Verbraucher vor einer unsachlichen Beeinflussung dienen (vgl. BGH GRUR 2009, 984 Rn. 34 - Festbetragsfestsetzung; Senat vom 01.04.2011 - 6 U 214/10 - Rn. 6, zitiert nach juris; Köhler /Bornkamm, UWG, 31. Auflage, § 4 Rn. 11.133).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht