Rechtsprechung
   VG Regensburg, 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,36242
VG Regensburg, 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 (https://dejure.org/2014,36242)
VG Regensburg, Entscheidung vom 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 (https://dejure.org/2014,36242)
VG Regensburg, Entscheidung vom 14. November 2014 - RN 5 K 14.30304 (https://dejure.org/2014,36242)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,36242) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wiederaufnahme des ursprünglich als "Dublin-Verfahren" behandelten Verwaltungsverfahrens nach Ablauf der Überstellungsfrist durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; Zulässigkeit der Umdeutung eines "Dublin-Bescheids" nach Ablauf der Überstellungsfrist in eine ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • VG Bayreuth, 02.03.2015 - B 5 K 14.30002

    Keine Überstellung nach Litauen im Rahmen des Dublin-II-Verfahrens

    Vom Erfolg derartiger Klagen geht die nahezu einhellige Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte aus (vgl. statt vieler VG Regensburg, U.v. 21.10.2014 - RO 9 K 14.30217 - juris; VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - juris; VG Augsburg, U.v. 10.11.2014 - Au 2 K 14.30166 -juris), die inzwischen auch obergerichtlich bestätigt ist (BayVGH, B.v. 23.1.2015 - 13 A ZB 14.50071 - juris; BayVGH, B.v. 2.2.2015 - 13a ZB 14.50068 - juris; VGH BW, B.v. 19.1.2015 - A 11 S 2508/14 - juris).

    Das zwischenstaatliche Zuständigkeitssystem des Dublin-Regelwerks suspendiert aber nicht das subjektivöffentliche Recht jedes Asylbewerbers auf Durchführung (überhaupt) eines Asylverfahrens, das bezüglich der Beklagten aus Art. 16a GG bzw. Art. 3 Abs. 1 Satz 1 Dublin II-VO folgt (vgl. VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - juris Rn. 23).

    Eine Umdeutung des "Dublin-Bescheids" vom ... in eine ablehnende Sachentscheidung über einen Zweitantrag nach § 71a AsylVfG kommt nicht - weder durch die Behörde, noch durch das Gericht - in Betracht (vgl. VG Regensburg, U.v. 21.10.2014 -RO 9 K 14.30217 - juris Rn. 22 ff.; VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 -juris Rn. 33 ff.).

  • VG München, 16.12.2014 - M 24 K 14.30795

    Keine ablehnende Entscheidung über Asylerstantrag im Dublinstaat Ungarn

    Der Anspruch auf Durchführung des Asylverfahrens ist notwendiger Bestandteil des materiellen Asylanspruchs gegenüber dem - nach der nach den Bestimmungen der Dublin-II-VO getroffenen internen Verteilung der Lasten, Verantwortung und Pflichten unter den EU-Mitgliedstaaten - zuständigen Staat, vorliegend die Beklagte (vgl. VG Augsburg, U.v. 11.11.2014 - Au 2 K 14.30120 - juris Rn. 28; VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - juris Rn. 23, 28; VG Regensburg, U.v. 23.10.2014 - RN 3 K 14.30180 - juris Rn. 27).
  • VG Bayreuth, 11.03.2015 - B 5 K 14.30053

    Wegen Fristablauf keine Überstellung nach Polen - über Asylantrag ist zu

    Vom Erfolg derartiger Klagen geht die nahezu einhellige Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte aus (vgl. statt vieler VG Regensburg, U.v. 21.10.2014 - RO 9 K 14.30217 - juris; VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 -RN 5 K 14.30304 - juris; VG Augsburg, U.v. 10.11.2014 - Au 2 K 14.30166 - juris), die inzwischen auch obergerichtlich bestätigt ist (BayVGH, B.v. 23.1.2015 - 13 A ZB 14.50071 -juris; BayVGH, B.v. 2.2.2015 - 13a ZB 14.50068 - juris; VGH BW, B.v. 19.1.2015 - A 11 S 2508/14 - juris).

    Das zwischenstaatliche Zuständigkeitssystem des Dublin-Regelwerks suspendiert aber nicht das subjektiv-öffentliche Recht jedes Asylbewerbers auf Durchführung (überhaupt) eines Asylverfahrens, das bezüglich der Beklagten aus Art. 16a GG bzw. Art. 3 Abs. 1 Satz 1 Dublin II-VO folgt (vgl. VG Regensburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - juris Rn. 23).

  • VG Minden, 05.06.2015 - 6 K 182/15

    Unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung; subjektives Recht nach Ablauf der

    zu Art. 29 Abs. 2 S. 1 Dublin-III-VO: VG Düsseldorf, Urteile vom 23.9.2014 - 8 K 4481/14.A - und vom 5.2.2015 - 22 K 2262/14.A -, jew. www.nrwe.de = juris; VG Aachen, Urteil vom 18.11.2014 - 9 K 161/14.A -, juris; VG Minden, Urteile vom 19.3.2015 - 10 K 2658/14.A -, a.a.O., vom 12.12.2014 - 6 K 1843/14.A - und vom 12.2.2015 - 6 K 911/14.A - VG Regensburg, Urteil vom 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 -, juris;.
  • VG Ansbach, 16.01.2015 - AN 14 K 14.50166

    Dublin-Verfahren; Ablehnung des Asylantrages als unzulässig;

    Wegen fehlender Zielgleichheit des Umdeutungsergebnisses und unterschiedlicher Verfahrensbestimmungen muss eine Umdeutung der Ablehnung des Asylantrages als unzulässig nach § 27 a AsylVfG in die Ablehnung eines Zweitantrages nach § 71 a AsylVfG daher ausscheiden (vgl. ebenso: VG Ansbach, U. v. 8.10.2014 - An 10 K 14.30043 - VG Würzburg, U. v. 27.11.2014 - W 3 K 13.30553 - VG Aachen, U. v. 18.11.2014 - 9 K 161/14.A - VG Regensburg, U. v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - und Gerichtsbesch.
  • VG Würzburg, 09.04.2015 - W 3 S 15.50067

    Ablauf der Überstellungsfrist

    (VG Regenburg, U.v. 14.11.2014 - RN 5 K 14.30304 - juris Rn. 23; VG Würzburg, U.v. 13.1.2015 - W 3 K 14.30092 - juris Rn. 18).
  • VG Gelsenkirchen, 21.07.2015 - 1a L 1272/15

    Dublin III; Italien; EGMR; BVerfG; systemische Mängel; Zuständigkeit; EURODAC;

    vgl. hierzu EuGH, Urteil vom 10. Dezember 2013 - Rs. C-394/12 - (Abdullahi); BVerwG, Beschluss vom 19. März 2014 - 10 B 6/14 - Hessischer VGH, Beschluss vom 25. August 2014 - 2 A 976/14.A - OVG Lüneburg, Beschluss vom 6. November 2014 - 13 LA 66/14 - Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014 Anm. 3, Buchstabe B, allesamt juris; a.A. VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 12. November 2014 - Au 7 K 14.50047 - und VG Regensburg, Urteil vom 14. November 2014 - RN 5 K 14.30304 -, beide juris.
  • VG Gelsenkirchen, 16.01.2015 - 1a L 2036/14

    Dublin III; Malta; systemische Mängel; systemisches Versagen; Asylantrag;

    vgl. hierzu EuGH, Urteil vom 10. Dezember 2013 - Rs. C-394/12 - Abdullahi - BVerwG, Beschluss vom 19. März 2014 - 10 B 6/14 - Hessischer VGH, Beschluss vom 25. August 2014 - 2 A 976/14.A - OVG Lüneburg, Beschluss vom 6. November 2014 - 13 LA 66/14 - Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014 Anm. 3, Buchstabe B, jeweils juris; a.A. VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 12. November 2014 - Au 7 K 14.50047 - und VG Regensburg, Urteil vom 14. November 2014 - RN 5 K 14.30304 -, jeweils juris.
  • VG Hamburg, 12.03.2015 - 17 A 5306/13

    Dublin-Verfahren; Ablauf der Überstellungsfrist; Klagebefugnis; Umdeutung in

    Damit würde aber der Bescheid - ohne dass diese Prüfung vorgenommen worden wäre - ganz andere Rechtswirkungen erhalten als der ursprünglichen Ausgangsbescheid, in dem diese Vorgaben keine Rolle gespielt haben (zur Umdeutung: VG Regensburg, Urt. v. 14.11.2014, RN 5 K 14.30304, juris Rn. 35 ff.).
  • VG Düsseldorf, 12.01.2015 - 11 K 1640/14

    Bestimmung der Zuständigkeit für die Durchführung des Asylverfahrens eines

    Der erkennende Einzelrichter ist aus den in den nachstehend zitierten Entscheidungen ausgeführten überzeugenden Gründen, auf die Bezug genommen wird, der Auffassung, dass sich der Asylantragsteller auf den Zuständigkeitsübergang kraft Ablaufs der Überstellungsfrist gemäß Art. 20 Abs. 2 Satz 1 Dublin II-VO im Klagewege berufen kann, vgl. VG Augsburg, Gerichtsbescheid vom 12. November 2014 - Au 7 K 14.50047 -, juris Rn. 45; VG Oldenburg, Urteil vom 7. Juli 2014 - 3 A 416/14 -, juris Rn. 38 ff.; VG Göttingen, Beschluss vom 30. Juni 2014 - 2 B 86/14 -, juris; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 6. August 2013 - 12 S 675/13 -, juris Rn. 13; VG Magdeburg, Urteil vom 28. Februar 2014 - 1 A 413/13 -, juris Rn. 21; VG Minden, Urteil vom 23. September 2014 - 10 K 717/14.A -, juris Rn. 36; VG Regensburg, Urteil vom 14. November 2014 - RN 5 K 14.30304 -, juris Rn. 28 f.; VG Münster, Urteil vom 19. November 2014 - 1 K 1136/14.A -, juris Rn. 34; VG Karlsruhe, Beschluss vom 30. November 2014 - A 5 K 2026/14 -, juris Rn. 24. Zur anderen Ansicht: vgl. etwa OVG Lüneburg, Beschluss vom 6. November 2014 - 13 LA 66/14 -, juris; Hessischer VGH, Beschluss vom 25. August 2014 - 2 A 975/14.A -, juris Rn. 17; VG Düsseldorf, Urteile vom 12. September 2014 - 13 K 8286/13 -, juris, und vom 27. August 2013 - 17 K 4737/12.A -, juris Rn. 34 ff.
  • VG Gelsenkirchen, 25.02.2015 - 1a L 186/15

    Dublin III, Italien, EGMR, BVerfG, systemische Mängel, sicherer Drittstaat,

  • VG Oldenburg, 20.01.2015 - 11 B 454/15

    Zur Überstellungsfrist nach der Dublin-II-VO

  • VG Würzburg, 21.05.2015 - W 7 K 14.50105

    Ablauf der Überstellungsfrist

  • VG Cottbus, 03.03.2015 - 5 L 108/15

    Asylrecht - Eilverfahren

  • VG Regensburg, 26.03.2014 - RN 5 S 14.30303

    Rückführung in die Niederlande nach Dublin-II; keine systemischen Mängel des

  • VG Magdeburg, 07.05.2015 - 1 B 120/15

    Umdeutung eines Überstellungsbescheides

  • VG Bayreuth, 26.01.2015 - B 5 K 14.30157

    Zuständigkeitsübergang für die Bearbeitung der Asylbegehren nach Ablauf der

  • VG München, 23.08.2016 - M 3 K 15.50630

    Ablauf der Überstellungsfrist im Dublin-Verfahren

  • VG München, 16.02.2016 - M 25 K 15.50649

    Zuständigkeit der BRD nach Ablauf der Überstellungsfrist

  • VG München, 04.08.2015 - M 25 K 14.50522

    Zuständigkeit der BRD nach Ablauf der Überstellungsfrist

  • VG München, 09.06.2015 - M 6b K 14.50483

    Dublin-III, Asylantrag, Verwaltungsgerichte, Anfechtungsklage, Mitgliedstaaten,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht