Weitere Entscheidung unten: VG Regensburg, 13.03.2012

Rechtsprechung
   VG Regensburg, 02.08.2012 - RO 7 K 12.30025   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Wird der Asylantrag auf die Feststellung von Abschiebungshindernissen nach § 60 Abs. 2 bis 5 oder Abs. 7 AufenthG eingeschränkt, ist die Zuständigkeit eines anderen Mitgliedstaats für das Schutzersuchen nach der VO (EG) Nr. 343/2003 nicht mehr gegeben.Überstellung in den sicheren Drittstaat bei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)  

  • VG Regensburg, 21.10.2014 - RO 9 K 14.30217  

    "Dublin-Verfahren"

    Die gleiche Interessenlage besteht auch in der vorliegenden Fallkonstellation (vgl. VG Regensburg, U.v. 2.8.2012 - RO 7 K 12.30025 - juris m.w.N.).
  • VG Gießen, 25.11.2013 - 1 K 844/11  

    Abschiebung nach Italien nach Dublin II VO unzulässig

    Dies gilt jedoch ebenso wie bei einer zu Unrecht nach § 33 AsylVfG erfolgten Einstellung eines Asylverfahrens wegen Nichtbetreibens (vgl. BVerwG, Urteil vom 07.03.1995 - 9 C 264/94 -, NVwZ 1996, 80) nicht bei einer zu Unrecht erfolgten Ablehnung des Asylantrags gemäß § 27a AsylVfG als unzulässig (vgl. VG Gießen, Urteil vom 24.01.2013 - 6 K 1329/12.GI.A. -, juris; VG Trier, Urteil vom 30.09.2013 - 5 K 987/13.TR - , juris; VG Stuttgart, Urteil vom 20.09.2012 - A 11 K 2519/12 -, juris; VG Regensburg, Urteil vom 02.08.2012 - RO 7 K 12.30025 -, juris; Funke-Kaiser in: GKG-AsylVfG, § 34a Rdnr. 64; a.A. VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 19.03.2012, - A 2 S 1355/11 -, juris).
  • VG Regensburg, 14.02.2013 - RO 7 K 12.30272  

    Wird das Asylverfahren wegen Antragsrücknahme eingestellt, besteht jedenfalls bei

    Nach Auffassung der Kammer ergibt sich das schon daraus, dass die Dublin-II-VO wegen der Einschränkung des Schutzersuchens nicht mehr anwendbar ist (vgl. Urteile vom 2.8.2012, Az. RO 7 K 12.30025 und vom 8.11.2012, Az. RO 7 K 12.30236).

    Die Dublin-II-VO, die zumindest zum Ziel hat, dass das Asylverfahren nicht mehrfach in verschiedenen Mitgliedstaaten durchgeführt wird, gilt nur für Anträge auf Asyl und Flüchtlingsanerkennung, nicht dagegen für Anträge auf Gewährung subsidiären Schutzes (vgl. Urteile der Kammer vom 2.8.2012 Az. RO 7 K 12.30025 und vom 8.11.2012 Az. RO 7 K 12.30236).

  • VG Gießen, 24.01.2013 - 6 K 1329/12  

    Asylantrag, Italien, besonders schutzbedürftig, Dublin II-VO, Dublinverfahren,

    Dies gilt jedoch ebenso wie bei einer zu Unrecht nach § 33 AsylVfG erfolgten Einstellung eines Asylverfahrens wegen Nichtbetreibens (siehe dazu BVerwG, Urteil vom 07.03.1995, NVwZ 1996, 80) nicht bei einer zu Unrecht erfolgten Ablehnung des Asylantrags gemäß § 27 a AsylVfG als unzulässig (vgl. dazu VG Stuttgart, Urteil vom 20.09.2012, Az.: A 11 K 2519/12; VG Regensburg, Urteil vom 02.08.2012, Az.: RO 7 K 12.30025, jeweils Juris; Funke-Kaiser in: GKG-AsylVfG, § 34 a Rdnr. 64; anderer Ansicht VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 19.03.2012, Az.: A 2 S 1355/11, Juris).
  • VG Regensburg, 31.03.2014 - RO 7 K 14.30208  

    Nach rechtskräftiger Verpflichtung zur Feststellung der Voraussetzungen des § 60

    d) Der Ausschluss eines weiteren Verfahrens ergäbe sich auch dann nicht aus der Dublin-II-VO, die wegen Art. 49 Abs. 2 Satz 2 Dublin-III-VO [VO (EU) 604/2013] im Fall des Klägers noch anwendbar ist, wenn man annehmen würde, dass diese überhaupt auf den auf die Gewährung subsidiären Schutzes eingeschränkten Antrag anwendbar ist (dazu, dass das nicht der Fall ist vgl. VG Regensburg, U. v. 2.8.2012, Az. RO 7 K 12.30025 - juris- und BVerwG, Urteil vom 13.2.2014, Az. 10 C 6.13 Rn. 14).
  • VG München, 07.11.2014 - M 21 K 14.30241  

    Asylantrag, Ungarn, Zweitantrag, Überstellungsfrist, Rechtsbehelf, aufschiebende

    Die gleiche Interessenlage besteht auch in der vorliegenden Fallkonstellation (vgl. VG Regensburg, U. v. 2.8.2012 - RO 7 K 12.30025 - juris m. w. N.).
  • VG Köln, 20.03.2015 - 19 K 6532/14  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italienischen Asylverfahren bei der

    Ebenso etwa VG Hannover, Urteil vom 07.11.2013 - 2 A 4696/12 -, juris; VG Gießen, Urteil vom 25.11.2013 - 1 K 844/11.GI.A - juris; VG Frankfurt, Urteil vom 09.07.2013 - 7 K 560/11 F.A. -, juris; VG Trier, Urteil vom 30.09.2013 - 5 K 987/13.TR - , juris; VG Stuttgart, Urteil vom 20.09.2012 - A 11 K 2519/12 -, juris; VG Regensburg, Urteil vom 02.08.2012 - RO 7 K 12.30025 -, juris; Funke-Kaiser in: GKG-AsylVfG, § 34a Rdnr. 64, im Ergebnis auch OVG NRW, Beschluss vom 07.03.2014 - 1 A 21/12.A -, juris.
  • VG München, 23.12.2014 - M 9 K 14.50234  

    Dublin-Verfahren; Italien; Ablauf der Überstellungsfrist; keine Umdeutung in eine

    Die gleiche Interessenlage besteht auch in der vorliegenden Fallkonstellation (vgl. VG Regensburg, U.v. 2.8.2012 - RO 7 K 12.30025 - juris m.w.N.).
  • VG Regensburg, 31.03.2014 - RO 7 K 13.30510  

    Nochmalige Zuerkennung subsidiären Schutzes trotz bereits in einem Drittstaat

    d) Der Ausschluss eines weiteren Verfahrens ergäbe sich auch dann nicht aus der Dublin-II-VO, die wegen Art. 49 Abs. 2 Satz 2 Dublin-III-VO [VO (EU) 604/2013] im Fall des Klägers noch anwendbar ist, wenn man annehmen würde, dass diese überhaupt auf den auf die Gewährung subsidiären Schutzes eingeschränkten Antrag anwendbar ist (dazu, dass das nicht der Fall ist vgl. VG Regensburg, U. v. 2.8.2012, Az. RO 7 K 12.30025 - juris- und BVerwG, Urteil vom 13.2.2014, Az. 10 C 6.13 Rn. 14).
  • VG Hamburg, 17.03.2014 - 8 A 445/14  

    Anwendbarkeit der Dublin II-Verordnung bei Rücknahme des Asylantrags

    Die Rücknahme eines einzigen in der EU gestellten Asylantrags führt auch dann zur Unanwendbarkeit der Dublin II-Verordnung, wenn sie nach der Zustimmung des an sich zuständigen Mitgliedstaats zum Aufnahmeersuchen des Mitgliedstaats, in dem der Antrag gestellt wurde, erfolgt (im Ergebnis ebenso VG München, Urt. v. 9.9.2010 2 K 09.50582, juris, Rn. 14 ff.; VG Frankfurt, Beschl. v. 6.7.2011, 7 L 1757/11, juris, Rn. 5, 12 ff.; VG Ansbach, Beschl. v. 15.9.2011, 9 E 11.30233, juris, Rn. 23; VG Sigmaringen, Beschl. v. 16.3.2012, 1 K 459/12, juris Rn. 7 ff.; VG Regensburg, Urt. v. 2.8.2012, 7 K 12.30025, juris, Rn. 17 ff.; VG Frankfurt, Urt. v. 12.12.2012, 1 K 2973/12, juris, Rn. 21; a. A. die unten genannten Entscheidungen sowie wohl auch Marx, ZAR 2014, 5, 5).
  • VG München, 10.11.2014 - M 21 K 14.30330  

    Dublin II; Spanien

  • VG Köln, 21.02.2014 - 19 K 2789/13  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italienischen Asylverfahren bei der

  • VG München, 05.12.2014 - M 21 K 14.30147  

    Überstellung, Überstellungsfrist, Zuständigkeit, systemische Mängel, Ungarn,

  • VG Köln, 28.04.2016 - 19 K 3786/15  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italiensichen Asylverfahren im Rahmen der

  • VG Köln, 14.04.2016 - 19 K 4262/15  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italienischen Asylsystem im Rahmen der

  • VG Köln, 10.02.2015 - 19 K 605/14  

    Anerkennung von ivorischen Staatsangehörigen als Asylberechtigte bzgl.

  • VG Köln, 10.02.2015 - 19 K 609/14  

    Drohen einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung im Sinne von Art. 4

  • VG Köln, 10.02.2015 - 19 K 1212/14  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italienischen Asylverfahren imn Rahmen

  • VG Köln, 21.02.2014 - 19 K 444/13  
  • VG Köln, 20.02.2014 - 19 K 6571/13  

    Anerkennung eines ghanaischen Staatsangehörigen als Asylberechtigter und

  • VG Augsburg, 27.03.2013 - Au 6 S 13.30051  

    Afghanischer Staatsangehöriger; Rücküberstellung nach Ungarn

  • VG Köln, 28.04.2016 - 19 K 845/16  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italiensichen Asylverfahren im Rahmen der

  • VG Köln, 08.04.2016 - 19 K 2271/15  

    Berücksichtigung systemischer Mängel im italienischen Asylverfahren bei der

  • VG Köln, 07.04.2016 - 19 K 527/15  

    Rechtswidrigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Italien aufgrund

  • VG München, 08.12.2014 - M 12 K 14.30521  

    Dublin II-Verfahren; Ablauf der Überstellungsfrist; Zweitantrag; Umdeutung

  • VG Augsburg, 14.04.2014 - Au 5 S 14.50061  

    Irak; Abschiebungsanordnung nach Spanien; Anwendbarkeit der EGV 343/2003 trotz

  • VG Augsburg, 28.06.2013 - Au 6 K 13.30050  

    Afghanischer Staatsangehöriger; Rücknahme des Asylantrags; isolierter Antrag auf

  • VG Augsburg, 24.04.2013 - Au 6 K 13.30015  

    Syrischer Staatsangehöriger; Übernahmeerklärung der italienischen Behörden;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   VG Regensburg, 13.03.2012 - RO 7 K 12.30025   

Kurzfassungen/Presse

  • wir-sind-bund.de PDF (Kurzinformation)

    Verfahrensaussetzung/Dublin-Verordnung/nachträgliche Beschränkung auf subsidiären Schutz

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht