Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 22.01.2013 - 2 AR 51/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,926
OLG Karlsruhe, 22.01.2013 - 2 AR 51/12 (https://dejure.org/2013,926)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 22.01.2013 - 2 AR 51/12 (https://dejure.org/2013,926)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 22. Januar 2013 - 2 AR 51/12 (https://dejure.org/2013,926)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,926) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann ich jetzt noch eine Pauschgebühr beantragen?

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Wer eine Pauschvergütung will, muss sich das rechtzeitig überlegen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Pauschgebühr für den Pflichtverteidiger eines freigesprochenen Angeklagten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

Papierfundstellen

  • RVGreport 2013, 188
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 02.10.2015 - 1 ARs 26/13

    Pflichtverteidigerkosten: Obergrenze der Pauschgebühr; Zumutbarkeit der gewährten

    Auf die Frage, ob in einem solchen Fall ein danach gestellter Antrag gemäß § 51 RVG unzulässig ist (so OLG Karlsruhe, Beschluss vom 22. Januar 2013 - 2 AR 51/12 - bei juris = RVGreport 2013, 188 mit krit. Anmerkung Burhoff), kommt es hier aber nicht an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht