Weitere Entscheidung unten: OLG Hamm, 05.12.1991

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.11.1991 - 15 W 317/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,6595
OLG Hamm, 26.11.1991 - 15 W 317/91 (https://dejure.org/1991,6595)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.11.1991 - 15 W 317/91 (https://dejure.org/1991,6595)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. November 1991 - 15 W 317/91 (https://dejure.org/1991,6595)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,6595) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1992, 613
  • Rpfleger 1992, 122
  • Rpfleger 1992, 211
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 22.03.2007 - V ZB 138/06

    Zeitgleiche Versteigerung mehrerer Grundstücke ohne Verbindung der Verfahren

    Rspr: Rpfleger 1991, 71, 72; 1992, 122; 1997, 226; 2000, 172; OLG Köln InVo 1996, 24; OLG Koblenz Rpfleger 2000, 342; OLG Nürnberg Rpfleger 2006.215; Böttcher, aaO, §§ 37 f. Rdn. 2; Stöber, aaO, § 37 Rdn. 2.1; Hintzen, aaO, Rdn. 11.478; Schiffhauer, Rpfleger 1980, 75, 76; Demharter, Rpfleger 1997, 227; Muth, EWiR § 37 ZVG 1/97, 287; Storz/Kiderlen, Rpfleger 2006, 615 f.; a.A. OLG Oldenburg Rpfleger 1980, 75; LG Ellwangen Rpfleger 1996, 361).
  • BGH, 22.03.2007 - V ZB 139/06

    Zulässigkeit der zeitgleichen Zwangsversteigerung mehrerer Grundstücke

    Rspr: Rpfleger 1991, 71, 72; 1992, 122; 1997, 226; 2000, 172; OLG Köln InVo 1996, 24; OLG Koblenz RPfleger 2000, 342; OLG Nürnberg Rpfleger 2006, 215; Böttcher, aaO, §§ 37 f. Rdn. 2; Stöber, aaO, § 37 Rdn. 2.1; Hintzen, aaO, Rdn. 11.478; Schiffhauer, Rpfleger 1980, 75, 76; Demharter, Rpfleger 1997, 227; Muth, EWiR § 37 ZVG 1/97, 287; Storz/Kiderlen, Rpfleger 2006, 615 f.; a.A. OLG Oldenburg Rpfleger 1980, 75; LG Ellwangen Rpfleger 1996, 361).
  • VerfG Brandenburg, 09.12.2004 - VfGBbg 14/04

    Zivilrecht, materielles; rechtliches Gehör; Rechtswegerschöpfung; Zuständigkeit

    Die Rechtssicherheit erfordert es aber, daß dies nur in ganz bestimmten, eng begrenzten Ausnahmefällen unter den in § 100 ZVG aufgeführten Voraussetzungen geschieht, in denen dem Versteigerungsgericht ein wesentlicher Rechtsfehler unterlaufen ist (vgl. z.B. OLG Hamm, Beschluß vom 26. November 1991 - 15 W 317/91 -, zitiert nach: juris).
  • LG Augsburg, 14.07.2008 - 4 T 1866/08

    Zwangsversteigerungsverfahren: Nachweis der Fälschung des Sitzungsprotokolls;

    Mit OLG Hamm, Rpfleger 1992, 122 und OLG Koblenz NJW-RR 1988, 690 ist die Kammer der Auffassung, dass eine sittenwidrige Verschleuderung im Allgemeinen nicht angenommen werden kann, wenn das Meistgebot - auch nur knapp - oberhalb der 5/10- Grenze liegt, sondern auch insoweit nur bei Vorliegen ganz besonderer Umstände (in diese Richtung wohl auch OLG Karlsruhe Rpfleger 1993, 413-415), für welche vorliegend nichts spricht.
  • LG Münster, 16.03.2011 - 5 T 858/10

    Einzel-, Gruppen- und Gesamtausgebote, abweichende Versteigerungsbedingungen,

    Rechtsmängel begründende Tatsachen, die zeitlich später eingetreten oder dem Versteigerungsgericht später bekannt geworden sind, müssen bei der Entscheidung über die Zuschlagsbeschwerde unberücksichtigt bleiben, weil aus ihnen kein Rechtsverstoß des Versteigerungsgerichts abgeleitet werden kann (OLG Hamm, Beschluss vom 26.11.1991, Az.: 15 W 317/91, RPfleger 1992, Seite 122, 211).
  • LG Saarbrücken, 21.05.2003 - 5 T 211/03

    Zwangsversteigerung - Zuschlagsbeschwerde des Meistbietenden gegen Versagung des

    (vgl. dazu den Beschluss der erkennenden Kammer vom 22.10.2001 - 5 T 510/01 -, m.w.N.; den Beschluss des Saarländischen Oberlandesgerichts vom 13.10.2001 - 5 W 341/01-109 -, m.w.N. sowie Zeller/Stöber, Zwangsversteigerungsgesetz, 17. Auflage, Rdnr. 54 der Einleitung, m.w.N.; BVerfGE 46, 325 und 49, 220 sowie 51, 150; OLG Düsseldorf, Rechtspfleger 1989, 36; OLG Hamm, OLGZ 1992, 218 = Rechtspfleger 1992, 122; LG Krefeld, Rechtspfleger 1988, 375).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 05.12.1991 - 15 W 319/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,13487
OLG Hamm, 05.12.1991 - 15 W 319/91 (https://dejure.org/1991,13487)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05.12.1991 - 15 W 319/91 (https://dejure.org/1991,13487)
OLG Hamm, Entscheidung vom 05. Dezember 1991 - 15 W 319/91 (https://dejure.org/1991,13487)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,13487) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • Rpfleger 1992, 122
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht