Rechtsprechung
   SG Aachen, 04.11.2014 - S 14 AS 608/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,37530
SG Aachen, 04.11.2014 - S 14 AS 608/14 (https://dejure.org/2014,37530)
SG Aachen, Entscheidung vom 04.11.2014 - S 14 AS 608/14 (https://dejure.org/2014,37530)
SG Aachen, Entscheidung vom 04. November 2014 - S 14 AS 608/14 (https://dejure.org/2014,37530)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,37530) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • SG Aachen, 24.02.2015 - S 20 SO 157/14

    Bemessung der Höhe der sozialhilferechtlich berücksichtigungsfähigen Kosten der

    Das von der Firma "Analyse und Konzepte Beratungsgesellschaft für Wohnen, Immobilien, Stadtentwicklung mbH" im Auftrag der StädteRegion Aachen erstellte "Konzept zur Ermittlung der Bedarfe für Unterkunft in der StädtRegion Aachen" (vgl. Endbericht vom 26.02.2014, einsehbar auf der Internetseite der StädteRegion Aachen "www.staedteregion-aachen.de" unter Service/Die Ämter/Amt für soziale Angelegenheiten/Service/Regelungen&Hinweise/"Schlüssiges Konzept") erfüllt nach Auffassung der Kammer die vom BSG aufgestellten hohen Anforderungen an ein schlüssiges Konzept (ebenso: SG Aachen, Urteil vom 26.06.2014 - S 2 AS 401/14, Urteil vom 26.06.2014 - S 19 SO 213/134, Urteile vom 21.10.2014 - S 11 AS 25/14 und S 11 AS 714/14, Urteil vom 04.11.2014 - S 14 AS 608/14; die Urteile der 11. und 14. Kammer sind abrufbar bei juris).
  • SG Dessau-Roßlau, 13.03.2015 - S 3 AS 168/14

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS)

    Über die gewählten Indikatoren wird aber nach Auffassung der Kammer sekundär bzw. reflexiv zunächst neben dem Kriterium der Wohnbebauung auch die räumliche Nähe der zusammengefassten Gebiete, ihre jeweils homogene Infrastruktur und eine verkehrstechnische Verbundenheit gewichtend berücksichtigt (vgl. LSG Hessen, Beschluss vom 6. November 2013 - L 4 SO 166/13 B ER, juris, Rn. 41; SG Aachen, Urteil vom 4. November 2014 - S 14 AS 608/14, juris, Rn. 27; SG Detmold, Urteil vom 28. November 2013 - S 23 AS 1295/11, juris, Rn. 28; SG Chemnitz, Urteil vom 4. April 2014 - S 22 AS 1185/13, juris, Rn. 42; SG Magdeburg, Urteil vom 20. November 2013 - S 18 AS 954/10, juris, Rn. 44; a.A. SG Magdeburg, Urteil vom 23. April 2014 - S 14 AS 4313/10, juris, Rn. 38; SG Dessau, Urteil vom 17. August 2012 - S 11 AS 2430/11, juris, Rn. 19; dazu offen LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 19. Dezember 2014 - L 4 AS 479/14 B ER, zur Veröffentlichung vorgesehen).

    Neben den Bedarfsgemeinschaften nach dem SGB II sind solche nach dem SGB XII, Wohngeldempfänger, Empfänger von Ausbildungshilfen sowie Geringverdiener ohne Leistungsbezug (im Einzelnen S. 16, 17 der Mietwerterhebung) - für jede Haushaltsgrößenklasse separat - berücksichtigt worden (zustimmend SG Aachen, Urteil vom 4. November 2014 - S 14 AS 608/14, juris, Rn. 31; Urteil vom 24. Februar 2015 - S 20 SO 157/14, juris, Rn. 24).

  • SG Aachen, 08.12.2015 - S 14 AS 244/15

    Bemessung der Höhe eines Anspruches eines Sozialhilfeempfängers auf Erstattung

    Das vorgelegte Konzept ist nach Auffassung der erkennenden Kammer zwar schlüssig im Sinne der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (S 14 AS 608/14; vgl. ferner: SG Aachen, Urteil vom 21.10.2014 - S 11 AS 25/14, juris Rn. 37 ff.; Az. S 11 AS 714/14, juris Rn. 38 ff.), es enthält jedoch keine Aussage für Haushalte mit - wie vorliegend - mehr als fünf Personen.

    Im Rahmen der Ermittlung einer abstrakten Angemessenheitsgrenze für eine Bruttokaltmiete (sog. "erweiterte Produkttheorie": u. a. BSG Beschluss vom 02.04.2014 - B 4 AS 17/14 B und B 4 AS 18/14 B; LSG NRW, Urteil vom 28.11.2013 - L 7 AS 1122/13; SG Aachen, Urteil vom 24. September 2013 - S 14 AS 130/13 -, Rn. 31 ff., juris) wäre nach dem (diesbezüglich keinen Bedenken unterliegenden - vgl. SG Aachen, Urteil vom 04. November 2014 - S 14 AS 608/14 -, Rn. 33 f., juris) Ansatz des Beklagten auf der Grundlage seines "Konzepts zur Ermittlung der Bedarfe für Unterkunft in der StädteRegion Aachen" (S. 38) 1,55 EUR pro abstrakt angemessenem Quadratmeter hinzuzurechnen.

  • SG Aachen, 06.11.2017 - S 14 AS 843/17
    Das vorgelegte Konzept ist nach Auffassung der erkennenden Kammer zwar schlüssig im Sinne der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (ausführlich zum Konzept in der Ursprungsfassung: SG Aachen, Urteil vom 04. November 2014 - S 14 AS 608/14, juris; zur Fortschreibung zuletzt: Beschluss vom 30.10.2017 - S 14 AS 785/17 ER); es enthält jedoch keine Aussage für Haushalte mit - wie vorliegend - mehr als fünf Personen (s. Urteil der Kammer vom 08. Dezember 2015 - S 14 AS 244/15 -, Rn. 21, juris).
  • SG Dessau-Roßlau, 09.08.2017 - S 3 AS 3216/14

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS)

    Neben den Bedarfsgemeinschaften nach dem SGB II sind solche nach dem SGB XII, Wohngeldempfänger, Empfänger von Ausbildungshilfen sowie Geringverdiener ohne Leistungsbezug (im Einzelnen S. 16, 17 der Mietwerterhebung) - für jede Haushaltsgrößenklasse separat - berücksichtigt worden (zustimmend SG Aachen, Urteil vom 4. November 2014 - S 14 AS 608/14, juris Rn. 31; Urteil vom 24. Februar 2015 - S 20 SO 157/14, juris Rn. 24).
  • SG Aachen, 13.10.2015 - S 11 AS 168/15

    Angemessenheit einer Bruttokaltmiete von 842,89 EUR für einen

    Auch insoweit bestehen für die Kammer keine Bedenken hinsichtlich der Ermittlung der Werte (vgl. dazu bereits SG Aachen, Urteil vom 21.10.2014 - S 11 AS 714/14 = juris; ebenso SG Aachen, Urteil vom 04.11.2014 - S 14 AS 608/14 = juris; SG Aachen, Urteil vom 24.02.2015 - S 20 SO 157/14 = juris).
  • SG Duisburg, 12.05.2015 - S 17 AS 1188/13

    Gewährung von höheren Leistungen für die Kosten der Unterkunft i.R.d.

    Dabei folgt die Kammer den Entscheidungen de des Sozialgerichts Aachen vom 04.11.2014 - S 14 AS 608/14, die zu dem Konzept der Städteregion Aachen ergangen ist, und des Sozialgerichts Chemnitz SG Chemnitz, Urteil vom 04.04.2014 - S 22 AS 1185/13 zum Landkreis Mittelsachsen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht