Rechtsprechung
   SG Frankfurt/Main, 28.05.2009 - S 17 AS 388/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,5595
SG Frankfurt/Main, 28.05.2009 - S 17 AS 388/06 (https://dejure.org/2009,5595)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 28.05.2009 - S 17 AS 388/06 (https://dejure.org/2009,5595)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 28. Mai 2009 - S 17 AS 388/06 (https://dejure.org/2009,5595)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,5595) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 23 Abs 3 S 1 Nr 1 SGB 2, § 21 Abs 1a Nr 6 BSHG
    Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - Wohnungserstausstattung - gebrauchter Fernseher - Rückgriff auf verwaltungsgerichtliche Rechtsprechung - Erstausstattungsbegriff

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Gewährung von Leistungen für die Anschaffung eines Fernsehgerätes; Fensehgerät als Bestandteil der Erstausstattung einer Wohnung gem. § 23 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    60 Euro für gebrauchten Fernseher

  • anwalt-kiel.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Hartz IV-Empfänger haben Anspruch auf Fernseher

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    SG Frankfurt: Hartz IV-Empfänger haben Anspruch auf Fernseher - Fernseher stellt sozialüblichen Standard dar

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BSG, 24.02.2011 - B 14 AS 75/10 R

    Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - Wohnungserstausstattung - Fernsehgerät -

    Ausgehend von diesen Voraussetzungen besteht kein Anspruch auf ein Fernsehgerät im Rahmen der Erstausstattung einer Wohnung nach § 23 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 SGB II. Aus den entgegenstehenden Aussagen in Teilen der instanzgerichtlichen Rechtsprechung (vgl neben dem hier angefochtenen Urteil: LSG Berlin-Brandenburg vom 7.10.2009 - L 18 AS 2221/07 - RdNr 19; Schleswig-Holsteinisches LSG vom 9.12.2009 - L 9 SO 5/09; SG Frankfurt am Main vom 28.5.2009 - S 17 AS 388/06 - und - S 17 AS 87/08 -) und der Literatur (Bender in Gagel, SGB II, SGB III, § 23 RdNr 64; O. Loose in GK-SGB II, § 23 RdNr 38.1; Mrozynski , Grundsicherung und Sozialhilfe, Loseblatt, II.8.81; Hengelhaupt in Hauck/Noftz, SGB II, § 23 RdNr 352; Münder in Lehr- und Praxiskommentar SGB II, 3. Aufl 2009, § 23 RdNr 30; Wieland in Estelmann, SGB II, § 23 RdNr 32) folgt nichts anderes.
  • LSG Schleswig-Holstein, 09.12.2009 - L 9 SO 5/09

    Sozialhilfe - einmaliger Bedarf - Wohnungserstausstattung - Fernsehgerät

    Darunter ist nicht nur die Ausstattung mit dem absolut Notwendigsten zu verstehen, sondern auch mit denjenigen Gegenständen, die in Haushalten unterer Einkommensgruppen üblicherweise vorhanden sind und insofern den maßgeblichen soziokulturellen Standard darstellen, der auch von Leistungsbeziehern nach dem SGB II und dem SGB XII beansprucht werden kann (Sozialgericht Frankfurt, Urteil vom 28. Mai 2009 - S 17 AS 388/06 -, recherchiert bei juris, Rdn. 26).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 27.04.2010 - L 9 AS 267/09

    Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - Wohnungserstausstattung - Fernsehgerät -

    Die sog. "Ausstattungsdichte" in Bezug auf Fernsehgeräte beträgt seit 1998 jedenfalls ca. 93% auch in den Haushalten von Arbeitslosen (so SG Frankfurt, Urteil vom 28. Mai 2009, S 17 AS 388/06, Rz. 25 m.w.N., zitiert nach JURIS) bzw. 95% bezogen auf die Gesamtbevölkerung (vgl. BSG vom 19.02.2009, a.a.O.).
  • SG Stuttgart, 10.05.2010 - S 24 AS 3424/09

    Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB 2 - zu den

    siehe etwa Typ AEG CTV 4800 CRT-Fernseher (38,1 cm) zum Preis von 69, 99 Euro (Neugerät) über die Versandplattform Amazon.de (recherchiert am 10.05.2010, Blatt 22 der SG-Akte); vgl. auch SG Bremen, Beschl. v. 02.09.2009 - S 23 AS 1526/09 ER, juris; SG Frankfurt am Main, Urt. v. 28.05.2009 - S 17 AS 388/06, juris, m. w. N.

    siehe nur LSG Bln.-Bbg., Urt. v. 03.04.2008 - L 19 AS 1116/06, juris; LSG Sachs.-Anh., Beschl. v. 14.02.2007 - L 2 B 261/06 AS ER, juris; SG Frankfurt am Main, Urt. v. 28.05.2009 - S 17 AS 388/06, juris.

  • SG Bremen, 02.09.2009 - S 23 AS 1526/09
    Auch das Sozialgericht Frankfurt hätte dies so gesehen (Az. S 17 AS 388/06 und S 17 AS 87/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   SG Frankfurt/Main, 28.05.2009 - S 17 AS 87/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,16031
SG Frankfurt/Main, 28.05.2009 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2009,16031)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 28.05.2009 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2009,16031)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 28. Mai 2009 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2009,16031)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,16031) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 23 Abs 3 SGB 2
    Anspruch auf Leistungen für die Anschaffung eines Fernsehgerätes im Rahmen der Erstausstattung für die Wohnung

  • Wolters Kluwer

    Gewährung von Leistungen für die Anschaffung eines Fernsehgerätes; Umfassung von Leistungen für Erstausstattungen für eine Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten von der Regelleistung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Augsburg, 15.10.2009 - S 15 AS 591/09

    Zulässigkeit des Erbringens von Leistungen für die Erstausstattung einer Wohnung

    Diese Unterscheidung verkennen nach Auffassung der erkennenden Kammer diejenigen Gerichtsentscheidungen, die ohne weitere Begründung davon ausgehen, dass es sich bei einem Fernsehgerät um ein Einrichtungsgerät handelt, das üblicherweise in Haushalten unterer Einkommensgruppen vorhanden und somit auch im Sinne des § 23 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 SGB II zur geordneten Haushaltsführung erforderlich sei (vgl. insbesondere Sozialgericht Frankfurt vom 28.05.2009 - S 17 AS 87/08 mit zahlreichen weiteren Rechtsprechungshinweisen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   SG Frankfurt/Oder, 11.02.2008 - S 17 AS 87/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,51141
SG Frankfurt/Oder, 11.02.2008 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2008,51141)
SG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 11.02.2008 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2008,51141)
SG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 11. Februar 2008 - S 17 AS 87/08 (https://dejure.org/2008,51141)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,51141) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht