Rechtsprechung
   SG Stade, 06.03.2019 - S 19 AY 1/19 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,5693
SG Stade, 06.03.2019 - S 19 AY 1/19 ER (https://dejure.org/2019,5693)
SG Stade, Entscheidung vom 06.03.2019 - S 19 AY 1/19 ER (https://dejure.org/2019,5693)
SG Stade, Entscheidung vom 06. März 2019 - S 19 AY 1/19 ER (https://dejure.org/2019,5693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,5693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • SG Stade, 11.04.2019 - S 19 AY 5/19
    Das Gericht hat in einem anderen Verfahren (S 19 AY 1/19 ER) gegen einen anderen Landkreis ebenfalls eine Proberechnung angefordert, die dort auch durchgeführt worden ist.
  • SG Bremen, 15.04.2019 - S 40 AY 23/19
    Bis zu einer tatsächlichen Neufestsetzung durch den Gesetzgeber ist weiterhin die gesetzliche vorgeschriebene Erhöhung nach § 3 Abs. 4 AsylblG durchzuführen (vgl. zum Vorstehenden: SG AQQ., Beschluss vom 06.03.2019 - 19 AY 1/19 ER).
  • SG Hildesheim, 10.07.2020 - S 42 AY 112/19

    Fortschreibung von Grundleistungen nach § 3 AsylbLG a.F. folgt nicht aus dem

    Der Kläger verweise auf das Urteil des Landessozialgerichtes (LSG) Niedersachsen-Bremen vom 23. Mai 2019 - L 8 AY 49/18 -, das Urteil des SG Stade vom 13. November 2018 - S 19 AY 15/18 - und die im einstweiligen Rechtsschutz ergangenen Beschlüsse des SG Stade vom 06. März 2019 - S 19 AY 1/19 ER - und 14. Mai 2019 - S 19 AY 7/19 ER - und des SG Bremen vom 20. März 2019 - S 39 AY 95/18 ER - und 24. Mai 2019 - S 39 AY 46/19 ER -.
  • SG Bremen, 29.01.2020 - S 39 AY 79/18
    v. 06.03.2019 - 19 AY 1/19 ER, SG Dresden v. 02.08.2019 - 20 AY 55/19 ER, SG BCJ.
  • SG Nürnberg, 19.10.2020 - S 5 AY 137/20

    Angelegenheiten nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

    Dies sieht jedenfalls die Sozialgerichtsbarkeit offenkundig anders, Die sozialgerichtlichen Entscheidungen errechnen die Nachzahlungsansprüche unmittelbar aus den in § 3 Abs. 4 AsylbLG verpflichtenden Regelungen zur Fortschreibung des Regelsatzes auf der Grundlage der Veränderungsrate nach § 28a SGB XII in Verbindung mit der jeweils maßgeblichen Regelbedarfsstufen-Fortschreibungsverordnungen (so SG Stade, Urteil vom 13.11.2018 - S 19 AY 15/18 - SG Stade, Beschluss vom 6.3.2019 - S 19 AY 1/19 - LSG Nds-Brem, Beschl. vom 1.11.2018 - L 8 AY 37/18 B ER -;, siehe auch: PKH-Beschl. des LSG NRW v. 11.7.2017 - L 20 AY 4/17 B - und LSG Nds-Brem, Beschluss vom 2.11.2017 - L 8 AY 22/17 B - zur Höhe der Grundleistungen).
  • SG Stade, 08.05.2019 - S 33 AY 4/19
    Der Antragsteller hat vorläufig Anspruch auf Gewährung um 18, 00 EUR erhöhter Grundleistungen trotz der bisher fehlenden neuen Bekanntmachung gemäß § 3 Abs. 4 Satz 3 AsylbLG (vgl SG Stade, Beschluss vom 06.03.2019 - S 19 AY 1/19 ER -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht