Rechtsprechung
   SG Detmold, 15.06.2010 - S 2 (6) SO 141/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,28107
SG Detmold, 15.06.2010 - S 2 (6) SO 141/07 (https://dejure.org/2010,28107)
SG Detmold, Entscheidung vom 15.06.2010 - S 2 (6) SO 141/07 (https://dejure.org/2010,28107)
SG Detmold, Entscheidung vom 15. Juni 2010 - S 2 (6) SO 141/07 (https://dejure.org/2010,28107)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,28107) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Sozialhilfe

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Sozialhilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gewährung von Leistungen des Mehrbedarfs wegen kostenaufwändiger Ernährung unter dem Aspekt der zusätzlichen Laktoseintoleranz bei Morbus Crohn; Begründung eines Mehrbedarfs i.S.d. Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) bei Morbus Crohn wegen einer Mangelernährung oder ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Hessen, 21.03.2013 - L 6 AS 665/10

    Sozialgeld - Höhe des Mehrbedarfs für kostenaufwändige Ernährung - Laktose- und

    Mit dieser Argumentation habe das Sozialgericht Detmold in einem Fall der Laktoseintoleranz bei Morbus Crohn bereits einen Anspruch dem Grunde nach verneint (SG Detmold vom 15. Juni 2010 - S 2 (6) SO 141/07 - juris).

    Hieran hegt der Senat erhebliche Zweifel, da im Falle einer laktosearmen Ernährung die empfohlene Zufuhrmenge an Calcium wohl auch ohne den Kauf von ggf. teureren laktosefreien Produkten durch den gezielten Einkauf normaler calciumreicher Lebensmittel (z.B. calciumreiches Mineralwasser) erreicht werden kann (vgl. näher SG Detmold vom 15. Juni 2010 - S 2 (6) SO 141/07 - juris und die von klägerischer Seite in erster Instanz vorgelegten Empfehlungen zur Ernährung bei Milchzuckerunverträglichkeit (Laktose-Intoleranz) des Universitätsklinikums Gießen).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht