Rechtsprechung
   SG Düsseldorf, 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,15596
SG Düsseldorf, 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER (https://dejure.org/2017,15596)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER (https://dejure.org/2017,15596)
SG Düsseldorf, Entscheidung vom 16. Mai 2017 - S 2 KA 76/17 ER (https://dejure.org/2017,15596)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,15596) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    MVZ: nur Vertragsärzte eines MVZ dürfen Vorbereitungsassistenten anstellen

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    MVZ: Dürfen angestellte Zahnärzte Vorbereitungsassistenten ausbilden?

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Angestellte Zahnärzte dürfen keine Vorbereitungsassistenten ausbilden

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 21 (Kurzinformation)

    Vertragsarztrecht | Genehmigung | Keine Vorbereitungsassistentin für MVZ mit angestellten Zahnärzten

Besprechungen u.ä.

  • medizinrecht-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Anstellung von Vorbereitungsassistenten in einem MVZ

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • SG Marburg, 31.01.2018 - S 12 KA 572/17

    Krankenversicherungsrecht, Vertragsarztrecht

    Es kann pro ganztags beschäftigten Zahnarzt einen Vorbereitungsassistenten ganztags beschäftigten (a. A. SG Düsseldorf, Beschl. v. 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER - juris).

    Auch nach SG Düsseldorf, Beschluss vom 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER - sei es nicht möglich, angestellten Zahnärzten generell die Ausbildung von Vorbereitungsassistenten zu übertragen.

    Es ist daher kein Grund ersichtlich, weshalb ein angestellter Zahnarzt nicht in der Lage sein sollte, einem Vorbereitungsassistenten die spezifisch vertragszahnärztlichen Belange in die Ausbildung im Rahmen der Vorbereitungszeit nahezubringen (a. A. SG Düsseldorf, Beschl. v. 16.05.2017 - S 2 KA 76/17 ER - juris Rdnr. 32).

  • SG Düsseldorf, 05.12.2018 - S 2 KA 77/17

    Weiterbildungsassistent

    Zugleich haben der Kläger zu 1) und die Klägerin zu 2) in dem Verfahren S 2 KA 76/17 ER um Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes nachgesucht.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf den übrigen Inhalt der Gerichtsakte, der Akte S 2 KA 76/17 ER sowie der beigezogenen Verwaltungsvorgänge der Beklagten Bezug genommen.

  • SG München, 06.03.2019 - S 38 KA 5009/19

    Vertrags(zahn)arztangelegenheiten

    Diese Auffassung hat das Sozialgericht Düsseldorf in seiner Entscheidung vom 16.05.2017 (Az. S 2 KA 76/17 ER) vertreten, weshalb die Richtlinien für die Beschäftigung von zahnärztlichen Assistenten rechtlich nicht zu beanstanden seien.

    Diese Auffassung hat das Sozialgericht Düsseldorf in seiner Entscheidung vom 16.05.2017 (Az. S 2 KA 76/17 ER) vertreten, weshalb die Richtlinien für die Beschäftigung von zahnärztlichen Assistenten rechtlich nicht zu beanstanden seien.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht