Rechtsprechung
   SG Dresden, 01.06.2012 - S 40 AS 5436/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,17345
SG Dresden, 01.06.2012 - S 40 AS 5436/11 (https://dejure.org/2012,17345)
SG Dresden, Entscheidung vom 01.06.2012 - S 40 AS 5436/11 (https://dejure.org/2012,17345)
SG Dresden, Entscheidung vom 01. Juni 2012 - S 40 AS 5436/11 (https://dejure.org/2012,17345)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17345) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • sachsen.de (Pressemitteilung)

    Alleinstehende "Hartz-IV"-Empfänger in Dresden haben Anspruch auf höchstens 288,45 € (zzgl. angemessener Heizkosten) für die Kosten der Unterkunft

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ermittlung der Angemessenheit der Heizkosten getrennt von der Angemessenheit der sogenannten Bruttokaltmiete; Analoge Anwendung des § 366 Abs. 2 BGB zur Ermittlung der Aufteilung einheitlicher Betriebskostenvorauszahlung; Angemessenen Kosten der Unterkunft als Produkt ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • SG Dresden, 10.09.2013 - S 49 AS 8234/10

    Angemessenheit der Heizkosten nach dem SGB II; Verfassungsnäßigkeit der

    Dass das I.-Gutachten zur Umrechnung auf die bei der Kommunalen Bürgerumfrage von 2010 ermittelten Nebenkostenwerte zurückgegriffen hat, ist gleichfalls nicht zu beanstanden (SG Dresden, Urteil vom 1. Juni 2012 - S 40 AS 5436/11 -, juris (Rn. S. 26 f.)).

    Ob diese Verteilung auch im Einzelfall zugrunde zu legen ist, wenn die Betriebskostenabrechnung nicht zwischen kalten und warmen Kosten differenziert (vgl. SG Dresden, Urteil vom 1. Juni 2012 - S 40 AS 5436/11 -, juris (Rn. S. 11)), kann hier offen bleiben.

    Auf die Dauer ihrer Verfügbarkeit kommt es auch nicht an (offen gelassen SG Dresden, Urteil vom 1. Juni 2012 - S 40 AS 5436/11 -, juris (Rn. S. 18)).

    Auf die Frage, ob der Mehrfachinseratefaktor zutreffend ermittelt wurde (verneinend SG Dresden, Urteil vom 1. Juni 2012 - S 40 AS 5436/11 -, juris (Rn. S. 18)), kommt es daher nicht an.

  • SG Dresden, 18.09.2012 - S 38 AS 5649/09

    Angemessenheitsgrenze für die Bruttokaltmiete für einen 1-Personen-Haushalt im

    Nach Auffassung der Kammer beruhen die in dem Gutachten ermittelten Angemessenheitsgrenzen schon deshalb nicht auf einem schlüssigen Konzept, weil das beauftragte Institut in anderen Städten erhobene Daten bei der Berechnung berücksichtigt hat (zur Vermeidung von Wiederholungen vgl. hierzu: SG Dresden, Beschluss vom 10.05.2012, Az. S 10 AS 2528/12 ER, SG Dresden, Urteil vom 17.07.2012, Az. S 29 AS 4546/11, SG Dresden, Urteil vom 01.06.2012, Az. S 40 AS 5436/11).
  • SG Dresden, 18.09.2012 - S 38 AS 17/11

    Gewährung eines Mehrbedarfs wegen kostenaufwändiger Ernährung

    Die 40. Kammer hat hierzu in ihrem Urteil vom 01.06.2012 (S 40 AS 5436/11) Folgendes ausgeführt: "aa) Das I.-Institut geht in seiner Methodik von der Überlegung aus, dass es wenig sinnvoll sei, "abstrakte Richtwerte festzulegen, zu denen der aktuelle Wohnungsmarkt konkret keine Wohnungen in ausreichender Zahl vorhalte" (vgl. S. 5 des Gutachtens).
  • SG Dresden, 14.02.2014 - S 21 AS 6348/10

    Anspruch auf Leistungen zur Grundsicherung bei verlustreichem Einkommen nur aus

    Einheitliche monatliche Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung sind bei fehlender Tilgungsbestimmung durch Mieter und Vermieter hälftig auf die kalten und warmen Betriebskosten aufzuteilen (vgl. hierzu im Einzelnen: SG Dresden, Urteil vom 01.06.2012, S 40 AS 5436/11, Rn. 25 ff. - zitiert nach juris).
  • SG Dresden, 01.06.2012 - S 40 AS 5435/11

    Alleinstehende "Hartz-IV"-Empfänger in Dresden haben Anspruch auf höchstens

    Insoweit wird auf die Ausführungen in dem Urteil der Kammer zum Aktenzeichen S 40 AS 5436/11 (Parallelverfahren) Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht