Rechtsprechung
   SG Marburg, 18.11.2003 - S 6 KR 626/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,58812
SG Marburg, 18.11.2003 - S 6 KR 626/02 (https://dejure.org/2003,58812)
SG Marburg, Entscheidung vom 18.11.2003 - S 6 KR 626/02 (https://dejure.org/2003,58812)
SG Marburg, Entscheidung vom 18. November 2003 - S 6 KR 626/02 (https://dejure.org/2003,58812)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,58812) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • SG Darmstadt, 17.11.2004 - S 10 KR 621/02
    Ein Anspruch auf vertragsärztliche Versorgung mit „Lorenzo’s Öl“ lässt sich auch nicht darauf stützen, dass es sich dabei um ein Rezepturarzneimittel handelt (so aber: Urteil des SG Marburg vom 18.11.2003 - S 6 KR 626/02).
  • SG Düsseldorf, 12.07.2007 - S 8 KR 144/05

    Krankenversicherung

    So ergibt sich aus der umfangreichen Rechtsprechung zur Frage der Verordnungsfähigkeit von Lorenzos Öl mit den dort zum Teil ausgesprochen detailliert wiedergegebenen Gutachteninhalten kein Hinweis darauf, dass andere schulmedizinische Maßnahmen sowie Lorenzos Öl geeignet sind, die körpereigene Bildung von überlangkettigen Fettsäuren zu verhindern (vgl. Thüringisches LSG, Urteil vom 27.09.2004 - L 6 KR 883/02 - LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 19.01.2005 - L 9 KR 98/02 - ; LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 08.08.2006 - L 11 KR 1438/06 - ; Hessisches LSG, Urteil vom 25.01.2007 - L 8 KR 18/05 - ; Bayerisches LSG, Beschluss vom 28.02.2005 - L 4 B 18/05 KR ER - ; SG Augsburg, Urteil vom 16.04.2003 - S 12 KR 63/02 - ; SG Dresden, Urteil vom 08.03.2007 - S 18 KR 637/04 - ; SG Marburg, Urteil vom 18.11.2003 - S 6 KR 626/02 - ; SG Aurich, Urteil vom 08.02.2005 - S 8 KR 84/04 - ; SG Detmold, Urteil vom 29.03.2006 - S 14 KR 45/05).
  • SG Düsseldorf, 12.07.2007 - S 8 KR 280/05

    Krankenversicherung

    So ergibt sich aus der umfangreichen Rechtsprechung zur Frage der Verordnungsfähigkeit von Lorenzos Öl mit den dort zum Teil ausgesprochen detailliert wiedergegebenen Gutachteninhalten kein Hinweis darauf, dass andere schulmedizinische Maßnahmen sowie Lorenzos Öl geeignet sind, die körpereigene Bildung von überlangkettigen Fettsäuren zu verhindern (vgl. Thüringisches LSG, Urteil vom 27.09.2004 - L 6 KR 883/02 - LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 19.01.2005 - L 9 KR 98/02 - ; LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 08.08.2006 - L 11 KR 1438/06 - ; Hessisches LSG, Urteil vom 25.01.2007 - L 8 KR 18/05 - ; Bayerisches LSG, Beschluss vom 28.02.2005 - L 4 B 18/05 KR ER - ; SG Augsburg, Urteil vom 16.04.2003 - S 12 KR 63/02 - ; SG Dresden, Urteil vom 08.03.2007 - S 18 KR 637/04 - ; SG Marburg, Urteil vom 18.11.2003 - S 6 KR 626/02 - ; SG Aurich, Urteil vom 08.02.2005 - S 8 KR 84/04 - ; SG Detmold, Urteil vom 29.03.2006 - S 14 KR 45/05).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht