Rechtsprechung
   SG Frankfurt/Main, 18.10.2018 - S 8 U 207/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,37735
SG Frankfurt/Main, 18.10.2018 - S 8 U 207/16 (https://dejure.org/2018,37735)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 18.10.2018 - S 8 U 207/16 (https://dejure.org/2018,37735)
SG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 18. Januar 2018 - S 8 U 207/16 (https://dejure.org/2018,37735)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,37735) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr - Keine Anerkennung als Arbeitsunfall

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Unfall auf dem Nachhauseweg von der Arbeit - Zusammenstoß mit einer U-Bahn an unbeschranktem Bahnübergang - Frakturen und Hirnblutung - kein Arbeitsunfall - Handytelefonat beim Überqueren des Bahnübergangs - gemischte Tätigkeit - Unfall ist dem Telefonieren zuzurechnen

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Kein Arbeitsunfall bei Handynutzung im Straßenverkehr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Oh du fröhliche Arbeitswelt

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fußgänger und Handynutzung - Zusammenstoß mit der U-Bahn

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Handynutzung auf dem Heimweg = Nicht versichert!

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Handynutzung als wesentliche Unfallursache: Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung auf dem Heimweg - Gleichzeitiges Telefonieren mit dem Handy auf dem Heimweg stellt keine versicherte Tätigkeit dar

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht