Rechtsprechung
   EGMR, 16.07.1971 - 2614/65   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    RINGEISEN v. AUSTRIA (MERITS)

    Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 5, Art. 5 Abs. 3 MRK
    Preliminary objection rejected (non-exhaustion) Violation of Art. 5-3 No violation of Art. 6-1 Just satisfaction reserved (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    RINGEISEN c. AUTRICHE (AU PRINCIPAL)

    Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 5, Art. 5 Abs. 3 MRK
    Exception préliminaire rejetée (non-épuisement) Violation de l'Art. 5-3 Non-violation de l'art. 6-1 Satisfaction équitable réservée (französisch)

  • eugrz.info PDF

    Ringeisen ./. Österreich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • Serie A Nr. 13



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (228)  

  • EGMR, 08.06.1976 - 5100/71

    Engel u.a. ./. Niederlande

    dern lediglich Auswirkungen im Bereich von Art. 50 haben, weil sie den verursachten Schaden begrenzt hat (Stögmüller, Urteil vom 10. November 1969, Série A Nr. 9, S. 27, 36 u. 39-45, EGMR-E 1, 85-91; Ringeisen, Urteile vom 16. Juli 1971 und 22. Juni 1972, Série A Nr. 13, S. 20 und 41-45, EGMR-E 1, 133-137 und Nr. 15, S. 8, Ziff. 21, EGMR-E 1, 140; Neumeister, Urteil vom 7. Mai 1974, Série A Nr. 17, S. 18-19, Ziff. 40-41, EGMR-E 1, 79 ff.).

    In seinem Urteil Neumeister vom 27. Juni 1968 hat der Gerichtshof bereits entschieden, dass das Wort "Anklage" "im Sinne der Konvention" zu verstehen sei (Série A Nr. 8, S. 41, Ziff. 18, zu vergleichen mit dem zweiten Absatz auf S. 28 und dem ersten Absatz auf S. 35, EGMR-E 1, 68; s.a. Wemhoff, Urteil vom 27. Juni 1968, Série A Nr. 7, S. 26-27, Ziff. 19, EGMR-E 1, 60, und Ringeisen, Urteil vom 16. Juli 1971, Série A Nr. 13, S. 45, Ziff. 110, EGMR-E 1, 136 f.).

  • EGMR, 07.12.1976 - 5493/72

    Handyside ./. Vereinigtes Königreich

    Es obliegt dem Gerichtshof, auf der Grundlage der ihm vorliegenden Informationen zu bestimmen, ob die von den staatlichen Behörden zur Rechtfertigung der von ihnen getroffenen konkreten Eingriffsmaßnahmen angeführten Gründe im Hinblick auf Art. 10 Abs. 2 stichhaltig und hinreichend sind (vgl. für Art. 5 Abs. 3 Wemhoff, Urteil vom 27. Juni 1968, Série A Nr. 7, S. 24-25, Ziff. 12, EGMR-E 1, 58 f., Neumeister, Urteil vom 27. Juni 1968, Série A Nr. 8, S. 37, Ziff. 5, EGMR-E 1, 64, Stögmüller, Urteil vom 10. November 1969, Série A Nr. 9, S. 39, Ziff. 3, EGMR-E 1, 85 f., Matznetter, Urteil vom 10. November 1969, Série A Nr. 10, S. 31, Ziff. 3, EGMR-E 1, 94 f., und Ringeisen, Urteil vom 16. Juli 1971, Série A Nr. 13, S. 42, Ziff. 104, EGMR-E 1, 134).
  • EGMR, 04.12.2018 - 10211/12

    Sicherungsverwahrung für deutschen Sexualmörder gebilligt

    ... It cannot be stated as a general rule resulting from the obligation to be impartial that a superior court which sets aside an administrative or judicial decision is bound to send the case back to a different jurisdictional authority or to a differently composed branch of that authority (see Ringeisen v. Austria, 16 July 1971, § 97, Series A no. 13, and Diennet v. France, 26 September 1995, § 38, Series A no. 325-A).".

    The mere fact that a trial judge has made previous decisions concerning the same offence cannot be held as in itself justifying fears as to his or her impartiality (for example, Romero Martin v. Spain (dec.), no. 32045/03, 12 June 2006 concerning pre-trial decisions; Ringeisen v. Austria, judgment of 16 July 1971, Series A no. 13, p. 40, § 97, concerning the situation of judges to whom a case was remitted after a decision had been set aside or quashed by a higher court; Thomann v. Switzerland, judgment of 10 June 1996, Reports 1996-III, pp.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht