Weitere Entscheidung unten: EGMR, 23.01.1991

Rechtsprechung
   EGMR, 19.12.1990 - 11444/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,10862
EGMR, 19.12.1990 - 11444/85 (https://dejure.org/1990,10862)
EGMR, Entscheidung vom 19.12.1990 - 11444/85 (https://dejure.org/1990,10862)
EGMR, Entscheidung vom 19. Dezember 1990 - 11444/85 (https://dejure.org/1990,10862)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,10862) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    DELTA v. FRANCE

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 3 Buchst. d, Art. 6 Abs. 2, Art. 6 Abs. 3 Buchst. b, Art. 6 Abs. 3, Art. 17, Art. 18, Art. 41, Art. 6 Abs. 1+6 Abs. 3 Buchst. d MRK
    Violation of Art. 6-1+6-3-d Not necessary to examine Art. 6-2 Damage - financial award Costs and expenses - claim dismissed (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    DELTA c. FRANCE

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 3 Buchst. d, Art. 6 Abs. 2, Art. 6 Abs. 3 Buchst. b, Art. 6 Abs. 3, Art. 17, Art. 18, Art. 41, Art. 6 Abs. 1+6 Abs. 3 Buchst. d MRK
    Violation de l'Art. 6-1+6-3-d Non-lieu à examiner l'art. 6-2 Dommage - réparation pécuniaire Frais et dépens - demande rejetée (französisch)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Serie A Nr. 191-A
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (73)

  • BGH, 25.07.2000 - 1 StR 169/00

    Fragerecht gegenüber Belastungszeugen

    vom 7. Juli 1989 - 19/1987/142/196 - Bricmont gegen Belgien; vom 20. November 1989 - 10/1988/154/208 - Kostovski gegen Niederlande = StV 1990, 481; vom 27. September 1990 - 25/1989/185/245 - Windisch gegen Österreich = StV 1991, 193; vom 19. Dezember 1990 - 26/1989/186/246 Delta gegen Frankreich; vom 19. Februar 1991 - 1/1990/192/252 - Isgrò gegen Italien; vom 19. März 1991 - 24/1990/215/277 - Cardot gegen Frankreich = EuGRZ 1992, 437; vom 26. April 1991 - 30/1990/221/283 - Asch gegen Österreich = EuGRZ 1992, 474; vom 28. August 1992 - 39/1991/291/362 - Artner gegen Österreich = EuGRZ 1992, 476; vom 20. September 1993 - 33/1992/378/452 - Saidi gegen Frankreich; vom 26. März 1996 - 54/1994/501/583 - Doorson gegen Niederlande und vom 7. August 1996 - 48/1995/554/640 - Ferrantelli and Santangelo gegen Italien.
  • BGH, 29.11.2006 - 1 StR 493/06

    Konfrontationsrecht im Ermittlungsverfahren (Fragerecht: wesentliche Bedeutung

    Entscheidend ist vielmehr, ob das Verfahren in seiner Gesamtheit einschließlich der Art und Weise der Beweiserhebung und -würdigung fair war (st. Rspr.; vgl. EGMR, Urteile vom 19. Dezember 1990 - Nr. 26/1989/186/246 - Delta gegen Frankreich = ÖJZ 1991, 425, 426; vom 28. August 1992 - Nr. 39/1991/291/362 - Artner gegen Österreich = EuGRZ 1992, 476; vom 7. August 1996 - Nr. 48/1995/554/640 - Ferrantelli und Santangelo gegen Italien = ÖJZ 1997, 151, 152; vom 14. Dezember 1999 - Nr. 37019/97 - A.M. gegen Italien = StraFo 2000, 374, 375; vom 18. Oktober 2001 - Nr. 37225/97 - N.F.B. gegen Deutschland = NJW 2003, 2297; vom 20. Dezember 2001 - Nr. 33900/96 - P.S. gegen Deutschland = NJW 2003, 2893, 2894; vom 23. November 2005 - Nr. 73047/01 - Haas gegen Deutschland = JR 2006, 289, 291; BGHSt 46, 93, 94 ff. m. w. Nachw.; BGH NStZ 2004, 505, 506; 2005, 224, 225; NStZ-RR 2005, 321).

    Insbesondere bei Vorliegen von Verfahrensfehlern hat er demgegenüber bereits dann einen Konventionsverstoß angenommen, wenn sich die Verurteilung zwar nicht allein, aber in einem entscheidenden Ausmaß ("to a decisive extent") auf Angaben eines solchen Zeugen stützt (EGMR (Delta) ÖJZ 1991, 425, 426; (A.M.) StraFo 2000, 374, 375; (P.S.) NJW 2003, 2893, 2894).

  • EuG, 08.07.2008 - T-99/04

    GEGEN EIN BERATUNGSUNTERNEHMEN, DAS ZUR DURCHFÜHRUNG EINES KARTELLS BEIGETRAGEN

    Unter den Umständen des vorliegenden Falles sei die Kommission kein unvoreingenommener Richter mehr gewesen, und die Klägerin habe keine geeignete und ausreichende Gelegenheit (vgl. Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 19. Dezember 1990, Delta/Frankreich, Serie A, Bd. 191-A, S. 16, Nr. 36) mehr gehabt, die falschen Anschuldigungen der Hauptbelastungszeugin AKZO zu widerlegen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 23.01.1991 - 13446/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,12326
EGMR, 23.01.1991 - 13446/87 (https://dejure.org/1991,12326)
EGMR, Entscheidung vom 23.01.1991 - 13446/87 (https://dejure.org/1991,12326)
EGMR, Entscheidung vom 23. Januar 1991 - 13446/87 (https://dejure.org/1991,12326)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,12326) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Serie A Nr. 191-B
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EGMR, 26.03.1992 - 12083/86

    BELDJOUDI v. FRANCE

    [ï?ª] Note du greffier: affaire n° 34/1990/225/289, rayée du rôle le 23 janvier 1991 à la suite d'un règlement amiable (série A n° 191-B).
  • EKMR, 01.09.1993 - 15591/89

    WEISS v. AUSTRIA

    Accordingly, the Convention organ's task under the Convention is to ascertain whether the proceedings considered as a whole, including the way in which evidence was taken were fair (see Eur. Court H.R., Delta judgment of 19 December 1990, Series A no. 191-B, p. 15, para. 35).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht