Rechtsprechung
   EGMR, 24.02.1994 - 12547/86   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,11180
EGMR, 24.02.1994 - 12547/86 (https://dejure.org/1994,11180)
EGMR, Entscheidung vom 24.02.1994 - 12547/86 (https://dejure.org/1994,11180)
EGMR, Entscheidung vom 24. Februar 1994 - 12547/86 (https://dejure.org/1994,11180)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,11180) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Serie A Nr. 284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (109)

  • EuGH, 18.07.2013 - C-501/11

    Der Gerichtshof bestätigt die gegen die Schindler-Gruppe wegen ihrer Beteiligung

    Insoweit sei im vorliegenden Fall wegen der Höhe der Sanktionen die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in seinen Urteilen vom 21. Februar 1984, Öztürk/Deutschland (Serie A, Nr. 73), und vom 24. Februar 1994, Bendenoun/Frankreich (Serie A, Nr. 284), wonach eine Sanktion insbesondere dann, wenn eine Vielzahl von Delikten, also "Massendelikte", oder kleinere Delikte zu verfolgen seien, von einer Verwaltungsbehörde verhängt werden könne, sofern eine volle gerichtliche Nachprüfung gewährleistet sei, nicht anwendbar.
  • EGMR, 23.11.2006 - 73053/01

    JUSSILA v. FINLAND

    They emphasised that the penalty imposed did not reach the substantial level identified in Bendenoun v. France (24 February 1994, Series A no. 284).

    By contrast, in Bendenoun v. France (24 February 1994, § 47, Series A no. 284), which is cited in paragraph 31 of the judgment, the Court carried out a finer and, in our opinion, fairer analysis, taking into consideration, in the tax field (the specific nature of which is emphasised in Ferrazzini, cited above), a fourth criterion, in addition to the three Engel criteria, namely the fact that the surcharges were "very substantial".

  • EGMR, 23.07.2002 - 34619/97

    JANOSEVIC c. SUEDE

    Un aspect de la question continue toutefois de susciter quelque doute: la majoration suédoise diffère de la majoration française pour ce qui est de l'un des quatre critères retenus par la Cour européenne dans son arrêt Bendenoun [Bendenoun c. France, arrêt du 24 février 1994, série A no 284] ; en effet, elle ne peut être convertie en peine d'emprisonnement.

    Pareil système n'est pas contraire à l'article 6 pour autant que le contribuable peut saisir de toute décision ainsi prise à son encontre un organe judiciaire de pleine juridiction, ayant notamment le pouvoir de réformer en tous points, en fait comme en droit, la décision entreprise (arrêts Bendenoun c. France, 24 février 1994, série A no 284, pp. 19-20, § 46, et Umlauft c. Autriche, 23 octobre 1995, série A no 328-B, p. 39-40, §§ 37-39).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht