Rechtsprechung
   EuGH, 28.01.1986 - 129/84   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1986,2617
EuGH, 28.01.1986 - 129/84 (https://dejure.org/1986,2617)
EuGH, Entscheidung vom 28.01.1986 - 129/84 (https://dejure.org/1986,2617)
EuGH, Entscheidung vom 28. Januar 1986 - 129/84 (https://dejure.org/1986,2617)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,2617) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • EU-Kommission

    Italien / Kommission

    1 . LANDWIRTSCHAFT - GEMEINSAME MARKTORGANISATION - OBST UND GEMÜSE - ERZEUGERORGANISATIONEN - FINANZIERUNG DURCH DEN EAGFL - VORAUSSETZUNGEN NACH DEM GEMEINSCHAFTSRECHT - ANERKENNUNG VON ORGANISATIONEN DURCH DIE NATIONALEN BEHÖRDEN - UNBEACHTLICH

  • EU-Kommission

    Italien / Kommission

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    1. LANDWIRTSCHAFT - GEMEINSAME MARKTORGANISATION - OBST UND GEMÜSE - ERZEUGERORGANISATIONEN - FINANZIERUNG DURCH DEN EAGFL - VORAUSSETZUNGEN NACH DEM GEMEINSCHAFTSRECHT - ANERKENNUNG VON ORGANISATIONEN DURCH DIE NATIONALEN BEHÖRDEN - UNBEACHTLICH - [VERORDNUNG NR. ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Slg. 1986, 309
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • Generalanwalt beim EuGH, 25.04.2002 - C-377/99

    Deutschland / Kommission

    22: - Zur grundsätzlichen Zulässigkeit eines Vorbehalts, siehe schon das Urteil vom 28. Jänner 1986 in der Rechtssache 129/84 (Italien/Kommission, Slg. 1986, 309, Randnr. 41).

    40: - Vgl. das Urteil vom 28. Oktober 1999 in der Rechtssache C-253/97 (Italien/Kommission, Slg. 1999, I-7529, Randnr. 8).

    41: - Urteile vom 18. Mai 2000 in der Rechtssache C-242/97 (zitiert in Fußnote 9, Randnr. 122), vom 1. Oktober 1998 in der Rechtssache C-242/96 (Italien/Kommission, Slg. 1998, I-5863, Randnr. 124) sowie vom 24. März 1988 in der Rechtssache 347/85 (Vereinigtes Königreich/Kommission, Slg. 1988, 1749, Randnr. 13).

  • Generalanwalt beim EuGH, 03.04.2001 - C-374/99

    Spanien / Kommission

    Wie diesem Urteil, aber gewiss auch dem Urteil Italien/Kommission(27), zu entnehmen ist, stellt der Gerichtshof die Richtigkeit der Kriterien des Belle-Berichts nicht zur Diskussion.

    Das betrifft u. a. die Urteile vom 28. Januar 1986 in der Rechtssache 129/84 (Italien/Kommission, Slg. 1986, 309), vom 4. Juli 1996 in der Rechtssache C-50/94 (Griechenland/Kommission, Slg. 1996, I-3331) und vom 1. Oktober 1998 in der Rechtssache C-238/96 (Irland/Kommission, zitiert in Fußnote 15).

    Siehe auch Urteil Italien/Kommission, angeführt in Fußnote 11, Randnr. 58.29: - Angeführt in Fußnote 7, Randnrn.

  • Generalanwalt beim EuGH, 03.05.1994 - C-413/92
    Zu dem Grundsatz des berechtigten Vertrauens verweise ich auf Ihre ständige Rechtsprechung und insbesondere auf ein Urteil Italien/Kommission(8), in dem Sie feststellten, daß.

    (17) - Urteil vom 28. Januar 1986 in der Rechtssache 129/84 (Italien/Kommission, Slg. 1986, 309, Randnr. 41).

  • EuGH, 06.11.2014 - C-610/13

    Niederlande / Kommission

    Selon une jurisprudence constante de la Cour, rappelée à bon droit par le Tribunal au point 167 de l'arrêt attaqué, lorsqu'une organisation de producteurs ne remplit pas l'ensemble des conditions énoncées par la réglementation de l'Union, ses dépenses ne peuvent être mises à la charge du FEOGA (voir, en ce sens, arrêts Italie/Commission, 129/84, EU:C:1986:39, points 21 et 22; Italie/Commission, 258/87, 337/87 et 338/87, EU:C:1989:391, point 35, ainsi que FAC, C-197/91, EU:C:1993:204, points 23 et 24).
  • EuGH, 14.11.1989 - 14/88

    Italien / Kommission

    Hinsichtlich der von den italienischen Behörden durchgeführten Nachprüfungen ist daran zu erinnern, daß der Gerichtshof schon in seinem Urteil vom 28. Januar 1986 in der Rechtssache 129/84 ( Italienische Republik/Kommission, Slg. 1986, 309 ) entschieden hat, daß die Entscheidung einer Regierung, die betroffenen Organisationen durch die nationalen Behörden formell anerkennen zu lassen und die anerkannten Organisationen in ein Verzeichnis aufzunehmen, für die Anwendung des Gemeinschaftsrechts keine Bedeutung haben kann.
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.07.2001 - C-130/99

    Spanien / Kommission

    80: - Vgl. in diesem Sinne auch Urteil vom 28. Januar 1986 in der Rechtssache 129/84 (Italien/Kommission, Slg. 1986, 309, Randnr. 42).
  • Generalanwalt beim EuGH, 14.03.1996 - C-50/94
    ( 53 ) Rechtssache 129/84 (Slg. 1986, 309, Randnrn. 33 bis 38 des Urteils).
  • EuGH, 17.04.1986 - 133/84

    Vereinigtes Königreich / Kommission

    43 INSOWEIT IST DARAUF ZU VERWEISEN , DASS DER GERICHTSHOF IN SEINEM URTEIL VOM 28. JANUAR 1986 IN DER RECHTSSACHE 129/84 ( ITALIENISCHE REPUBLIK/KOMMISSION , SLG. 1986, 309 ) FOLGENDES AUSGEFÜHRT HAT : ' ' NACH ARTIKEL 6 DER VERORDNUNG NR.
  • Generalanwalt beim EuGH, 17.09.1987 - 342/85
    ( 23 ) Urteile vom 28. Januar 1986 in den Rechtssachen 129 und 130/84, Italienische Republik/Kommission, Slg. 1986, 309, 343).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht