Rechtsprechung
   BSG, 25.05.1976 - 5 RJ 63/75   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1976,2630
BSG, 25.05.1976 - 5 RJ 63/75 (https://dejure.org/1976,2630)
BSG, Entscheidung vom 25.05.1976 - 5 RJ 63/75 (https://dejure.org/1976,2630)
BSG, Entscheidung vom 25. Mai 1976 - 5 RJ 63/75 (https://dejure.org/1976,2630)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1976,2630) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Unterhaltsverpflichtung des früheren Ehemannes - Geschiedene Frau - Unterhaltsanspruch - Ermittlung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BSGE 42, 60
  • SozR 2200 § 1265 Nr. 17
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BSG, 19.03.1997 - 5 RJ 16/95

    Berechnung einer Unterhaltsverpflichtung iS. von § 1265 RVO , die sich auf § 60

    Im Prinzip ist daher ergänzend zu ermitteln, welche Entwicklung die festgestellten Einkommen der Eheleute seit der Scheidung genommen und welche Veränderungen sich in den allgemeinen Lohn- und Preisverhältnissen ergeben haben (zu dieser auch als "Projizierung" bezeichneten Anpassung vgl BSG, Urteile vom 28. November 1963 - 12 RJ 98/62 - SozR Nr. 16 zu § 1265 RVO, vom 29. Oktober 1968 - 4 RJ 421/67 - SozR Nr. 47 zu § 1265 RVO, vom 22. Juni 1972 - 12 RJ 36/72 - SozR Nr. 62 zu § 1265 RVO, vom 19. März 1976 - 11 RA 50/75 - BSGE 41, 253, 256 = SozR 2200 § 1265 Nr. 15, vom 25. Mai 1976 - 5 RJ 63/75 - BSGE 42, 60, 63 = SozR 2200 § 1265 Nr. 17, vom 13. August 1981 - 11 RA 48/80 - BSGE 52, 83, 85 = SozR 2200 § 1265 Nr. 56).
  • BSG, 13.08.1981 - 11 RA 48/80

    Hinterbliebenenrente - Scheidung - Unterhalt

    Für den zweiten Fall, wenn schon zur Zeit der Scheidung beide Weggatten Einkünfte gehabt haben, ist nach BSGE 32, 197 (sowie SozR Nr. 64 zu § 1265 RVO; BSGE 41, 253, 256; 42, 60, 62f) dagegen als angemessener Unterhalt der geschiedenen Frau in der Regel ein Drittel bis drei Siebentel des Nettogesamteinkommens anzusetzen.
  • BSG, 16.03.1979 - 9 RV 51/78
    Ein Unterhaltsbeitrag braucht nicht nach einem bundeseinheitlichen Schema (zu 5 58 BheG aF 28: BSG SozR Nr. 16 zu 5 1265 RVO; BSGE 32, 197, 199 f = SozR Nr. 58 zu EUR 1265 RVG; Nr. 64 zu 5 1265 RVO; BSGE 40, 226; 42, 60, 62 f = SozR 2200 5 1265 Nr. 17) oder nach irgendeinem der vielen Berechnungssysteme und Schlüssel, die von Zivilgerichten angewendet werden (Brühl/Göppinger/Mutschler, Rz 305 ff; Kalthoener/ Haase - Becher/Büttner, Die Rechtsprechung der Landgerichte zur Höhe des Unterhalts, 1975, NJW-Schriften 22, Rz 7 ff, 18 ff, 29 f; Köhler aaO S 14 f, 183 f; Henseling, Die Unterhaltsrechtsprechung des Landgerichts in Kassel 1957 bis 11.
  • BSG, 30.05.1978 - 1 RA 65/77

    Anspruch auf Hinterbliebenenrente - Erlöschen - Unterhaltsleistung des Ehemannes

    als das angefochtene Urteil keine Feststellungen darüber enthält, ob der Versicherte sich im Zeitpunkt des Abschlusses der Vereinbarung vom 21. Juli 4958 losgelöst von einem unmittelbar aus dem Ehegesetz (EheG) heranzuziehenden Gesichtspunkt und damit aus einem besonderen Grund iS der zweiten Regelung des % 42 Satz 4 AVG zur Unterhaltsleistung hat verpflichten wollen (vgl BSGE 42, 60, 64).
  • BSG, 29.03.1978 - 5 RJ 4/77

    Waisenrentenberechtigtes Kind - Erziehung durch die frühere Ehefrau - Konkrete

    Insoweit hat das Bundessozialgericht (BSG) bereits entschieden, daß als Unterhaltsverpflichtung i.S. von § 1265 Satz 2 Nr. 1 RVO auch eine solche nach § 61 Abs. 2 Satz 1 EheG in Betracht kommt (vgl. BSG Urteile vom 25.5.1976 - SozR 2200 § 1265 Nr. 17 und 2.6.1976 - 1 RA 123/75 -).
  • BSG, 25.11.1982 - 5b RJ 18/82
    einem unmittelbar aus dem EheG heranzuziehenden Gesichtspunkt bestehende Verpflichtung zur Unterhaltsleistung aus "sonstigen Gründen" gemäß 5 1265 Satz 1 EVO sein (vgl BSGE 42, 60, 61 : SozR 2200 @ 1265 Nr. 17; SozR aaO Nr. 3").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht