Rechtsprechung
   BSG, 17.09.2008 - B 6 KA 51/07 R   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,3428
BSG, 17.09.2008 - B 6 KA 51/07 R (https://dejure.org/2008,3428)
BSG, Entscheidung vom 17.09.2008 - B 6 KA 51/07 R (https://dejure.org/2008,3428)
BSG, Entscheidung vom 17. September 2008 - B 6 KA 51/07 R (https://dejure.org/2008,3428)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3428) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Vertragsärztlicher Notfalldienst - keine Abrechnung der Erhebung einer Fremdanamnese über einen kommunikationsgestörten Patienten

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Vertragsarztangelegenheiten

  • openjur.de

    Vertragsärztlicher Notfalldienst; keine Abrechnung der Erhebung einer Fremdanamnese über einen kommunikationsgestörten Patienten

  • Judicialis

    Vertragsärztlicher Notfalldienst - keine Abrechnung der Erhebung einer Fremdanamnese über einen kommunikationsgestörten Patienten

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Abrechnung der Erhebung einer Fremdanamnese über einen kommunikationsgestörten Patienten im Rahmen des vertragsärztlicher Notfalldienst

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EBM-Ä Nr. 19; SGB V § 75 Abs. 1 S. 2; SGB V § 87
    Abrechnung der Erhebung einer Fremdanamnese über einen kommunikationsgestörten Patienten im Rahmen des vertragsärztlicher Notfalldienst

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • aerzteblatt.de (Kurzinformation)

    Fremdanamnese darf nicht im Notfalldienst abgerechnet werden

Papierfundstellen

  • NZS 2009, 585 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • BSG, 23.06.2015 - B 1 KR 13/14 R

    Krankenversicherung - Krankenhausabrechnung - Prüfung der sachlich-rechnerischen

    Rechtsähnlich verfahren der erkennende 1. und der 6. Senat des BSG bei der Auslegung vertragsärztlicher Vergütungsregelungen (vgl BSG SozR 4-2500 § 28 Nr. 4 RdNr 13; BSG SozR 4-2500 § 106a Nr. 4 RdNr 12; BSG SozR 4-2500 § 75 Nr. 10 RdNr 13) .
  • BSG, 08.11.2011 - B 1 KR 8/11 R

    Krankenversicherung - Krankenhaus - Auslegung der Kodierrichtlinien und des

    Rechtsähnlich verfahren der erkennende 1. und der 6. Senat des BSG bei der Auslegung vertragsärztlicher Vergütungsregelungen (vgl BSG SozR 4-2500 § 28 Nr. 4 RdNr 13; BSG SozR 4-2500 § 106a Nr. 4 RdNr 12; BSG SozR 4-2500 § 75 Nr. 10 RdNr 13) .
  • BSG, 31.05.2016 - B 1 KR 39/15 R

    Krankenversicherung - Krankenhaus - Festlegung der Fachgebietsgrenzen für

    Seine Abrechnungsbestimmungen sind vielmehr eng am Wortlaut orientiert und unterstützt durch systematische Erwägungen auszulegen; Bewertungen und Bewertungsrelationen bleiben außer Betracht (stRspr, vgl zB BSG SozR 4-2500 § 28 Nr. 4 RdNr 13; BSG SozR 4-2500 § 106a Nr. 4 RdNr 12; BSG SozR 4-2500 § 75 Nr. 10 RdNr 13; entsprechend für Krankenhausfallpauschalen zB BSG 4-2500 § 109 Nr. 51 RdNr 13 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht