Rechtsprechung
   BGH, 12.09.2007 - 5 StR 257/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,5854
BGH, 12.09.2007 - 5 StR 257/07 (https://dejure.org/2007,5854)
BGH, Entscheidung vom 12.09.2007 - 5 StR 257/07 (https://dejure.org/2007,5854)
BGH, Entscheidung vom 12. September 2007 - 5 StR 257/07 (https://dejure.org/2007,5854)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,5854) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 338 Nr. 8 StPO; § 140 StPO; § 244 Abs. 3 StPO; § 344 Abs. 2 Satz 2 StPO
    Behinderung der Verteidigung (Anträge auf Vernehmung des Pflichtverteidigers; Anforderungen an die Darstellung des absoluten Revisionsgrundes bei der Verfahrensrüge: konkreter Zusammenhang zwischen dem geltend gemachten Verfahrensverstoß und dem Urteil)

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Behinderung der Verteidigung durch die unrechtmäßige Abweisung von Fragen an einen Zeugen als ungeeignet durch das erkennende Gericht; Zulässigkeit der Einführung von Äußerungen des Angeklagten gegenüber seinem ehemaligen Verteidiger in die Hauptverhandlung; Mitteilungen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 241 Abs. 2
    Fragen über den Inhalt einer Besprechung zwischen Angeklagtem und Verteidiger

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ 2008, 115
  • NStZ-RR 2008, 38
  • StV 2008, 284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 24.11.2009 - 1 StR 520/09

    Hochgradiger Affekt als Beeinträchtigung im Sinne des § 20 StGB; Beweisantrag auf

    b) Die Strafkammer hält den Beweisantrag unter Berufung auf BGH, Beschl. vom 12. September 2007 - 5 StR 257/07 (NStZ 2008, 115 = StV 2008, 284 mit im Kern kritischer Anmerkung Beulke/Ruhmannseder aaO, 285) für unzulässig.

    Unabhängig davon erscheint auch fraglich, ob hier eigene Erläuterungen des Angeklagten zum Zusammenwirken seines psychischen Zustands und seiner Äußerungen gegenüber dem Verteidiger und eine Verteidigererklärung ein ausreichender Ersatz wären (zu Bedenken gegen diese in BGH StV 2008, 284, 285 erwogene Möglichkeit vgl. auch Beulke/Ruhmannseder aaO, 287).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht