Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 08.12.2004

Rechtsprechung
   BGH, 28.01.2005 - 2 StR 445/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,8477
BGH, 28.01.2005 - 2 StR 445/04 (https://dejure.org/2005,8477)
BGH, Entscheidung vom 28.01.2005 - 2 StR 445/04 (https://dejure.org/2005,8477)
BGH, Entscheidung vom 28. Januar 2005 - 2 StR 445/04 (https://dejure.org/2005,8477)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,8477) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Versäumung der Revisionsbegründungsfrist bezüglich Verfahrensrügen im Falle des fristgerechten Einreichens einer Sachrüge; Voraussetzungen der verminderten Einsichtsfähigkeit; Voraussetzungen einer Unterbringung

  • Judicialis

    StPO § 46; ; StPO § 349 Abs. 2; ; StPO § 349 Abs. 4; ; StGB § 21

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 21
    Verminderung des Einsichts- und des Steuerungsvermögens

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StraFo 2005, 207
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Zweibrücken, 19.05.2020 - 1 OLG 2 Ss 34/20

    Annahme einer Fahrweise zur Erreichung einer höchstmöglichen Geschwindigkeit

    Weil der Angeklagte keine Frist versäumt hat, war die (unbedingt) beantragte Wiedereinsetzung in den vorigen Stand zu versagen (vgl. BGH, Beschlüsse vom 15.03.2001 - 3 StR 57/01, juris Rn. 2, vom 08.05.2002 - 3 StR 8/02, juris Rn. 3 sowie vom 28.01.2005 - 2 StR 445/04, juris Rn. 3 jeweils zur Revisionsbegründungsfrist).
  • BGH, 22.09.2020 - 4 StR 147/20

    Totschlag (bedingter Tötungsvorsatz: allgemeiner Maßstab, äußerst gefährliche

    Im Übrigen können die Anwendung des § 21 StGB und darauf aufbauend der Maßregelausspruch nach § 63 StGB nicht auf beide Alternativen - erheblich verminderte Einsichts- und Steuerungsfähigkeit - zugleich gestützt werden (vgl. BGH, Urteil vom 26. April 2007 - 4 StR 7/07, NStZ-RR 2008, 274; Beschluss vom 28. Januar 2005 - 2 StR 445/04, StraFo 2005, 207; Urteil vom 25. Januar 1995 - 3 StR 535/94, NJW 1995, 1229; Beschluss vom 9. September 1986 - 4 StR 470/86, BGHR StGB § 63 Schuldunfähigkeit 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.12.2004 - III-4 Ausl (A) 23/04 - 265/04 III   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,34169
OLG Düsseldorf, 08.12.2004 - III-4 Ausl (A) 23/04 - 265/04 III (https://dejure.org/2004,34169)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.12.2004 - III-4 Ausl (A) 23/04 - 265/04 III (https://dejure.org/2004,34169)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. Dezember 2004 - III-4 Ausl (A) 23/04 - 265/04 III (https://dejure.org/2004,34169)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,34169) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • archive.org (Leitsatz/Kurzinformation)

    §§ 83a, 15 Abs. 2, 80, 78 IRG
    Auslieferung eines Deutschen nach Österreich; Auslieferung zur Strafverfolgung gegen Strafvollstreckungsrücküberstellungsgarantie; kein Haftgrund, da Verfolgter sich über Verteidiger dem Verfahren vor dem LG Klagenfurt stellt und festen Wohnsitz sowie soziale Bindungen ...

Papierfundstellen

  • StraFo 2005, 207
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht