Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 01.08.2011 - 1 Ws 378/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,17574
OLG Bamberg, 01.08.2011 - 1 Ws 378/11 (https://dejure.org/2011,17574)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 01.08.2011 - 1 Ws 378/11 (https://dejure.org/2011,17574)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 01. August 2011 - 1 Ws 378/11 (https://dejure.org/2011,17574)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,17574) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Verteidigerausschluss, Ausschließungsantrag, Anforderungen,

  • openjur.de

    Ausschließung des Verteidigers: Anforderungen an den auf versuchte Strafvereitelung gestützten Antrag

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 258 Abs. 1; StPO § 138a; StPO § 138c Abs. 1
    Anforderungen an den Antrag auf Ausschließung eines Verteidigers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Verteidigerausschluss - ist nicht so ganz einfach

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Einhaltung der Mindestanforderungen hinsichtlich der Zulässigkeit eines auf Ausschließung des Verteidigers aus dem Verfahren gerichteten Antrags; Erfordernis der Darlegung innerer Tatbestandsmerkmale sowie der genauen Bezeichnung von Beweismitteln bei Antrag auf ...

Besprechungen u.ä.

  • strafrechtsblogger.de (Entscheidungsbesprechung)

    Strafverteitelung des Verteidigers und seine Folgen im Verfahren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StraFo 2012, 187
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Bamberg, 23.02.2016 - 1 Ws 615/15

    Verteidigerausschluss wegen versuchter Strafvereitelung

    Ein lediglich auf die gegen den Verteidiger erhobene Anklage Bezug nehmender Ausschließungsantrag genügt den Mindestanforderungen des § 138c II 2 StPO nicht (u. a. Anschluss an OLG Celle, Beschl. v. 28.10.2014 - 2 Ws 84/14 = StraFo 2015, 21 = NStZ-RR 2015, 80 = StVG 2016, 141 = OLGSt StPO § 138c Nr. 1 und OLG Bamberg, Beschl. v. 01.08.2011 - 1 Ws 378/11 = StraFo 2012, 187 = StV 2014, 8).

    Insbesondere genügen der nachgebesserte Antrag und der nunmehr erfolgte gerichtliche Vorlagebeschluss den formalen Voraussetzungen des Vorlageverfahrens nach § 138c II StPO (vgl. OLG Celle, Beschl. v. 28.10.2014 - 2 Ws 84/14 = StraFo 2015, 21 = NStZ-RR 2015, 80 = StVG 2016, 141 = OLGSt StPO § 138c Nr. 1 und OLG Bamberg, Beschl. v. 01.08.2011 - 1 Ws 378/11 = StraFo 2012, 187 = StV 2014, 8).

  • KG, 22.10.2015 - 2 ARs 22/15

    Ausschluss des Verteidigers; Inhaltliche Anforderungen an die Vorlage;

    Insoweit kommt dem Vorlagebeschluss (hier in Verbindung mit dem zugrundeliegenden Antrag) - nicht anders als einer Anklageschrift - eine Umgrenzungsfunktion zu (vgl. OLG Bamberg StraFo 2012, 187; Senat NJW 2006, 1537).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht