Rechtsprechung
   KG, 22.05.2014 - 4 Ws 48/14 - 141 AR 255/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,41871
KG, 22.05.2014 - 4 Ws 48/14 - 141 AR 255/14 (https://dejure.org/2014,41871)
KG, Entscheidung vom 22.05.2014 - 4 Ws 48/14 - 141 AR 255/14 (https://dejure.org/2014,41871)
KG, Entscheidung vom 22. Mai 2014 - 4 Ws 48/14 - 141 AR 255/14 (https://dejure.org/2014,41871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,41871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 112 Abs 2 StPO, § 72a JGG
    Untersuchungshaftanordnung: Erforderlichkeit einer Entscheidung über die Anwendbarkeit von allgemeinem Strafrecht oder Jugendstrafrecht; Nichteinholung der Stellungnahme der Jugendgerichtshilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anordnung der Untersuchungshaft gegen einen Heranwachsenden; Anforderungen an die Begründung der Fluchtgefahr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anordnung der Untersuchungshaft gegen einen Heranwachsenden; Anforderungen an die Begründung der Fluchtgefahr

  • rechtsportal.de

    StPO § 112 Abs. 2 ; JGG § 72a
    Anordnung der Untersuchungshaft gegen einen Heranwachsenden

  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2016, 715
  • StraFo 2015, 108
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • KG, 13.09.2016 - 4 Ws 130/16

    Fortdauer der Untersuchungshaft: Beurteilung des Haftgrundes der Fluchtgefahr;

    Auch die Erwartung einer hohen, Fluchtanreiz bietenden Freiheitsstrafe ist eine "bestimmte Tatsache" im Sinne des § 112 Abs. 2 StPO, für deren Vorliegen - soll die Haftanordnung darauf gestützt werden - eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben sein muss (vgl. Senat StraFo 2015, 108 = ZJJ 2015, 204 = OLGSt StPO § 112 Nr. 19).
  • KG, 13.03.2018 - 4 Ws 30/18

    Fortdauer der Untersuchungshaft: Beurteilung der Straferwartung im Rahmen des

    Auch die konkrete Erwartung einer hohen, Fluchtanreiz bietenden Freiheitsstrafe ist eine "bestimmte Tatsache" im Sinne des § 112 Abs. 2 StPO, für deren Vorliegen - soll die Haftanordnung darauf gestützt werden - eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben sein muss (vgl. Senat StraFo 2015, 108 = ZJJ 2015, 204 = OLGSt StPO § 112 Nr. 19).
  • KG, 12.02.2021 - 4 Ws 9/21
    Auch die Erwartung einer hohen, Fluchtanreiz bietenden Freiheitsstrafe ist eine "bestimmte Tatsache" im Sinne des § 112 Abs. 2 StPO, für deren Vorliegen - soll die Haftanordnung darauf gestützt werden - eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben sein muss (vgl. Senat StraFo 2015, 108; Beschlüsse vom 19. März 2019 [aaO] und vom 13. März 2018 - 4 Ws 30/18 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht