Rechtsprechung
   EuG, 11.11.2009 - T-162/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,34644
EuG, 11.11.2009 - T-162/08 (https://dejure.org/2009,34644)
EuG, Entscheidung vom 11.11.2009 - T-162/08 (https://dejure.org/2009,34644)
EuG, Entscheidung vom 11. November 2009 - T-162/08 (https://dejure.org/2009,34644)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,34644) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Frag Comercio Internacional / OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako)

  • EU-Kommission

    Frag Comercio Internacional / OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako)

    Gemeinschaftsmarke

  • EU-Kommission

    Frag Comercio Internacional, SL gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Mod

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 29. April 2008 - Frag Comercio Internacional / HABM - Tinkerbell Modas (GREEN by missako)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Inhaberin der Gemeinschaftsbildmarke "MI SA KO" für Waren der Klassen 18 und 25 und der nationalen Bildmarke "MI SA KO" für Dienstleistungen der Klasse 35 auf Aufhebung der Entscheidung R 1527/2006-2 der Zweiten Beschwerdekammer des ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • EuG, 17.10.2019 - T-279/18

    Alliance Pharmaceuticals/ EUIPO - AxiCorp (AXICORP ALLIANCE)

    Diese Schlussfolgerung wird in keiner Weise durch die Rechtsprechung entkräftet, die in Rn. 21 der angefochtenen Entscheidung und vom EUIPO in Rn. 27 der Klagebeantwortung und in der mündlichen Verhandlung genannt wurde, um zum einen die Zurückweisung einer für die Klägerin günstigen Auslegung der Beschreibung und zum anderen die Notwendigkeit, diese Beschreibung eng auszulegen, zu stützen, nämlich Rn. 67 des Beschlusses vom 6. Februar 2014, El Corte Inglés/HABM (C-301/13 P, nicht veröffentlicht, EU:C:2014:235), Rn. 31 des Urteils vom 11. November 2009, Frag Comercio Internacional/HABM - Tinkerbell Modas (GREEN by missako) (T-162/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2009:432), Rn. 62 des Urteils vom 6. April 2017, NANA FINK (T-39/16, EU:T:2017:263), und Rn. 62 des Urteils vom 18. Oktober 2018, Next design+produktion/EUIPO - Nanu-Nana Joachim Hoepp (nuuna) (T-533/17, nicht veröffentlicht, EU:T:2018:698).

    Insoweit trifft es zum einen hinsichtlich der in Rn. 21 der angefochtenen Entscheidung angeführten Rechtsprechung zu, dass der Unionsrichter im Rahmen eines Widerspruchsverfahrens und des Vergleichs von Waren und Dienstleistungen anerkannt hat, dass es möglich ist, dass die Beschreibung der von einer älteren Marke erfassten Waren und Dienstleistungen keinen Vergleich mit den von einer angemeldeten Marke bezeichneten Waren und Dienstleistungen zulässt (vgl. in diesem Sinne Beschluss vom 6. Februar 2014, El Corte Inglés/HABM, C-301/13 P, nicht veröffentlicht, EU:C:2014:235, Rn. 67, und Urteil vom 11. November 2009, GREEN by missako, T-162/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2009:432, Rn. 31).

    Zweitens waren zwar in der Rechtssache, in der das Urteil vom 11. November 2009, GREEN by missako (T-162/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2009:432), ergangen ist, die Dienstleistungen, die von der in dieser Rechtssache in Rede stehenden älteren Marke erfasst wurden, zu vage, um einen echten Vergleich mit denen der in Rede stehenden Anmeldemarke zu ermöglichen, doch waren die Unterschiede zwischen den fraglichen Zeichen ein ausreichender Grund, um trotz der Identität und Ähnlichkeit bestimmter von den fraglichen Marken erfasster Waren eine Verwechslungsgefahr auszuschließen.

  • EuG, 04.02.2015 - T-372/12

    El Corte Inglés / OHMI - Apro Tech (APRO)

    En effet, si un signe est si difficile à déchiffrer, à comprendre ou à lire que le consommateur raisonnablement attentif et avisé ne pourra y parvenir qu'en se livrant à une analyse dépassant ce qui peut être raisonnablement attendu de lui dans une situation d'achat, peut être considéré comme illisible [arrêt du 11 novembre 2009, Frag Comercio Internacional/OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako), T-162/08, EU:T:2009:432, point 43], tel n'est toutefois pas le cas en l'espèce de l'élément «by boomerang».

    Au surplus, il convient de relever que l'élément «by boomerang», présent dans la marque demandée, est susceptible d'accentuer la différence conceptuelle entre les signes en conflit, dès lors que le public pertinent percevra cet élément comme une indication de l'origine des produits en cause [voir, en ce sens, arrêts du 30 novembre 2006, Camper/OHMI - JC (BROTHERS by CAMPER), T-43/05, EU:T:2006:370, point 79, et GREEN by missako, point 28 supra, EU:T:2009:432, point 50], en l'occurrence comme une indication de leur origine commerciale, à savoir une origine identique à celle des produits commercialisés sous la marque Boomerang, dont l'OHMI indique, sans être contesté par la requérante, qu'il s'agit d'une marque connue dans le domaine des vêtements et des articles de sport.

  • EuG, 14.02.2012 - T-33/11

    Peeters Landbouwmachines / OHMI - Fors MW (BIGAB) - Gemeinschaftsmarke -

    Die Zulassung solcher Beweismittel verstößt nämlich gegen Art. 135 § 4 der Verfahrensordnung des Gerichts, wonach die Schriftsätze der Parteien den vor der Beschwerdekammer verhandelten Streitgegenstand nicht ändern können (Urteil des Gerichts vom 11. November 2009, Frag Comercio Internacional/HABM - Tinkerbell Modas [GREEN by missako], T-162/08, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 17).
  • EuG, 24.02.2016 - T-816/14

    Tayto Group / OHMI - MIP Metro (REAL HAND COOKED)

    En effet, il y a lieu de souligner, d'une part, que le consommateur moyen aura tendance à abréger oralement une marque comprenant plusieurs termes afin de la rendre plus facile à prononcer et, d'autre part, que ce même consommateur retient généralement davantage le début d'un signe que sa fin [arrêt du 11 novembre 2009, Frag Comercio Internacional/OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako), T-162/08, EU:T:2009:432, point 44].
  • EuG, 21.03.2012 - T-227/09

    Feng Shen Technology / OHMI - Majtczak (FS) - Gemeinschaftsmarke -

    Die Zulassung solcher Beweismittel verstieße nämlich gegen Art. 135 § 4 der Verfahrensordnung des Gerichts, wonach die Schriftsätze der Parteien den vor der Beschwerdekammer verhandelten Streitgegenstand nicht ändern können (vgl. Urteil des Gerichts vom 11. November 2009, Frag Comercio Internacional/HABM - Tinkerbell Modas [GREEN by missako], T-162/08, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 17 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 19.06.2019 - T-28/18

    Marriott Worldwide/ EUIPO - AC Milan (AC MILAN)

    Au demeurant, le consommateur moyen aura d'autant plus de difficultés à le lire que celui-ci ne se livre pas à un examen des différents détails d'une marque lors de son achat [arrêt du 11 novembre 2009, Frag Comercio Internacional/OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako), T-162/08, non publié, EU:T:2009:432, point 43].
  • EuG, 30.11.2011 - T-477/10

    SE-Blusen Stenau / OHMI - Sport Eybl & Sports Experts (SE[C] SPORTS EQUIPMENT) -

    Überdies ist der Durchschnittsverbraucher voll und ganz daran gewöhnt, dass Wortbestandteile von Marken aus stilisierten Buchstaben bestehen (vgl. in diesem Sinne Urteil des Gerichts vom 11. November 2009, Frag Comercio Internacional/HABM - Tinkerbell Modas [GREEN by missako], T-162/08, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 38).
  • EuG, 09.09.2011 - T-197/10

    BVR / OHMI - Austria Leasing (Austria Leasing Gesellschaft m.b.H. Mitglied der

    Im Übrigen erkennt der Kläger, was die Neigung der maßgeblichen Verkehrskreise angeht, die aus mehreren Wortbestandteilen zusammengesetzten Zeichen abzukürzen, das Bestehen einer solchen Neigung in der Praxis an (Urteile des Gerichts vom 30. November 2006, Camper/HABM - JC [BROTHERS by CAMPER], T-43/05, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 75, und vom 11. November 2009, Frag Comercio Internacional/HABM - Tinkerbell Modas [GREEN by missako], T-162/08, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 49).
  • EuG, 25.04.2013 - T-55/12

    Chen / OHMI - AM Denmark (Dispositif de nettoyage)

    En effet, il doit être rappelé qu'un signe si difficile à déchiffrer, à comprendre ou à lire que le consommateur raisonnablement attentif et avisé ne pourra y parvenir qu'en se livrant à une analyse dépassant ce qui peut être raisonnablement attendu de lui dans une situation d'achat, peut être considéré comme illisible [voir, en ce sens, arrêts du Tribunal du 2 juillet 2008, Stradivarius España/OHMI - Ricci (Stradivari 1715), T-340/06, non publié au Recueil, point 34, et du 11 novembre 2009, Frag Comercio Internacional/OHMI - Tinkerbell Modas (GREEN by missako), T-162/08, non publié au Recueil, point 43].
  • BPatG, 30.05.2012 - 29 W (pat) 513/10

    Markenbeschwerdeverfahren - "XXXXXL/XXXL (Gemeinschafswortmarke)/XXXL

    Die Oberbegriffe der Klasse 35, für die die jüngere Marke eingetragen ist, können Einzelhandelsdienstleistungen schon deshalb nicht mitumfassen, weil eine für die Klassenüberschriften der Klasse 35 eingetragene Marke dann Schutz für Einzelhandelsdienstleistungen genösse, ohne dass die betreffenden Waren bezeichnet wären (HABM R 0681/2010-4; EuG - T - 162/08 GRUR Int. 2010, 158 (Leitsatz); Richter/Stoppel, a. a. O.).
  • EuG, 09.09.2011 - T-199/10

    DRV / OHMI - Austria Leasing (Austria Leasing Gesellschaft m.b.H. Mitglied der

  • BPatG, 25.06.2014 - 26 W (pat) 530/13

    Markenbeschwerdeverfahren - "Bildmarke/SPORTARENA (Wort-Bildmarke)" - keine

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht