Rechtsprechung
   EuG, 16.04.2015 - T-258/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,7248
EuG, 16.04.2015 - T-258/13 (https://dejure.org/2015,7248)
EuG, Entscheidung vom 16.04.2015 - T-258/13 (https://dejure.org/2015,7248)
EuG, Entscheidung vom 16. April 2015 - T-258/13 (https://dejure.org/2015,7248)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,7248) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur ernsthaften Benutzung einer Gemeinschaftsmarke

  • Europäischer Gerichtshof

    Matratzen Concord / OHMI - KBT (ARKTIS)

    Gemeinschaftsmarke - Verfallsverfahren - Gemeinschaftswortmarke ARKTIS - Ernsthafte Benutzung der Marke - Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 - Art der Benutzung der Marke - Nachweis der Benutzung für die eingetragenen Waren - Zustimmung des ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Ernsthafte Benutzung der Wortmarke "ARKTIS" für Bettwaren und Bettdecken; Markenbenutzung durch Dritte mit Zustimmung der Markeninhaberin; unbegründete Aufhebungsklage einer Mitbewerberin gegen das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt bei unzureichender Widerlegung der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ernsthafte Benutzung der Wortmarke "ARKTIS" für Bettwaren und Bettdecken; Markenbenutzung durch Dritte mit Zustimmung der Markeninhaberin; unbegründete Aufhebungsklage einer Mitbewerberin gegen das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt bei unzureichender Widerlegung der ...

  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Zur Benutzung einer Gemeinschaftsmarke

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    "Ernsthaftes Gebrauchmachen" des als Gemeinschaftswortmarke eingetragenen Schriftzugs "ARKTIS" durch Anbringung an der Ware

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    "Ernsthaftes Gebrauchmachen" des als Gemeinschaftswortmarke eingetragenen Schriftzugs "ARKTIS" durch Anbringung an der Ware

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Matratzen Concord / OHMI - KBT (ARKTIS)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsklage gegen die Entscheidung R 2133/2011"4 der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 4. März 2013, mit der die Beschwerde gegen die Entscheidung der Nichtigkeitsabteilung zurückgewiesen wurde, mit ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuG, 04.10.2017 - T-126/16

    1. FC Köln/ EUIPO (SPÜRBAR ANDERS.) - Unionsmarke - Anmeldung der Unionswortmarke

    Als Zweites ist zu dem auf die unionsrechtlichen und nationalen Voreintragungen gestützten Argument, die maßgeblichen Verkehrskreise seien daran gewöhnt, in Werbeslogans wie dem vorliegenden die Herkunft der in Rede stehenden Waren und Dienstleistungen zu sehen, festzustellen, dass dieses Argument, das erstmals vor dem Gericht vorgebracht wurde, als unzulässig zurückzuweisen ist, da das Gericht im Rahmen der Rechtmäßigkeitskontrolle keine Tatsachen berücksichtigen kann, die erstmals bei ihm vorgetragen wurden (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 16. April 2015, Matratzen Concord/HABM - KBT [ARKTIS], T-258/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:207, Rn. 46 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 29.05.2018 - T-577/15

    Uribe-Etxebarría Jiménez / EUIPO - Núcleo de comunicaciones y control (SHERPA) -

    In diesem Rahmen darf das Gericht nicht im Licht erstmals bei ihm eingereichter Unterlagen den Sachverhalt neu prüfen (vgl. Urteil vom 16. April 2015, Matratzen Concord/HABM - KBT [ARKTIS], T-258/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:207, Rn. 46 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 25.04.2018 - T-312/16

    Walfood / EUIPO - Romanov Holding (CHATKA) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren

    Toutefois, il ne saurait être exclu que, dans certains cas, le consentement puisse résulter d'une manière implicite de circonstances et d'éléments antérieurs, concomitants ou postérieurs à l'usage de la marque en cause par un tiers, qui traduisent également, de façon certaine, une renonciation du titulaire à son droit [voir arrêt du 13 janvier 2011, Park/OHMI - Bae (PINE TREE), T-28/09, non publié, EU:T:2011:7, point 61 et jurisprudence citée ; arrêt du 16 avril 2015, Matratzen Concord/OHMI - KBT (ARKTIS), T-258/13, non publié, EU:T:2015:207, point 39].
  • EuG, 25.06.2020 - T-104/19

    Dermavita/ EUIPO - Allergan Holdings France (JUVÉDERM)

    Il est également peu probable que l'intervenante ait pu disposer de ces documents et les soumettre comme preuves de l'usage de la marque contestée si cet usage avait été fait contre son gré [voir, par analogie, arrêt du 16 avril 2015, Matratzen Concord/OHMI - KBT (ARKTIS), T-258/13, non publié, EU:T:2015:207, point 43 et jurisprudence citée].
  • EuG, 09.02.2017 - T-696/15

    Bodegas Vega Sicilia / EUIPO (TEMPOS VEGA SICILIA) - Unionsmarke - Anmeldung der

    En outre, le recours porté devant le Tribunal vise au contrôle de la légalité des décisions des chambres de recours de l'EUIPO au sens de l'article 65 du règlement n° 207/2009, de sorte que la fonction du Tribunal n'est pas de réexaminer les circonstances de fait à la lumière des éléments présentés pour la première fois devant lui [voir arrêt du 16 avril 2015, Matratzen Concord/OHMI - KBT (ARKTIS), T-258/13, non publié, EU:T:2015:207, point 46 et jurisprudence citée].
  • EuG, 25.04.2018 - T-248/16

    Walfood / EUIPO - Romanov Holding (CHATKA) - Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren

    Toutefois, il ne saurait être exclu que, dans certains cas, le consentement puisse résulter d'une manière implicite de circonstances et d'éléments antérieurs, concomitants ou postérieurs à l'usage de la marque en cause par un tiers, qui traduisent également, de façon certaine, une renonciation du titulaire à son droit [voir arrêt du 13 janvier 2011, Park/OHMI - Bae (PINE TREE), T-28/09, non publié, EU:T:2011:7, point 61 et jurisprudence citée ; arrêt du 16 avril 2015, Matratzen Concord/OHMI - KBT (ARKTIS), T-258/13, non publié, EU:T:2015:207, point 39].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht