Rechtsprechung
   EuG, 17.02.2011 - T-324/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,25617
EuG, 17.02.2011 - T-324/09 (https://dejure.org/2011,25617)
EuG, Entscheidung vom 17.02.2011 - T-324/09 (https://dejure.org/2011,25617)
EuG, Entscheidung vom 17. Februar 2011 - T-324/09 (https://dejure.org/2011,25617)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,25617) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    J & F Participações / OHMI - Plusfood Wrexham (Friboi)

  • EU-Kommission

    J & F Participações SA gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).

    (fremdsprachig)

  • EU-Kommission

    J & F Participações SA gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HA

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 18. August 2009 - J & F Participações/HABM - Fribo Foods (Friboi)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Anmelderin der Bildmarke "Friboi" für Waren in Klasse 29 auf Aufhebung der Entscheidung R 824/2008-1 der Ersten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 22. April 2009, mit der die Beschwerde gegen die ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuG, 05.07.2016 - T-518/13

    Future Enterprises / EUIPO - McDonald's International Property (MACCOFFEE) -

    Aufgrund einer im Einklang mit dem Urteil vom 17. Februar 2011, J & F Participações/HABM - Plusfood Wrexham (Friboi) (T-324/09, nicht veröffentlicht, EU:T:2011:47, Rn. 27 und 31), vorgenommenen umfassenden Beurteilung lässt sich im vorliegenden Fall feststellen, dass die Klägerin die Marken McMUFFIN, McRIB, McFLURRY, CHICKEN McNUGGETS, McCHICKEN und EGG McMUFFIN in Deutschland und im Vereinigten Königreich, d. h. in einem wesentlichen Teil des Unionsgebiets, während der maßgeblichen Zeiträume tatsächlich benutzt hat.
  • BPatG, 23.08.2011 - 33 W (pat) 526/10

    Markenbeschwerdeverfahren - "SCORPION BODO'S FINEST (Wort-Bild-Marke) /

    Somit kann sogar trotz einer durch die Kombination von Wort- und Bildelementen entstehenden einheitlichen emblemhaften Wirkung eine rechtserhaltende Benutzung vorliegen (BGH GRUR 2000, 1038 (1040) - Kornkammer; vgl. EuG T-324/09 (Nr. 36) - Friboi/FRIBO ; vgl. BPatG 30 W (pat) 105/97 - CEDAX/Cefax; vgl. BPatG GRUR 2006, 682 (684) - UNDERGROUND/UNDERGROUND; Ströbele/Hacker, MarkenG, 9. Aufl., § 26 Rd. 103).
  • EuG, 12.05.2016 - T-322/14

    mobile.international / EUIPO - Rezon (mobile.de) - Unionsmarke -

    Weiter wird mit der Bedingung einer ernsthaften Benutzung der Marke verlangt, dass die Marke so, wie sie in dem fraglichen Gebiet geschützt ist, öffentlich und nach außen benutzt wird (vgl. Urteil vom 17. Februar 2011, J & F Participações/HABM - Plusfood Wrexham [Friboi], T-324/09, EU:T:2011:47, Rn. 26 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Bei der Prüfung der Ernsthaftigkeit der Benutzung einer älteren Marke in einem konkreten Fall ist daher eine umfassende Beurteilung unter Berücksichtigung aller relevanten Umstände des Einzelfalls vorzunehmen (vgl. Urteil Friboi, oben in Rn. 63 angeführt, EU:T:2011:47, Rn. 27 und die dort angeführte Rechtsprechung).

  • EuG, 09.11.2016 - T-716/15

    Gallardo Blanco / EUIPO - Expasa Agricultura y Ganadería (Représentation d'un

    De plus, la condition relative à l'usage sérieux de la marque exige que celle-ci, telle qu'elle est protégée sur le territoire pertinent, soit utilisée publiquement et vers l'extérieur [voir arrêt du 17 février 2011, J & F Participações/OHMI - Plusfood Wrexham (Friboi), T-324/09, non publié, EU:T:2011:47, point 26 et jurisprudence citée].

    L'appréciation du caractère sérieux de l'usage de la marque doit reposer sur l'ensemble des faits et des circonstances propres à établir la réalité de l'exploitation commerciale de celle-ci, en particulier les usages considérés comme justifiés dans le secteur économique concerné pour maintenir ou créer des parts de marché au profit des produits ou des services protégés par la marque, la nature de ces produits ou de ces services, les caractéristiques du marché, l'étendue et la fréquence de l'usage de la marque (voir arrêt du 17 février 2011, Friboi, T-324/09, non publié, EU:T:2011:47, point 27 et jurisprudence citée).

  • EuG, 16.06.2015 - T-660/11

    Polytetra / OHMI - EI du Pont de Nemours (POLYTETRAFLON)

    Zwar sind einige dieser Dokumente nicht datiert, doch können sie im Rahmen der umfassenden Beurteilung gleichwohl gemeinsam mit anderen Beweismitteln, die sich auf den maßgeblichen Zeitraum beziehen, berücksichtigt werden, um die ernsthafte Benutzung der älteren Marke nachzuweisen (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 17. Februar 2011, J & F Participações/HABM - Plusfood Wrexham [Friboi], T-324/09, EU:T:2011:47, Rn. 33).
  • EuG, 05.03.2019 - T-263/18

    Meblo Trade/ EUIPO - Meblo Int (MEBLO) - Unionsmarke - Verfallsverfahren -

    Or, selon la jurisprudence, l'usage de la marque d'une société de production par une société de distribution économiquement liée à celle-ci est présumé être un usage de cette marque fait avec le consentement du titulaire et est donc à considérer comme fait par le titulaire, conformément à l'article 18, paragraphe 2, du règlement 2017/1001 [voir, en ce sens, arrêt du 17 février 2011, J & F Participações/OHMI - Plusfood Wrexham (Friboi), T-324/09, non publié, EU:T:2011:47, point 32].
  • EuG, 30.01.2015 - T-278/13

    Now Wireless / OHMI - Starbucks (HK)

    S'agissant de l'allégation de l'intervenante selon laquelle elle a consenti à l'ensemble des utilisations de la marque contestée par UK Broadband, il convient de noter que l'usage de la marque par une société économiquement liée au titulaire de la marque est présumé être un usage de ladite marque fait avec le consentement du titulaire et est donc à considérer comme fait par le titulaire, conformément à l'article 15, paragraphe 2, du règlement n° 207/2009 [arrêt du 17 février 2011, J & F Participações/OHMI - Plusfood Wrexham (Friboi), T-324/09, EU:T:2011:47, point 32].
  • BPatG, 03.07.2012 - 24 W (pat) 31/11

    Markenbeschwerdeverfahren - "Motiv/MOTIVI (Wort-Bild-Marke/IR-Marke)/ motivi

    Die Widersprechende setzt sich ebenfalls mit der Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union vom 13. September 2007, Az. C-234/06 P - Bainbridge - Il Ponte Finanziaria Spa/HABM (EuGH GRUR 2008, 343, 347) sowie mit der im Anschluss daran ergangenen Entscheidung des Gerichts der Europäischen Union (EuG) vom 17. Februar 2011, T- 324/09, - Friboi/FRIBO auseinander und merkt dazu an: Sollte der Senat zu dem Schluss kommen, dass der Gerichtshof der Europäischen Union über die hier streitgegenständliche Konstellation nicht entschieden habe und davon auszugehen sei, dass durch die Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union § 26 Abs. 3 S. 2 MarkenG nicht derogiert werde und daher uneingeschränkt anwendbar sei, sei die Vereinbarkeit des § 26 Abs. 3 S. 2 MarkenG mit Art. 10 MarkenRL in einem Vorlageverfahren zu klären.
  • EuG, 05.10.2017 - T-337/16

    Versace 19.69 Abbigliamento Sportivo / EUIPO - Gianni Versace (VERSACCINO) -

    Par ailleurs, il importe de rappeler que, pour examiner, dans un cas d'espèce, le caractère sérieux de l'usage d'une marque antérieure, il convient de procéder à une appréciation globale, et non séparée, de tous les facteurs pertinents du cas d'espèce [arrêt du 17 février 2011, J & F Participações/OHMI - Plusfood Wrexham (Friboi), T-324/09, non publié, EU:T:2011:47, points 27 et 31].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht