Weitere Entscheidung unten: EuG, 20.11.2017

Rechtsprechung
   EuG, 11.04.2019 - T-403/16 DEP   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,10264
EuG, 11.04.2019 - T-403/16 DEP (https://dejure.org/2019,10264)
EuG, Entscheidung vom 11.04.2019 - T-403/16 DEP (https://dejure.org/2019,10264)
EuG, Entscheidung vom 11. April 2019 - T-403/16 DEP (https://dejure.org/2019,10264)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,10264) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Stada Arzneimittel / EUIPO - Urgo recherche innovation und developpement (Immunostad)

    (fremdsprachig)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   EuG, 20.11.2017 - T-403/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,43715
EuG, 20.11.2017 - T-403/16 (https://dejure.org/2017,43715)
EuG, Entscheidung vom 20.11.2017 - T-403/16 (https://dejure.org/2017,43715)
EuG, Entscheidung vom 20. November 2017 - T-403/16 (https://dejure.org/2017,43715)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,43715) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Stada Arzneimittel / EUIPO - Urgo recherche innovation und developpement (Immunostad)

    (fremdsprachig)

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Stada Arzneimittel / EUIPO - Urgo recherche innovation und developpement (Immunostad)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Anmeldung der Unionswortmarke Immunostad - Ältere nationale Wortmarke ImmunoStim - Relatives Eintragungshindernis - Ähnlichkeit der Marken - Verwechslungsgefahr - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b und Art. 53 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b und Art. 60 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung [EU] 2017/1001) - Nicht unerheblicher Teil der maßgeblichen Verkehrskreise - Begründungpflicht - Art. 75 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 94 der Verordnung 2017/1001)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuG, 19.06.2019 - T-181/16

    L'Oréal / EUIPO - Guinot (MASTER PRECISE)

    En tout état de cause, selon la jurisprudence, le constat d'un risque de confusion pour une partie non négligeable du public pertinent est suffisant pour accueillir une opposition formée contre une demande d'enregistrement de marque [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 50 et jurisprudence citée].
  • EuG, 19.06.2019 - T-182/16

    L'Oréal / EUIPO - Guinot (MASTER DUO)

    En tout état de cause, selon la jurisprudence, le constat d'un risque de confusion pour une partie non négligeable du public pertinent est suffisant pour accueillir une opposition formée contre une demande d'enregistrement de marque [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 50 et jurisprudence citée].
  • EuG, 19.06.2019 - T-179/16

    L'Oréal / EUIPO - Guinot (MASTER SMOKY)

    En tout état de cause, selon la jurisprudence, le constat d'un risque de confusion pour une partie non négligeable du public pertinent est suffisant pour accueillir une opposition formée contre une demande d'enregistrement de marque [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 50 et jurisprudence citée].
  • EuG, 19.06.2019 - T-183/16

    L'Oréal / EUIPO - Guinot (MASTER DRAMA)

    En tout état de cause, selon la jurisprudence, le constat d'un risque de confusion pour une partie non négligeable du public pertinent est suffisant pour accueillir une opposition formée contre une demande d'enregistrement de marque [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 50 et jurisprudence citée].
  • EuG, 19.06.2019 - T-180/16

    L'Oréal / EUIPO - Guinot (MASTER SHAPE)

    En tout état de cause, selon la jurisprudence, le constat d'un risque de confusion pour une partie non négligeable du public pertinent est suffisant pour accueillir une opposition formée contre une demande d'enregistrement de marque [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 50 et jurisprudence citée].
  • EuG, 11.04.2019 - T-403/16

    Stada Arzneimittel / EUIPO - Urgo recherche innovation und developpement

    Par l'arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad) (T-403/16, non publié, EU:T:2017:824), le Tribunal a rejeté le recours et condamné la requérante aux dépens.

    Par ailleurs, ainsi qu'il ressort de la lecture de l'arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad) (T-403/16, non publié, EU:T:2017:824), l'affaire en cause ne revêtait pas une importance particulière au regard du droit de l'Union, dans la mesure où elle s'inscrit dans une lignée de jurisprudence bien établie.

  • EuG, 20.09.2018 - T-266/17

    Kwizda Holding/ EUIPO - Dermapharm (UROAKUT) - Unionsmarke -

    Insoweit ist zwar bereits entschieden worden, dass der Anfangsbestandteil einer Marke in bildlicher Hinsicht üblicherweise eine stärkere Wirkung entfaltet als ihr hinterer Teil (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 3. September 2010, Companhia Muller de Bebidas/HABM - Missiato Industria e Comercio [61 A NOSSA ALEGRIA], T-472/08, EU:T:2010:347, Rn. 62, und vom 20. November 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement [Immunostad], T-403/16, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:824, Rn. 31 und die dort angeführte Rechtsprechung), so dass der Verbraucher dem Anfang einer Marke im Allgemeinen mehr Aufmerksamkeit widmet als deren Ende (vgl. Urteil vom 19. Mai 2011, PJ Hungary/HABM - Pepekillo [PEPEQUILLO], T-580/08, EU:T:2011:227, Rn. 77 und die dort angeführte Rechtsprechung); jedoch kann diese Erwägung nicht in allen Fällen gelten (vgl. Urteil vom 16. Mai 2007, Trek Bicycle/HABM - Audi [ALLTREK], T-158/05, nicht veröffentlicht, EU:T:2007:143, Rn. 70 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 19.09.2018 - T-623/16

    Volkswagen / EUIPO - Paalupaikka (MAIN AUTO WHEELS) - Unionsmarke -

    Nach der Rechtsprechung sind zwei Marken ähnlich, wenn sie aus Sicht der maßgeblichen Verkehrskreise hinsichtlich eines oder mehrerer relevanter Aspekte, nämlich bildlicher, klanglicher und begrifflicher Aspekte, mindestens teilweise übereinstimmen (vgl. Urteil vom 20. November 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement [Immunostad], T-403/16, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:824, Rn. 18 und die dort angeführte Rechtsprechung, vgl. ebenfalls in diesem Sinne Urteil vom 26. Januar 2006, Volkswagen/HABM - Nacional Motor [Variant], T-317/03, nicht veröffentlicht, EU:T:2006:27, Rn. 46).
  • EuG, 22.11.2018 - T-59/18

    Endoceutics/ EUIPO - Merck (FEMIVIA)

    D'autre part, malgré son faible caractère distinctif, un élément d'une marque, qui est descriptif, est susceptible d'attirer l'attention du public pertinent en raison de sa longueur et de sa position au début de celle-ci [voir arrêt du 20 novembre 2017, Stada Arzneimittel/EUIPO - Urgo recherche innovation et développement (Immunostad), T-403/16, non publié, EU:T:2017:824, point 26 et jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht