Rechtsprechung
   OLG München, 17.08.2017 - U 2184/15 Kart   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,29581
OLG München, 17.08.2017 - U 2184/15 Kart (https://dejure.org/2017,29581)
OLG München, Entscheidung vom 17.08.2017 - U 2184/15 Kart (https://dejure.org/2017,29581)
OLG München, Entscheidung vom 17. August 2017 - U 2184/15 Kart (https://dejure.org/2017,29581)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,29581) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    UWG § 2 Nr. 1, § ... 3 Abs. 1, § 4 Nr. 4, § 4a, § 7 Abs. 1, Abs. 2, § 8 Abs. 3 Nr. 1; BGB § 823 Abs. 1, § 1004; GWB § 1, § 18, § 19 Abs. 2 Nr. 2, § 33 Abs. 1; GG Art. 5 Abs. 1 S. 2, Art. 12 Abs. 1; AEUV Art. 101
    Frage unlauteren Boykottaufrufs durch die Blockade von Werbeinhalten

  • Telemedicus

    Adblocker und Whitelists sind kartell-, wettbewerbs- und urheberrechtlich zulässig

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entscheidung des Gerichts über einen nicht unlautere Handlungen umfassenden lauterkeitsrechtlichen Unterlassungsantrag; Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens einer Werbung im Internet grundsätzlich blockierenden Software, die Werbung gegen ein Entgelt zulässt

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entscheidung des Gerichts über einen nicht unlautere Handlungen umfassenden lauterkeitsrechtlichen Unterlassungsantrag; Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens einer Werbung im Internet grundsätzlich blockierenden Software, die Werbung gegen ein Entgelt zulässt

  • rechtsportal.de

    Entscheidung des Gerichts über einen nicht unlautere Handlungen umfassenden lauterkeitsrechtlichen Unterlassungsantrag

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht/Kartellrecht: Whitelisting II

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Ad-Blocker verstoßen nicht gegen Kartell-, Wettbewerbs- und Urheberrecht

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    AdBlocker von Eyeo ist nicht rechtswidrig

  • heise.de (Pressemeldung, 17.08.2017)

    Adblocking ist legal

  • lto.de (Kurzinformation)

    Werbeblocker mit Whitelisting erlaubt: Kein unlauteres Geschäftsmodell

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Werbeblocker mit Whitelisting kartell-, wettbewerbs- und urheberrechtlich zulässig

  • golem.de (Pressemeldung, 17.08.2017)

    Adblock Plus: Werbeblocker zulässig

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzinformation)

    Adblock Plus zulässig - Kein Verstoß gegen Kartell-, Wettbewerbs- und Urheberrecht

  • juve.de (Kurzinformation)

    Schlappe für die Medienhäuser: Werbeblocker Eyeo erfolgreich

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Ad-Blocker verstoßen nicht gegen Kartell-, Wettbewerbs- und Urheberrecht

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Ad-Blocker grundsätzlich zulässig?

  • heise.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 10.03.2017)

    Werbeblocker: Gute Zeichen für Adblock Plus

  • anwalt.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Werbeblocker Adblock Plus

Sonstiges

  • lhr-law.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Werbeblocker im Internet sind zulässsig

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2017, 559
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 08.10.2019 - KZR 73/17

    Werbeblocker III

    Das Landgericht hat die Klage abgewiesen (LG München I - 37 O 11843/14, juris), die Berufung der Klägerinnen ist erfolglos geblieben (OLG München, WRP 2017, 1365).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht